Benachrichtigungen verwalten

Sie entscheiden, welche Google My Business-Benachrichtigungen Sie auf Ihren Mobilgeräten und per E-Mail erhalten. Benachrichtigungen bieten Ihnen verschiedene nützliche Funktionen. So werden Sie beispielsweise informiert, wenn Kunden Fotos oder Rezensionen in Ihrem Unternehmensprofil posten, erhalten Produktneuigkeiten von Google und werden daran erinnert, Ihr Profil zu aktualisieren.

Sie können festlegen, ob Sie Benachrichtigungen wie diese erhalten möchten:

  • Nutzer posten etwas in Ihrem Unternehmensprofil
  • Vorschläge, um Ihr Unternehmensprofil auf dem neuesten Stand zu halten
  • Benachrichtigungen zu Ihrem Konto
  • Benachrichtigungen über neue Funktionen
  • Neue Follower oder Buchungen (nur auf Mobilgeräten)

Unabhängig von Ihren persönlichen Benachrichtigungseinstellungen erhalten Sie unter Umständen Mitteilungen von Google zu wichtigen Neuigkeiten, die Ihr Konto betreffen.

Eventuell werden auch in Google Maps und in der Google-Suche Google My Business-Benachrichtigungen angezeigt. Wenn Sie sie deaktivieren möchten, berühren Sie die Benachrichtigung und halten Sie sie gedrückt. Stellen Sie dann den Schieberegler bei Unternehmensprofile auf "Aus".

Benachrichtigungen in der Google Maps App verwalten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Tippen Sie auf das Kontosymbol Kontosymbol und dann Einstellungen  Einstellungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie "Mein Unternehmen" aus.
    • Wenn Sie eine Benachrichtigung aktivieren möchten, stellen Sie den Schieberegler auf "Ein".
    • Wenn Sie eine Benachrichtigung deaktivieren möchten, stellen Sie den Schieberegler auf "Aus".

E-Mail-Benachrichtigungen verwalten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google My Business App.
    • Falls Sie mehrere Standorte haben, öffnen Sie den gewünschten Eintrag.
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Einstellungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Aktivieren Sie Benachrichtigungen.
  4. Tippen Sie neben den einzelnen Benachrichtigungen, die Sie erhalten möchten, das jeweilige Kästchen an.

Die Einstellungen gelten dann für alle Unternehmensprofile, die zu dem Konto gehören bzw. über das Konto verwaltet werden, mit dem Sie bei Google My Business angemeldet sind. Wenn Sie wissen möchten, welches Konto Sie gerade verwenden, tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr. Der Name wird oben angezeigt.

Benachrichtigungen in der Google-Suche verwalten 

  1. Sie müssen mit dem Konto angemeldet sein, mit dem Sie sich bei Google My Business angemeldet haben.
  2. Wenn Sie Ihr Unternehmensprofil aufrufen möchten, suchen Sie auf Google nach dem genauen Namen Ihres Unternehmens.
  3. Wählen Sie bei Bedarf Profil ansehen aus, um Ihr Unternehmensprofil zu verwalten.
  4. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Three-dot menu vertical Pfeil nach rechts tippen Sie auf E-Mail-Benachrichtigungen.
  5. Suchen Sie nach der Benachrichtigung, die Sie verwalten möchten.
  6. Schalten Sie den Schieberegler neben der Benachrichtigung ein oder aus.

Benachrichtigungen für nicht bestätigte Unternehmen deaktivieren 

Benachrichtigungen für Unternehmen, die Sie nicht bestätigen können oder möchten, lassen sich deaktivieren. Sie können dafür Unternehmensprofile entfernen, die Sie bereits über Google My Business beansprucht haben. Für Unternehmen, die Sie bestätigt haben, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false