Bulk-Bestätigung für zehn oder mehr Standorte anfordern

Welche Vorteile bietet die Bulk-Bestätigung?

Die Bulk-Bestätigung ermöglicht Ihnen, Informationen zu zehn oder mehr Standorten desselben Unternehmens in allen Google-Produkten zu verwalten, beispielsweise in Maps und der Suche.

Nicht für Bulk-Bestätigung zugelassen

Hinweis: Doppelte, gesperrte oder deaktivierte Einträge werden nicht auf die Mindestanzahl von zehn Einträgen angerechnet.

Nach der Bulk-Bestätigung:

  • Ihre Aktualisierungen zu den Standorten (z. B. Kontaktdaten, Fotos, Öffnungszeiten) können in Google Maps und in anderen Google-Diensten erscheinen.
  • Wenn Sie Ihrem Dashboard neue Standorte hinzufügen, für die kein anderer Nutzer als Inhaber bestätigt wurde, können diese ebenfalls in Google-Produkten erscheinen.

Google verwendet Daten aus verschiedenen Quellen, um Informationen zu lokalen Unternehmen zusammenzustellen, die dann in Google Maps, in der Google-Suche und in anderen Google-Produkten erscheinen. Die von Ihnen über ein bestätigtes Konto bereitgestellten Informationen sind uns eine wichtige Hilfe dabei, korrekte und aktuelle Unternehmensinformationen in Google anzuzeigen.

Lesen Sie mehr dazu, wie Google Informationen zum Unternehmen nutzt und wie Sie Ihre Standorte optimieren.

Hinweis: Es ist keine Bestätigung Ihres Kontos erforderlich, damit Sie Google Ads-Standorterweiterungen nutzen können.

Bulk-Bestätigung anfordern

Die Bulk-Bestätigung erfolgt auf Kontoebene und ist für zwei Kontotypen von Google My Business verfügbar:

  • Individuelles Nutzerkonto: Sobald Ihr Konto bestätigt ist, gilt dies auch für alle Standorte im Konto, die nicht durch einen anderen Nutzer beansprucht wurden.
  • Standortgruppe (früher als "Unternehmenskonto" bezeichnet): Sobald der primäre Inhaber des Kontos bestätigt ist, gilt dies auch für alle Standorte im Konto, die nicht durch einen anderen Nutzer beansprucht wurden. Weitere Informationen zu Standortgruppen/Unternehmenskonten 

Wenn Sie Ihrem Konto einen Standort hinzufügen, der schon von einem anderen Nutzer bestätigt wurde, müssen Sie die Inhaberschaft beantragen, damit Sie den Standort verwalten können.

Voraussetzungen für das Anfordern einer Bulk-Bestätigung:

  • Ihre Tabelle enthält zehn oder mehr Standorte für dasselbe Unternehmen. Wie in unseren Qualitätsrichtlinien beschrieben, können nur die Geschäftsinhaber oder deren autorisierte Vertreter Unternehmen in Google bestätigen.
    • Agenturen, die mehrere Unternehmen über ein Konto verwalten, sind nicht für die Bulk-Bestätigung zugelassen. 
  • Ihre Tabelle enthält alle von Ihnen verwalteten Standorte. Wenn Sie nicht alle Ihre Standorte angeben, kann dies zu erheblichen Verzögerungen beim Aktualisieren der Unternehmensinformationen führen. 
  • Ihr Unternehmenstyp ist für die Bestätigung zugelassen. Weitere Informationen zu zulässigen Geschäftsmodellen
  • Ihr Unternehmen ist kein Unternehmen ohne festen Standort in einem Einzugsgebiet. Für diese Unternehmen muss stattdessen eine Bestätigung für einzelne Standorte angefordert werden.
  • Es existiert noch kein anderes bestätigtes Konto. Verständigen Sie sich zur Verwaltung Ihres Kontos mit Kollegen und autorisierten Vertretern auf eine Person, die zur Angabe der Standortinformationen Ihres Unternehmens am besten geeignet ist. Ihre Organisation sollte eine Standortgruppe/ein Unternehmenskonto erstellen, um die Verwaltung mehrerer Standorte aufteilen zu können.
  • Das Konto ist in einwandfreiem Zustand. Fehler und Verstöße gegen die Qualitätsrichtlinien können zu Verzögerungen bei der Bestätigung von Bulk-Einträgen führen. Weitere Informationen zu häufig auftretenden Problemen, die zu Verzögerungen bei der Bulk-Bestätigung führen, und zu speziellen Fehlermeldungen

Wenn Sie eine Tabelle hochladen, wird dadurch nicht automatisch eine Bestätigung angefordert. Führen Sie stattdessen folgende Schritte durch, um eine Bestätigung anzufordern.

