Buchungen über einen Anbieter einrichten

Tipp: Wir planen, die Messwerte zu aktualisieren, die wir freigeben, damit Sie auf besonders nützliche Daten aus Ihren Unternehmensprofilen zugreifen können. Weitere Informationen zu Änderungen an Ihren Statistikdaten

Wenn Sie Buchungen über einen anderen Anbieter verwalten, haben Sie Zugang zu App- und Webdiensten, mit denen die Google-Konten Ihrer Kunden problemlos verwendet werden können. Ihre Kunden profitieren außerdem von der Integration weitverbreiteter Google-Produkte wie Google Kalender und automatischen Erinnerungen zu anstehenden Terminen. 

Alle Buchungen, die über Mit Google reservieren erfolgt sind, finden Sie in Ihrem Unternehmensprofil auf dem Tab Buchungen .

Buchungen im Unternehmensprofil-Dashboard verwalten

Buchungen aktivieren

Wenn Sie noch keinen Partner haben, der Ihre Buchungen verwaltet, können Sie einen unserer unterstützten Anbieter von Planungssoftware auswählen.

Weitere Informationen zu Google Unternehmensprofil

So wählen Sie einen Anbieter aus:

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer im Unternehmensprofil-Dashboard an. Falls Sie mehrere Standorte haben, öffnen Sie den entsprechenden Eintrag.
  2. Klicken Sie im Menü auf Buchungen. Wenn Sie diesen Tab nicht sehen, sind Buchungen für Ihre Unternehmenskategorie oder Region nicht verfügbar.
  3. Registrieren Sie sich bei dem Anbieter Ihrer Wahl. 

Das Konto des Anbieters von Planungssoftware wird innerhalb einer Woche automatisch mit Ihrem Unternehmensprofil verknüpft. Danach sind Buchungen über Google möglich.

Wenn Sie bereits einen Anbieter von Planungssoftware nutzen, ist die Buchungsfunktion automatisch aktiviert. Auf dem Tab Buchungen in Ihrem Unternehmensprofil sehen Sie den Verlauf der Buchungen, die über „Mit Google reservieren“ beim Anbieter erfolgt sind.

Wichtig: Bei der Buchung über Google können von Ihrem Anbieter von Planungssoftware Gebühren erhoben werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie vom Anbieter.

Buchungen deaktivieren

Wenn Sie Onlinebuchungen über Google deaktivieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Anbieter von Planungssoftware. Das wirkt sich allerdings auf alle von Ihnen online angebotenen Dienste aus, z. B. Kurse oder Kostenvoranschläge.

Einen Standort als vorübergehend geschlossen kennzeichnen

So kennzeichnen Sie Ihr Unternehmen auf Google Maps und in der Google-Suche als vorübergehend geschlossen:

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer in Google My Business an.
  2. Klicken Sie im Menü links auf Info.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger nach rechts auf "Unternehmen bei Google schließen".
    • Gegebenenfalls müssen Sie auf den Pfeil klicken, um den Abschnitt zu maximieren.
  4. Klicken Sie auf Als vorübergehend geschlossen kennzeichnen.

Link zur Buchungsseite teilen

Wenn Sie Links zur Buchungsseite verwenden, können Kunden Ihr Angebot direkt dort buchen, wo Sie Ihr Unternehmen präsentieren. Sie haben die Möglichkeit, den Link zu Ihrer Buchungsseite auf Instagram-Profilen, Yelp, Facebook-Seiten oder Ihrer eigenen Website zu teilen.

So teilen Sie den Link mit Kunden:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Google My Business App.
  2. Tippen Sie auf den Tab Buchungen.
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Menü und dann Link zur Buchungsseite teilen. Wenn Sie den Link direkt an einen Kunden senden möchten, kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in eine Nachricht ein.

Kunden und Buchungen verwalten

Wenn Sie Ihre Kundendaten aktualisieren oder eine Buchung ändern möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Anbieter von Planungssoftware.

Buchungsinformationen ansehen

Sie können nur Informationen zu Buchungen abrufen, die über „Mit Google reservieren“ vorgenommen wurden. Für Buchungen, die über einen anderen Anbieter erfolgt sind, finden Sie die entsprechenden Informationen auf dessen Website.

