Dateien und Uploads – Übersicht

Wichtig: Google Play-Partner können E-Books in bestimmten Ländern/Regionen verkaufen. Die hier beschriebenen Funktionen sind nicht in allen Ländern/Regionen verfügbar. Derzeit ist der Verkauf von Hörbüchern bei Google Play für einige Partner verfügbar. Google akzeptiert momentan keine neuen Hörbuchpartner. Aktuelle Informationen sind auf dieser Seite zu finden.

Dateiformate

Google akzeptiert die folgenden Dateiformate:

  • PDF-Dateien
  • EPUB-Dateien
  • JPEG, TIFF, PDF und PNG (nur für Cover)
  • ZIP-Dateien, die nur die oben aufgeführten Dateiformate enthalten

Wir unterstützen kein DOC-, HTML- oder andere Dateiformate.

Wenn Sie Ihr Buch bei Google Play zum Verkauf anbieten möchten, müssen Sie die Buchinhalte entweder im EPUB-Format oder als PDF bereitstellen. Wir empfehlen, beide Dateiformate zur Verfügung zu stellen, um Ihren Lesern möglichst viele Leseoptionen zu bieten.

Tipp: Auch wenn die Cover-Abbildung in die EPUB- bzw. PDF-Datei eingebettet ist, können Sie sie zusätzlich in einer separaten Datei einreichen. Wir verwenden diese Datei, um eine Miniaturansicht des Buchcovers anzuzeigen.

Inhaltsrichtlinien

Achten Sie darauf, dass Ihre Inhalte unseren Richtlinien entsprechen, bevor Sie Dateien hochladen. Wenn Sie Ihre Bücher bei Google Play verkaufen möchten, lesen Sie unsere Inhaltsrichtlinien für Verlage von Büchern bei Google Play.

Beschränkungen hinsichtlich Größe und Qualität

  • Das Buch sollte mindestens vier Seiten umfassen.
  • Jede Datei muss kleiner als 2 GB sein. Das gilt auch für Dateien mit Cover-Abbildungen.
  • Dateien mit Cover-Abbildung müssen eine Mindestauflösung von 640 Pixeln haben. Die maximale Höhe und Breite beträgt 7200 Pixel.

Richtlinien für das Format

.pdf
  • Die PDF-Datei muss das vollständige Buch enthalten oder Teil einer Reihe speziell benannter mehrteiliger Dateien sein. 
  • Laden Sie keine Beispielinhalte wie z. B. einen Auszug hoch. In den Vorschaueinstellungen für die Google Suche können Sie festlegen, wie viele Seiten ein Nutzer in der Vorschau sehen kann.
  • Die PDF-Datei darf nicht passwortgeschützt sein, denn passwortgeschützte Dateien können nicht verarbeitet werden.
  • Fügen Sie der PDF-Datei Lesezeichen hinzu, damit automatisch ein Inhaltsverzeichnis angelegt werden kann.
.epub
  • Die EPUB-Datei muss die Frontcover-Abbildung enthalten.
  • Die EPUB-Datei muss das gesamte Buch enthalten. 
  • Laden Sie keine Beispielinhalte wie z. B. einen Auszug hoch. In den Vorschaueinstellungen für die Google Suche können Sie festlegen, wie viele Seiten ein Nutzer in der Vorschau sehen kann.
  • Die EPUB-Datei sollte durch den EpubCheck überprüft werden.

Dateinamen

In der unten stehenden Tabelle finden Sie beispielhafte Dateinamen, basierend darauf, wie Sie Ihre Dateien einreichen möchten.

Hinweis: Unvollständige Dateisätze können nicht verarbeitet werden. Weitere Informationen zu Dateien und zum Hochladen

Einzelne PDF-Datei mit Cover
  • Inhalt und Cover
    • ISBN.pdf
Eine PDF-Datei, die keine Cover enthält. Cover-Abbildungen werden in separaten Dateien hochgeladen
  • Erforderlich:
    • Inhalt, kein Cover 
      • ISBN_interior.pdf
    • Frontcover 
      • ISBN_frontcover.jpg
      • Es gibt verschiedene Dateiendungen. Zulässig sind .tiff, .pdf und .png.
  • Optional:
    • Hinweis: Wenn Sie optionale Dateien einreichen, reichen Sie diese zuerst ein.
    • Backcover
      • ISBN_backcover.jpg
      • Es gibt verschiedene Dateiendungen. Zulässig sind .tiff, .pdf und .png.
Ein in mehrere PDF-Dateien aufgeteiltes Buch
  • Inhalt und Cover
    • ISBN_1of3.pdf
    • ISBN_2of3.pdf
    • ISBN_3of3.pdf

Die Nummerierung der Dateinamen kann je nach Anzahl der Dateien variieren.

Eine EPUB-Datei
  • Erforderlich:
    • Inhalt und Cover
    • ISBN.epub
  • Optional:
    • Frontcover 
      • ISBN_frontcover.jpg
      • Es gibt verschiedene Dateiendungen. Zulässig sind .tiff, .png und .pdf.

