Feed-Einstellungen der Website ändern

Wenn Sie die Website-Feeds für Ihren Blog aktivieren oder deaktivieren möchten, wechseln Sie zunächst zum Tab Einstellungen | Sonstiges.

Hier können Sie auswählen, wie viel des Inhalts zusammengefasst werden soll. Mit "Vollständig" wird der gesamte Inhalt jedes Posts in den Website-Feed gespeichert, mit "Kurz" wird nur ein Ausschnitt vom Anfang jedes Posts eingeschlossen. Wählen Sie "Bis Absatz" aus, um alle Postinhalte vor dem Absatz anzuzeigen. Mit der Option "Keine" wird der Website-Feed vollständig deaktiviert. Wenn Sie komplexere Optionen benötigen, wählen Sie "Benutzerdefiniert" aus.

Wenn Sie "Benutzerdefiniert" auswählen, werden Optionen für drei verschiedene Feed-Typen angezeigt. Für jede Option werden die gleichen Einstellungen für "Vollständig", "Kurz" und "Keine" angezeigt.

  • Blogposts: Dies entspricht der Originaloption "Blog-Feed zulassen".
  • Kommentar-Feed: Dies enthält alle Kommentare zu allen Posts in Ihrem Blog.
  • Kommentar-Feed pro Post: Mit dieser Option verfügt jeder einzelne Post über einen eigenen Website-Feed, der nur die zugehörigen Kommentare enthält.

Wenn Sie Ihren Post-Feed mit FeedBurner gebrannt oder einen anderen Dienst verwendet haben, um Ihren Feed zu verarbeiten, müssen Sie die Einstellungen Ihres Blogs aufrufen und die Einrichtung abschließen, indem Sie Ihren Feed weiterleiten. Hierfür kopieren Sie einfach die Feed-URL, die Sie von dem Dienst erhalten haben, und fügen sie im Abschnitt "Weiterleitungs-URL für Post-Feeds" ein.

Hinweise:

  • Wenn Sie die Website-Feeds aktiviert haben, sollten Sie den Lesern eine Möglichkeit bereitstellen, die Feeds zu finden. Wenn in der von Ihnen verwendeten Vorlage keine Links zu diesen Dateien angezeigt werden, können Sie sie mithilfe von Vorlagen-Tags für Website-Feeds hinzufügen.
  • Alle Website-Feeds werden im Atom-1.0-Format veröffentlicht. Wenn Sie jedoch ?alt=rss am Ende der URL für einen Website-Feed hinzufügen, können Sie denselben Feed im RSS-2.0-Format abrufen.
  • Feedburner verfügt über eine eigene "Zusammenfassung", die, wenn sie aktiviert ist, Auswirkungen auf die Anzeige des Feeds bei der Option Bis Absatz haben kann. Sie können dies korrigieren, indem Sie sich bei Feedburner anmelden und die Option Zusammenfassungs-Burner auf dem Tab Optimieren deaktivieren.