Wichtig: Unternehmen in der Kategorie „Gastronomie“ können nicht auf Informationen zu Buchungen zugreifen.

Leistungen verwalten

Wenn Sie Gruppenunterricht anbieten oder die Verfügbarkeit für mehrere Dienste gleichzeitig verwalten müssen, können Sie dafür einen Anbieter von Planungssoftware nutzen. Die Abwicklung erfolgt dann über dessen Website.

Buchungen direkt auf Google verwalten

  1. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, das Sie zur Verwaltung Ihres Unternehmensprofils verwenden.
  2. Sie finden Ihr Unternehmensprofil, indem Sie auf Google nach dem genauen Namen Ihres Unternehmens suchen. Als Suchanfrage können Sie auch mein Unternehmen eingeben.
  3. Wählen Sie bei Bedarf Profil ansehen aus, um Ihr Unternehmensprofil zu verwalten.
  4. Klicken Sie auf Profil bearbeiten und dann Buchungen.
  5. Wenn Sie Ihrem Profil die Funktion für Buchungen hinzufügen möchten, klicken Sie auf Jetzt starten. Folgen Sie dann der eingeblendeten Anleitung, um eine Warteliste bei einem Drittanbieter einzurichten.

Wenn Sie Buchungen bereits eingerichtet haben, dann...

  • können Sie Buchungen für einen bestimmten Anbieter verwalten, indem Sie neben seinem Namen auf Buchungen verwalten klicken.
  • klicken Sie auf Anbieter hinzufügen, falls Sie einen weiteren Buchungsanbieter hinzufügen möchten.
  • klicken Sie auf Leistung ansehen, wenn Sie Daten zur Buchungsleistung aufrufen möchten.

Tipp: Falls Sie sich noch nicht bei einem Anbieter registriert haben, werden Sie dazu aufgefordert. Wenn Sie schon bei einem Anbieter für Buchungen registriert sind, sehen Sie eine Zusammenfassung Ihrer Buchungen und Leistungsdaten.

Wartelisten direkt auf Google verwalten

  1. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, das Sie zur Verwaltung Ihres Unternehmensprofils verwenden.
  2. Sie finden Ihr Unternehmensprofil, indem Sie auf Google nach dem genauen Namen Ihres Unternehmens suchen. Sie können auch nach „mein Unternehmen“ suchen. 
    • Wählen Sie bei Bedarf Profil ansehen aus, um Ihr Unternehmensprofil zu verwalten.
  3. Klicken Sie auf Profil bearbeiten und dann Wartelisten.
  4. Wenn Sie die Wartelistenfunktion Ihrem Profil hinzufügen möchten, klicken Sie auf Jetzt starten. Folgen Sie dann der eingeblendeten Anleitung, um eine Warteliste bei einem Drittanbieter einzurichten.

Wenn Sie bereits eine Warteliste eingerichtet haben, dann...

  • können Sie die Warteliste für einen bestimmten Anbieter verwalten, indem Sie neben seinem Namen auf Buchungen verwalten klicken.
  • klicken Sie auf Anbieter hinzufügen, falls Sie einen weiteren Wartelistenanbieter hinzufügen möchten.
  • klicken Sie auf Leistung ansehen, wenn Sie Daten zur Leistung der Warteliste aufrufen möchten.

Wichtig: 

  • Damit Sie die Warteliste nutzen können, müssen Sie sich über „Mit Google reservieren“ bei einem Drittanbieter registrieren.
  • Wenn Sie die Schaltfläche Auf Warteliste setzen aus Ihrem Profil entfernen möchten, müssen Sie sich direkt beim Drittanbieter abmelden.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Die Zukunft des Google-Supports gestalten

Mit Studien zur Google-Nutzererfahrung tragen Sie zur Verbesserung unseres Supports bei, da wir Feedback direkt von Nutzern wie Ihnen erhalten. Informieren oder registrieren Sie sich jetzt, damit Sie zur Teilnahme an künftigen Studien eingeladen werden.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false
false
false