Auswahl der ID

  • Wenn Sie ein einzelnes Buch über den Tab „Inhalt“ des Buchs hochladen: Die Datei muss nicht die ID im Dateinamen enthalten. Anhand der Dateinamenerweiterung wird festgelegt, welche Art von Datei Sie hochgeladen haben.
  • Wenn Ihre Bücher bereits eindeutige IDs haben, z. B. eine ISBN oder einen von Google zugewiesenen GGKEY: Verwenden Sie die oben angegebenen Konventionen für Dateinamen, ersetzen Sie jedoch die ISBN durch die tatsächliche ID des Buchs. Diese ID ist erforderlich, damit wir die Datei mit dem richtigen Buch verknüpfen können. 
    • Lassen Sie das GGKEY:-Präfix bei GGKEY-IDs einfach weg.
    • ISBN der Druckausgabe und elektronische ISBN:
  • Wenn Ihre Bücher keine eindeutige ID haben: Sie können Ihre eigenen Dateinamen verwenden. Verwenden Sie die oben angegebene Konvention für Dateinamen, ersetzen Sie jedoch ISBN durch einen Text Ihrer Wahl. Beachten Sie beim Erstellen von Dateinamen die folgenden Richtlinien:
    • Verwenden Sie keine 10- oder 13-stelligen Nummern, da diese mit ISBNs verwechselt werden können. 
    • Verwenden Sie keine Unterstriche (_), außer wie in den Beispielen für Dateinamen beschrieben. Zum Beispiel: _interior oder _frontcover.

Coverdateien

Coverdateien sollten das Format JPEG, PDF, TIFF oder PNG und die entsprechende Dateinamenerweiterung haben.

Dateien hochladen und aktualisieren

Im Partnercenter können Sie eine oder mehrere Dateien für ein einzelnes Buch oder für mehrere Bücher hochladen.

Wenn Sie eine Datei aktualisieren möchten, laden Sie die neue Version hoch, die dann die alte ersetzt.

Eine Datei für ein einzelnes Buch

So laden Sie eine Datei für ein einzelnes Buch hoch:

  1. Gehen Sie in den Einstellungen für das Buch zum Tab „Inhalt“.
  2. Laden Sie die neue Datei hoch.

Wenn Sie Inhalte oder Titelbilder aktualisieren möchten, laden Sie eine neue PDF- oder EPUB-Datei zu dem vorhandenen Bucheintrag hoch.

Mehrere Dateien für ein einzelnes Buch

So laden Sie mehrere Dateien für ein einzelnes Buch hoch:

  1. Gehen Sie in den Einstellungen für das Buch zum Tab „Inhalt“.
  2. Achten Sie darauf, dass Ihre Dateien den Benennungsanforderungen entsprechen.
  3. Alle Dateien sollten gleichzeitig hochgeladen und eingereicht werden.
    • Wenn Sie nicht alle erforderlichen Dateien gleichzeitig einreichen, werden die Dateien auf dem Tab „Inhalt“ des Buchs als „Ausstehende Inhalte“ aufgeführt. Der Inhalt oder das Cover wird erst verarbeitet, wenn Sie alle erforderlichen Dateien eingereicht haben. Beispielsweise bleibt die Datei ISBN_frontcover.pdf unter „Ausstehende Inhalte“, bis Sie die Datei ISBN_interior.pdf hochladen.

So aktualisieren Sie ein Buch mit mehreren Dateien:

  • Bei mehrteiligen PDFs, wie z. B. ISBN_1of2.pdf und ISBN_2of2.pdf: Reichen Sie alle Dateien noch einmal ein, auch wenn nicht alle aktualisiert werden.
  • Bei einer PDF-Datei ohne Cover, wie z. B. ISBN_interior.pdf und ISBN_frontcover.jpg: Reichen Sie den Inhalt (ISBN_interior.pdf) noch einmal ein, damit die neuesten Dateien verarbeitet werden. Wenn Sie die Cover-Abbildung mit einer PDF-Datei aktualisieren und keine anderen Dateien ändern, benennen Sie die Datei alternativ ISBN_frontcoveronly.pdf.

Mehrere Dateien für mehrere Bücher

So laden Sie mehrere Dateien für mehrere Bücher hoch:

  1. Rufen Sie den Buchkatalog auf.
  2. Wählen Sie Erweitert und dann Mehrere Inhaltsdateien hinzufügen.

Jeder aktualisierte Dateiname muss entweder:

  • denselben Dateinamen wie die Originaldatei haben, oder
  • die ID als Präfix tragen

Wenn Sie einen Dateinamen verwenden, der diese Anforderungen nicht erfüllt, wird ein neuer Bucheintrag in Ihrem Buchkatalog erstellt.

Tipps:

Dateistatus und Verlauf

So prüfen Sie den Status Ihrer Dateien:

  1. Rufen Sie das Play Bücher-Partnercenter auf.
  2. Klicken Sie links auf Buchkatalog.
  3. Klicken Sie auf den Buchtitel.
  4. Rufen Sie den Tab Inhalte auf.

Ausstehende Inhalte: Hier finden Sie Ihre zuletzt hochgeladenen Dateien, die nicht mit einer Statusnachricht verarbeitet werden. 

  • Falls ein Problem vorliegt, klicken Sie auf die Fehlermeldung, um weitere Details zu sehen.

Verarbeitete Inhalte oder Coverdateien: Hier finden Sie die neuesten Versionen Ihrer EPUB-, PDF- und Cover-Bilddateien, die erfolgreich verarbeitet wurden.

Tipp: Dateien, die auf dem Tab „Inhalt“ eingereicht wurden, werden so umbenannt, dass sie die ID enthalten. Die Dateinamen können sich daher von denen unterscheiden, mit denen Sie die Dateien eingereicht haben. Durch die Änderung der Dateinamen wird die Verarbeitung Ihrer Dateien nicht beeinträchtigt.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Want a quicker way to get help?

Chat with a member of the Google Books team.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
82437
false
false