So reichen Sie Ihre Standorte für die Bulk-Bestätigung ein:

  1. Melden Sie sich in Google My Business an.
  2. Klicken Sie neben einem Ihrer Standorte auf Unternehmensstandort bestätigen.
  3. Klicken Sie auf Kette
  4. Füllen Sie das Bestätigungsformular korrekt und vollständig aus.
    • Name des Unternehmens: Wenn das Unternehmen von einem Mutterunternehmen verwaltet wird, geben Sie dieses hier zusammen mit dem Namen des Unternehmens an, das bestätigt werden soll.
    • Unternehmensstandorte in folgenden Ländern/Regionen: Geben Sie alle Länder/Regionen mit Unternehmensstandorten an, die Sie in Ihrem Konto verwalten. Beispiel: Wenn Sie Unternehmensstandorte in Deutschland und Frankreich verwalten und ein anderer Nutzer verwaltet die Standorte in Kanada und den USA, behandeln wir diese beiden Konten als separat und eigenständig.
    • Name des Ansprechpartners: Sollten mehrere Personen dieses Konto aktiv verwalten, geben Sie hier alle Namen an. Beispiel: Max Mustermann (Marketing) und Erika Mustermann (Verwaltung)
    • Telefonnummer des Ansprechpartners: Unter dieser Telefonnummer kontaktieren wir Sie, um gegebenenfalls Fragen in Zusammenhang mit der Bestätigung Ihres Kontos zu klären.
    • E-Mail-Adresse des Geschäftsführers: E-Mail-Adresse einer Person im Unternehmen, die bestätigen kann, dass Sie ein autorisierter Vertreter sind. 
    • Google Account Manager: Hier geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse des Google-Mitarbeiters an, mit dem Sie in Kontakt stehen. Ihr Account Manager sollte immer über den Zustand Ihres Kontos auf dem Laufenden gehalten werden, da Änderungen auch andere Google-Produkte betreffen können (z. B. Google Ads) und wir so eine bessere Einheitlichkeit und Kontinuität in den Google-Produkten erreichen.
  5. Nachdem Sie das Formular eingereicht haben, wird Ihre Anforderung bearbeitet. Dieser Vorgang kann bis zu eine Woche dauern. Wir überprüfen Ihre Anforderung auf Einhaltung der Qualitätsrichtlinien und kontrollieren außerdem, ob Sie im Namen des Unternehmens handeln dürfen. Bei Fragen oder Problemen senden wir Ihnen eine E-Mail. Andernfalls erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald die Bulk-Bestätigung für Ihr Konto abgeschlossen ist.

Bestätigungsstatus behalten

Damit die Google Maps-Datenquellen immer auf dem neuesten Stand sind, heben wir in regelmäßigen Abständen den Status als bestätigt für inaktive Konten auf, von denen wir annehmen, dass die Standorte nicht mehr aktiv verwaltet werden. Überprüfen Sie daher Ihr Konto unbedingt regelmäßig auf Fehler und aktualisieren Sie Ihre Standorte, damit sie stets aktuell sind und der Status als bestätigt nicht aufgehoben wird. Sollte sich der Status der Bulk-Bestätigung ändern, informieren wir Sie per E-Mail.

Wir werden Sie auch in Zukunft per E-Mail benachrichtigen, sollten Korrekturen und/oder Optimierungen für Ihre Konten erforderlich sein. Außerdem aktualisieren wir fortlaufend unsere Richtlinien und Produkte, damit Ihre Standorte in Google immer so korrekt wie möglich angezeigt werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?