Wie funktioniert der Verkauf von Büchern bei Google Play?

Der Verkauf von Büchern bei Google Play ist in immer mehr Ländern möglich. Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Länder.

Vorgehensweise für Verlage und Autoren

Sie stellen die Buchdateien bereit

Werden Sie Mitglied des Google Books-Partnerprogramms, damit Sie Bücher einreichen können. Wir akzeptieren Dateien im PDF- oder EPUB-Format. Wenn Sie beide Formate hochladen, haben die Leser die Wahl zwischen dem Originallayout der PDF-Datei und dem flexiblen Fließtext der EPUB-Datei.

Sie legen die Einstellungen für das Buch fest

Sie können Ihre Bücher und Verkaufseinstellungen im Partnercenter verwalten. Geben Sie die gewünschten Verkaufsländer an, legen Sie fest, ob DRM angewendet werden soll, und stellen Sie Listenpreise bereit. Außer in den Fällen, in denen Google als Ihr Vertreter auftritt oder Google die Bücher zu einem vom Verlag festgelegten Preis verkaufen muss, behält sich Google das Recht vor, Preise nach eigenem Ermessen festzulegen. Wir beteiligen Sie jedoch ausgehend von Ihrem Listenpreis an allen Verkaufseinnahmen.

Google übernimmt Hosting, Verkauf und Vertrieb

Ihre Bücher werden bei Google Play verkauft, einer Plattform für digitale Inhalte, die international auf einer Vielzahl von verschiedenen Plattformen verfügbar ist. Eine begrenzter Teil Ihrer Bücher wird auch als Vorschau in Google Books verfügbar – ganz ähnlich wie bei Lesern in einer Buchhandlung, die in den Büchern blättern können, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Sie können detaillierte Vorschau- und Verkaufsberichte herunterladen und erhalten aus jedem Verkauf den Großteil der Umsätze.

Weitere Informationen zum Verkauf von Büchern bei Google Play finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Checkliste.

Vorteile

Mit Google können Sie eine enorm große Zahl an potenziellen Kunden erreichen und Ihre Inhalte einfach verwalten. Wir sind Spitzenreiter bei der Onlinesuche und können viele Menschen auf Ihre Bücher aufmerksam machen. Mit unserer Philosophie, das Lesen überall und zu jeder Zeit möglich zu machen, sprechen wir viele Nutzer an. Durch unsere große Reichweite, die wir so schnell wie möglich ausdehnen möchten, sind Ihre Bücher potenziellen Kunden auf der ganzen Welt zugänglich.

Google beansprucht für den Verkauf von digitalen Ausgaben Ihrer Bücher keine exklusiven Rechte. Sie können also nicht nur bei Google Play, sondern auch über andere Händler verkaufen. Ihnen entstehen keine Kosten für den Verkauf von Büchern bei Google Play. Sie erhalten den Großteil der Umsätze aus jedem Verkauf und Ihre Umsatzbeteiligung basiert immer auf dem von Ihnen angegebenen Preis.

Der Schutz Ihrer Inhalte ist uns ebenfalls wichtig. Weitere Informationen