Aktualisierungen durch Google verwalten

Google stellt mithilfe von Informationen aus verschiedenen Quellen (z. B. Nutzerberichte und lizenzierte Inhalte) sicher, dass Ihre Einträge so korrekt wie möglich sind. Wenn Google gemeldet wird, dass die von Unternehmensinhabern bereitgestellten Angaben falsch oder veraltet sind, werden die Standorte entsprechend aktualisiert. Diese Änderungen erkennen Sie am Status "Aktualisierungen durch Google". 

Google kann die Standorte jederzeit aktualisieren. Die entsprechenden Informationen werden auf Google Maps, in der Google-Suche und in anderen Google-Diensten angezeigt. Sie sollten diese Aktualisierungen überprüfen, damit Ihren Kunden immer korrekte Informationen zum Unternehmen vorliegen. Für verschiedene Arten von Aktualisierungen werden im Eintragseditor unterschiedliche Textfarben verwendet:

  • Orange: Neue Daten von Google
  • Orange: Daten, die von Google entfernt wurden
  • Grau: Daten, die von Google ersetzt wurden. Neue Daten werden orangefarben angezeigt.
  • Schwarz (oder Weiß): keine Aktualisierungen durch Google

Sie können Aktualisierungen durch Google akzeptieren, verwerfen oder bearbeiten.

Aktualisierungen für einzelne Einträge verwalten

  1. Melden Sie sich in Google My Business an und wählen Sie den zu überprüfenden Standort aus. 
    Hinweis: Wenn Ihr Standort von Google bearbeitet wurde, sehen Sie oben auf der Seite die Benachrichtigung "Aktualisierungen durch Google".
  2. Überprüfen Sie die Aktualisierungen durch Google, die neben den ursprünglichen Unternehmensinformationen angezeigt werden.
  3. So verwalten Sie Ihre Aktualisierungen:
    • Wenn Sie die Aktualisierungen bearbeiten möchten, klicken Sie auf das entsprechende Feld. Klicken Sie abschließend auf Übernehmen.
    • Wenn Sie allen Aktualisierungen zustimmen möchten, klicken Sie oben auf der Seite unter "Aktualisierungen von Google" auf Alle für diesen Standort akzeptieren.
    • Wenn Sie einzelne Aktualisierungen akzeptieren möchten, klicken Sie auf die entsprechenden Felder. Klicken Sie dann im kleinen Fenster, das sich öffnet, auf Übernehmen, ohne Änderungen an den angezeigten Daten vorzunehmen.
    • Um Aktualisierungen zu verwerfen, klicken Sie auf die entsprechenden Felder. Setzen Sie dann den Wert im kleinen Bearbeitungsfenster, das sich öffnet, auf den zuvor von Ihnen angegebenen Wert zurück. Klicken Sie anschließend auf Übernehmen.

Aktualisierungen für mehrere Einträge verwalten

So akzeptieren, verwerfen oder bearbeiten Sie Aktualisierungen durch Google für mehrere Standorte:

  1. Melden Sie sich in Google My Business an.
  2. Klicken Sie das Kästchen neben jedem Standort an, den Sie verwalten möchten. Wollen Sie alle Standorte gleichzeitig auswählen, so genügt ein Häkchen in dem Kästchen in der oberen linken Ecke der Tabelle.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste über der Tabelle auf Aktionen und wählen Sie die entsprechende Option unter "Aktualisierung durch Google" aus:
    • Klicken Sie auf Akzeptieren, um den Aktualisierungen zuzustimmen. Nun sehen Sie eine Liste mit Aktualisierungen, die Sie akzeptieren können. Entfernen Sie die Häkchen neben allen Aktualisierungen, die Sie nicht akzeptieren möchten. Sobald Sie den Aktualisierungen zugestimmt haben, werden die aktualisierten Informationen auf Google angezeigt.
    • Möchten Sie Aktualisierungen verwerfen, so klicken Sie auf Verwerfen. Nun sehen Sie eine Liste mit Aktualisierungen, die Sie verwerfen können. Entfernen Sie die Häkchen neben allen Aktualisierungen, die Sie nicht verwerfen möchten. Sobald Sie die Aktualisierungen verworfen haben, werden die Informationen auf die zuletzt eingegebenen Werte zurückgesetzt und die von Google aktualisierten Informationen werden überschrieben. 

In den folgenden Fällen ist es eventuell nicht möglich, Aktualisierungen zu akzeptieren oder zu verwerfen bzw. mehrere Attributwerte gleichzeitig zu löschen:

  • Der Eintrag ist nicht für den Download aktiviert.
  • Sie verfügen nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte für den Eintrag. Dies gilt zum Beispiel für Site-Manager.
  • Der Eintrag konnte nicht geladen werden.
  • Nur für das Verwerfen von Aktualisierungen und das Löschen von Attributen: Sie haben keinen Wert für das Feld angegeben.
  • Nur für das Löschen von Attributen: Das Attribut betrifft ein sensibles Thema, etwa die Barrierefreiheit, die sexuelle Orientierung, die Hautfarbe oder die Religion.
  • Nur für das Löschen von Attributen: Es handelt sich nicht um ein "Ja"/"Nein"-Attribut.

Aktualisierungen in der mobilen App verwalten

  1. Öffnen Sie die Google My Business App
  2. Tippen Sie auf Google hat aktualisierte Informationen zu Ihrem Unternehmen
    Hinweis: Wenn keine Aktualisierungen vorhanden sind, wird diese Benachrichtigung nicht angezeigt.
  3. Tippen Sie im Banner oben auf der Seite auf OK, um alle Aktualisierungen zu akzeptieren.
  4. Tippen Sie auf das Bleistiftsymbol , um Aktualisierungen zu ändern. 
  5. Tippen Sie auf Speichern.

Aktualisierungen durch Google und Bulk-Upload

Wenn Sie Standorte mit Ihrer Bulk-Upload-Tabelle aktualisieren, können Sie diese importieren, ohne Aktualisierungen durch Google zu verarbeiten. Hinweise:

  • Wurden bestimmte Tabellenfelder seit dem letzten Upload nicht bearbeitet, werden diese beim erneuten Import der Tabelle in Google My Business ignoriert. Dabei werden die Daten nicht geändert und Aktualisierungen durch Google für das Feld weder akzeptiert noch verworfen. 
  • Wenn Sie eine Tabelle importieren und ein bestimmtes Feld geändert haben, wird der neue Wert übernommen. Dabei werden sowohl der bisherige Wert als auch alle zugehörigen Aktualisierungen durch Google überschrieben.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?