Einzugsgebiet hinzufügen oder bearbeiten

Wenn Sie in einem bestimmten Einzugsgebiet tätig sind, können Sie dieses in Ihrem Google My Business-Eintrag angeben. So ist sofort erkennbar, wo Sie Kunden besuchen oder beliefern.

Die Angabe des Einzugsgebiets ist für Unternehmen vorgesehen, die Kunden in der Region bedienen. Beispiele:

  • Unternehmen, die Kunden vor Ort besuchen oder einen Lieferservice haben, aber an ihrer Geschäftsadresse keine Kunden empfangen, z. B. Klempner oder Reinigungsunternehmen
  • Unternehmen, die an ihrer Geschäftsadresse Kunden empfangen, sie aber auch vor Ort besuchen oder sie beliefern, z. B. Restaurants mit Lieferservice

Funktionsweise

Sie können das Einzugsgebiet anhand von Städten, Postleitzahlen oder anderen Gebieten, in denen Sie tätig sind, festlegen.

Hinweis: Es ist nicht mehr möglich, eine Entfernung zu Ihrem Unternehmen als Einzugsgebiet anzugeben. Auch kann diese Information nicht mehr bearbeitet werden, falls sie in Ihrem Konto bereits hinterlegt ist. Stattdessen geben Sie Ihr Einzugsgebiet anhand einer Stadt, einer Postleitzahl oder anderer Gebiete an.

Wenn Sie die Informationen zu Ihrem Unternehmen aktualisieren, können Sie die Unternehmensadresse, das Einzugsgebiet oder beides eingeben.

  • Falls Sie an Ihrer Unternehmensadresse keine Kunden empfangen, lassen Sie das Adressfeld leer und geben Sie nur das Einzugsgebiet ein.
  • Wenn Sie an Ihrer Unternehmensadresse Kunden empfangen und außerdem ein Einzugsgebiet haben, geben Sie Ihre Adresse und Ihr Einzugsgebiet ein.

Einzugsgebiet hinzufügen oder bearbeiten

So können Sie Informationen zu Ihrem Einzugsgebiet bearbeiten oder Angaben hinzufügen:

  1. Melden Sie sich in Google My Business an.
  2. Falls Sie mehrere Standorte haben, öffnen Sie den gewünschten Eintrag.
  3. Klicken Sie im Menü auf Info.
  4. Klicken Sie im Bereich "Einzugsgebiet" auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  5. Geben Sie Ihr Einzugsgebiet ein. Sie können es anhand von Städten, Postleitzahlen oder anderen Gebieten, in denen Sie tätig sind, festlegen.
    Hinweis: Es ist nicht mehr möglich, eine Entfernung zu Ihrem Unternehmen als Einzugsgebiet anzugeben.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.

Einzugsgebiet entfernen

Hinweis: Das Einzugsgebiet lässt sich nur entfernen, wenn Sie auch Ihre Unternehmensadresse eingegeben haben.

So können Sie das Einzugsgebiet entfernen:

  1. Melden Sie sich in Google My Business an.
  2. Falls Sie mehrere Standorte haben, öffnen Sie den gewünschten Eintrag.
  3. Klicken Sie im Menü auf Info.
  4. Klicken Sie im Bereich "Einzugsgebiet" auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  5. Klicken Sie neben jedem Einzugsgebiet, das Sie entfernen möchten, auf "Entfernen" Entfernen. Wenn Sie alle Einzugsgebiete auf einmal entfernen möchten, klicken Sie auf Einzugsgebiete löschen.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.

 

Mehr Kunden für Unternehmen mit Einzugsgebiet erreichen

Schalten Sie doch einmal eine Anzeige für lokale Dienste, um für Ihr Unternehmen auf Google zu werben und Leads direkt von potenziellen Kunden zu erhalten. Leads aus lokalen Diensten stammen aus Telefonanrufen und Nachrichten als Reaktion auf Ihre Anzeige. Weitere Informationen zu Anzeigen für lokale Dienste

 

 Für Anzeigen für lokale Dienste registrieren 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?