Vorteile der G Suite

Unternehmen, die viel online arbeiten, bietet die G Suite zahlreiche Vorteile. 

Mit der G Suite erhalten Sie eine professionelle E-Mail-Adresse mit dem Domainnamen Ihres Unternehmens. Sie könnte in etwa so aussehen: susanne@ihrunternehmen. Außerdem erhält Ihr Unternehmen die Möglichkeit, digitale Tools von Google wie Onlinespeicher, gemeinsame Kalender oder Videokonferenzen zu nutzen. So wird die Zusammenarbeit Ihres gesamten Teams nicht nur einfacher, sondern auch transparenter.

Registrieren Sie sich für die G Suite.

Vorteile der G Suite

  • Benutzerdefinierte E-Mail-Adressen: Neben Google My Business-Funktionen wie Beiträgen und Fotos, mit denen Sie Ihr Branding optimieren, haben Sie die Möglichkeit, für jedes Teammitglied eine personalisierte E-Mail-Adresse einzurichten.
  • Zuverlässige Sicherung von geschäftlichen E-Mails und Dateien: Sie können im Handumdrehen Sicherungen der E-Mails und Dateien Ihres Teams erstellen und die Unternehmenskonten vor unbefugtem Zugriff schützen.
  • Geräteübergreifende Zusammenarbeit in Echtzeit: Ihr Team kann gemeinsam Dokumente bearbeiten, Videokonferenzen abhalten und im Handumdrehen interne Projektwebsites erstellen – und zwar unabhängig von Standort und Gerät.
  • Zentraler Zugriff auf alle Tools: Alle Tools sind in einem praktischen Paket zusammengefasst, das Ihr Team problemlos nutzen kann.
  • Zugriff über alle Geräte – sogar offline: Sie können immer und überall auf Ihre E-Mails zugreifen – über Ihren Laptop, ein Smartphone oder über einen gemeinsam genutzten Computer. Eine Verbindung zum Internet ist nicht erforderlich. Sie können Nachrichten offline lesen und verfassen. Sobald Sie wieder online sind, werden sie gesendet.
  • 99,9-prozentige, garantierte Betriebszeit der geschäftlichen E-Mail-Adresse: Modernste Filter sorgen dafür, dass Ihr Posteingang frei von Spam ist.

Unter G Suite-Preise finden Sie unsere Preismodelle.

G Suite-Funktionen für Domains und E-Mail-Adressen

Wenn Sie sich für ein G Suite-Konto registrieren, können Sie entweder eine neue Domain erwerben oder eine bereits existierende verwenden.

Mit einem Domainnamen sind für Sie und Ihr Team verschiedene G Suite-Dienste verfügbar:

  • Gmail
  • Google Kalender
  • Google Drive-Speicherplatz
  • Google Docs-Editoren, etwa Docs, Tabellen oder Präsentationen
  • Hangouts Chat und Hangouts Meet
  • App Maker, Google Notizen, Google Sites oder Jamboard

Domain bestätigen

Wenn Sie die G Suite mit einer Domain verwenden möchten, müssen Sie nachweisen, dass Sie der Inhaber der Domain sind. Durch diesen Prozess werden Sie im Rahmen der Registrierung geführt. Weitere Informationen zum Bestätigen von Domains

Benutzerdefinierte E-Mail-Adresse einrichten

Mit der G Suite können Sie eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse mit dem ausgewählten Domainnamen Ihres Unternehmens erhalten, etwa susanne@ihrunternehmen. Eine professionelle E-Mail-Adresse hinterlässt bei Kunden einen seriösen Eindruck. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Mailinglisten zu erstellen, etwa vertrieb@ihrunternehmen.

Nachdem Sie sich für die G Suite registriert und die ausgewählte Domain bestätigt haben, erhalten Sie eine Anleitung für die Einrichtung der benutzerdefinierten E-Mail-Adresse. Hierbei werden u. a. die MX-Einträge Ihrer Domain ausgetauscht. Detaillierte Anleitung für Ihren Domainhost

Tipps für die ersten Schritte

Bei der Nutzung der G Suite sollten Sie sich an der folgenden Checkliste orientieren. Informationen zum Einstieg finden Sie in der Kurzanleitung für kleine Unternehmen.

Alle maximieren Alle minimieren
Teamverwaltung
  • Nutzernamen und Passwörter ändern
  • Nutzer und Administratoren hinzufügen
  • Dienste für einige Teams deaktivieren
  • Speicherplatz erweitern

Weitere Informationen zur Verwaltung Ihres Teams

Verwaltung von Konferenzen und E-Mails
  • Vorhandene E-Mails importieren
  • Mailinglisten erstellen
  • Nutzern weitere E-Mail-Adressen zuweisen (ohne zusätzliche Kosten)
  • Hangouts Meet für Videokonferenzen verwenden
  • Ihren Kalender für andere Personen freigeben
  • E-Mail-Adresse sichern

Weitere Informationen zur Verwaltung von Konferenzen und E-Mails

Freigabe von Dateien und Ordnern
  • Große Dateien für andere Nutzer freigeben und Bearbeitungsberechtigungen auswählen
  • Dateien in der Cloud sichern und speichern
  • Projektwebsite für Ihr Team erstellen
  • Gleichzeitig an Dokumenten arbeiten

Weitere Informationen zur Freigabe von Dateien und Ordnern

Arbeit mit Google Docs
  • Mit Microsoft-Dokumenten arbeiten
  • Unternehmensvorlagen erstellen und freigeben
  • Google Docs auf Mobilgeräten verwenden
  • Ohne Internetverbindung arbeiten

Weitere Informationen zur Arbeit mit Google Docs

Mobilgeräteverwaltung
  • Einfache oder erweiterte Mobilgeräteverwaltung für Ihr Team einrichten
  • Auf Android-Geräten geschäftliche und personenbezogene Daten trennen
  • Apps für Ihr Team auf die weiße Liste setzen
  • Geräte verwalten und Gerätedaten löschen

Weitere Informationen zur Mobilgeräteverwaltung

Tipps für Administratoren
  • Genutztes Konto identifizieren
  • Best Practices für Sicherheit einhalten
  • Berichte und Benachrichtigungen erstellen
  • Abrechnung verwalten
  • Domain ohne zusätzliche Kosten hinzufügen
  • Mit Google den Umsatz steigern

Weitere Informationen zu den Tipps für Administratoren

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?