Stoßzeiten, Wartezeiten und Besuchsdauer

Um Kunden bei der Planung eines Besuchs in Ihrem Unternehmen zu unterstützen, können auf Google Informationen zu den Stoßzeiten, der aktuellen Besucherzahl, den Wartezeiten und der typischen Besuchsdauer anzeigt werden. Diese Angaben sind unterhalb der allgemeinen Informationen zu Ihrem Unternehmen auf Google Maps und in den Google-Suchergebnissen zu sehen.  

Informationen zu Besuchsdaten

Stoßzeiten, Wartezeiten und Besuchsdauer werden mithilfe von aggregierten und anonymisierten Daten von Nutzern berechnet, die den Google Standortverlauf aktiviert haben. Sobald genügend Nutzer Ihr Unternehmen besucht haben, werden Stoßzeiten, Wartezeiten und Besuchsdauer angezeigt. Sie können diese Informationen Ihrem Standort nicht manuell hinzufügen. Sie sind außerdem erst zu sehen, wenn Google genügend Besuchsdaten zu Ihrem Unternehmen vorliegen. 

Besuchsdaten können folgende Informationen enthalten:

  • Stoßzeitendiagramm: Gibt an, wie viele Besucher zu welcher Tageszeit an Ihrem Standort sind. Stoßzeiten basieren auf den durchschnittlichen Stoßzeiten der vergangenen Wochen. Stoßzeiten pro Stunde werden relativ zu den typischen Stoßzeiten des Unternehmens im Lauf der Woche angezeigt. Im Beispiel unten ist für dieses Unternehmen Donnerstag 18:00 bis 19:00 Uhr eine der beliebteren Zeiten. 
  • Live-Besuchsdaten: Gibt an, wie viele Besucher Ihr Standort derzeit hat. Daten zur aktuellen Benutzerzahl werden in Echtzeit aktualisiert und im Stoßzeitendiagramm eingeblendet. Im Beispiel unten stellt der hervorgehobene Bereich des Diagramms dar, wie viele Besucher der Standort derzeit im Vergleich zur üblichen Besucherzahl hat.
  • Besuchsdauer: Gibt an, wie viel Zeit Kunden üblicherweise an Ihrem Standort verbringen. Die Besuchsdauer basiert auf den Kundenbesuchen der vergangenen Wochen.
  • Geschätzte Wartezeit: Gibt an, wie lange ein Kunde zu welcher Tageszeit warten muss, bevor er an der Reihe ist. Außerdem wird die längste Wartezeit für jeden Wochentag angezeigt. Die geschätzte Wartezeit basiert auf den Kundenbesuchen der vergangenen Wochen und hängt vom Unternehmenstyp ab. Bei einem Restaurant bedeutet die Wartezeit beispielsweise, wie lange Gäste warten müssen, bevor sie einen Sitzplatz erhalten. In einem Supermarkt drückt die Wartezeit hingegen aus, wie lange Kunden an der Kasse anstehen müssen.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?