Inhaltsprüfern erlauben, sich ein Buch vor dem Verkauf anzusehen

Sie können Inhaltsprüfer hinzufügen, die überprüfen können, wie Ihr Buch bei Google Play erscheint. Inhaltsprüfer können das Buch auf jedem unterstützten Gerät lesen, ohne es kaufen zu müssen. Sie können Inhaltsprüfern ein Buch zur Verfügung stellen, noch bevor es zum Verkauf steht.

  • Inhaltsprüfer müssen von Ihnen angegeben werden und haben dann Zugriff auf das gesamte Buch. Diese Vorschaufunktion ist nicht mit der Vorschau eines Buchs in Google Books identisch, bei der ein bestimmter prozentualer Anteil Ihres Buchs öffentlich zugänglich ist.

Einige der auf dieser Seite beschriebenen Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern bzw. Regionen verfügbar.

Anforderungen für das Hinzufügen eines Inhaltsprüfers

Einem Inhaltsprüfer Zugriff auf ein Buch gewähren

  1. Melden Sie sich im Partnercenter an.
  2. Wählen Sie links Buchkatalog aus.
  3. Wählen Sie den Titel des Buchs aus.
  4. Wählen Sie den Tab Inhalt aus.
  5. Wählen Sie unter „Inhaltsprüfer“ das Feld Prüfer hinzufügen aus.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Google-Konto des Inhaltsprüfers verknüpft ist.
  7. Wählen Sie  aus. Die E-Mail-Adresse des Prüfers wird nun aufgeführt.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6, um weitere Prüfer hinzuzufügen.
  9. Wählen Sie Speichern aus.

Buch überprüfen

Inhaltsprüfer können auf ihre Google Play-Mediathek zugreifen, um zu prüfen, ob sie Zugriff auf das Buch haben. Sie können das Buch auf einem Computer oder auf unterstützten Mobilgeräten lesen.

Bestimmte Bucheinstellungen können für Inhaltsprüfer ignoriert werden. Hier einige Beispiele:

  • Wenn ein Buch aus dem Verkauf genommen oder nur in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region verfügbar ist, können Inhaltsprüfer es lesen.
  • Inhaltsprüfer können Inhalte aus Büchern, auf die ihnen Zugriff gewährt wurde, nicht kopieren und einfügen oder drucken, selbst wenn die Käufer des Buchs dazu berechtigt sind.
  • Inhaltsprüfer sehen möglicherweise eine PDF-Datei unter „Originalseiten“, auch wenn Sie die Option „PDF anzeigen“ deaktiviert haben.
  • Inhaltsprüfer können unter „Dynamische Textanpassung“ möglicherweise automatisch extrahierten Text sehen, auch wenn Sie die Option „Dynamische Textanpassung erstellen“ deaktiviert haben.

Zugriff des Inhaltsprüfers auf ein Buch entfernen

  1. Melden Sie sich im Partnercenter an.
  2. Wählen Sie links Buchkatalog aus.
  3. Wählen Sie den Titel des Buchs aus.
  4. Wählen Sie den Tab Inhalt aus.
  5. Wählen Sie unter „Inhaltsprüfer“ neben der E-Mail-Adresse des Prüfers, der entfernt werden soll, die Option „Entfernen Papierkorb aus.

Das Buch erscheint weiterhin im Konto des Prüfers, allerdings hat dieser jetzt nur noch Zugriff auf eine E-Book-Leseprobe und nicht mehr auf das gesamte Buch.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
7497361299618462254
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
82437