Fehlende Geschäftscodes für Bulk-Uploads

Bevor Tabellen importiert werden können, muss jedem Standort ein eindeutiger Geschäftscode zugeordnet sein. Ist das der Fall, werden Änderungen korrekt auf jeden Standort angewendet, wenn Sie eine neue Tabelle importieren.

Tipp: Was im Falle doppelt vorhandener Geschäftscodes zu tun ist, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Geschäftscodes hinzufügen

Sie können Geschäftscodes jederzeit im Unternehmensprofil-Dashboard hinzufügen oder ändern. Alternativ können Sie auch die Bulk-Upload-Tabelle verwenden, um neue Geschäftscodes für neue Standorte hinzuzufügen.

Dashboard

So fügen Sie fehlende Geschäftscodes hinzu oder ändern sie:

  1. Melden Sie sich im Unternehmensprofil-Dashboard an.
  2. Klicken Sie links im Steuerfeld des Menüs auf Info.
  3. Suchen Sie rechts unter "Informationen für fortgeschrittene Nutzer" die Option "Geschäftscode".
  4. Klicken Sie auf das Stiftsymbol Edit pencil, um einen Geschäftscode hinzuzufügen.
  5. Geben Sie den Geschäftscode in das nun angezeigte Fenster ein und klicken Sie danach auf Übernehmen.

​Hinweise

  • Jede eindeutige Kennung kann ein Geschäftscode sein. Das Format können Sie beliebig wählen, zum Beispiel den Namen des Orts oder eine Zahl. Der Geschäftscode für einen Standort muss allerdings immer gleich bleiben.
  • Ihr Geschäftscode muss den Namen Ihres Unternehmens enthalten, um im Falle mehrerer Tabellen Verwechslungen zwischen einzelnen Geschäfts- oder persönlichen Konten zu verhindern. Wenn Google beispielsweise 100 Standorte hat, könnten diese mit "GOOG1", "GOOG2", "GOOG3" usw. benannt werden. Weitere Informationen zur Formatierung von Geschäftscodes

Bulk-Upload-Tabelle

Geschäftscodes können Sie im Unternehmensprofil-Dashboard ändern.

Über die Bulk-Upload-Tabelle lassen sich Geschäftscodes nur bei neuen Standorten hinzufügen. Wenn Sie bei einem bestehenden Standort einen Geschäftscode hinzufügen oder ändern, wird dadurch ein doppelter Standort erstellt.

  1. Laden Sie Ihre Standorte in einer Tabelle herunter.
  2. Tragen Sie die Geschäftscodes in die Tabelle ein. Die Adressen der Standorte dürfen dabei nicht geändert werden.
  3. Laden Sie die Tabelle mit den neuen Geschäftscodes hoch.

Wenn Sie Ihre Tabelle auch offline verwalten, müssen Sie darin die neuen Geschäftscodes verwenden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false