Über die Navbar

Die Blogger-Navbar wird standardmäßig oben in jedem Blog von Blogger angezeigt, es sei denn, Sie verwenden dynamische Ansichten.

navbar

Navbar_leftnavbar_right

Zu den Funktionen der Navbar gehören:

  • [B]: leitet Sie zurück zu www.blogger.com.
  • Suchfeld: durchsucht den Blog, den Sie gerade ansehen. Die Ergebnisse werden direkt auf der Seite angezeigt.
  • Google+ Mitteilungsbox: Hierüber können Sie den Blog mit Ihren Kreisen auf Google+ teilen.
  • Mehr: Über dieses Drop-down-Menü können Sie den Blog per E-Mail oder auf anderen sozialen Websites teilen sowie unser Team über eine Verletzung der Nutzungsbedingungen unterrichten, indem Sie auf "Missbrauch melden" klicken. Sie können auch über die Hilfe Missbrauch melden.
  • Nächster Blog: bringt Sie zu einem kürzlich aktualisierten Blog auf Blogger, der dem Blog ähnelt, den Sie sich gerade ansehen.
  • [email address]: Wenn Sie mit Ihrem Konto angemeldet sind, wird hier Ihre E-Mail-Adresse angezeigt. Andere Leser sehen entweder ihre eigene E-Mail-Adresse oder gar keine, wenn sie nicht angemeldet sind.
  • Neuer Post und Design: Sind Sie angemeldet, leiten diese Links Sie zu Ihrem Blogger-Dashboard weiter.
  • Anmelden/Abmelden: Hier wird die entsprechende Option angezeigt, je nachdem ob Sie angemeldet sind oder nicht.

Die Navbar ist in verschiedenen Farben verfügbar und wird über den Tab Layout in der Benutzeroberfläche von Blogger konfiguriert. Klicken Sie einfach auf dem Navbar-Seitenelement auf den Link "Bearbeiten".

Edit navbar

Hinweise:

  • Wir haben uns alle Mühe gegeben, damit die Navbar nicht mit benutzerdefinierten Vorlagen in Konflikt gerät. Es können dennoch Anzeigeprobleme auftreten. Hier sind einige Lösungen, die Sie bei Problemen ausprobieren können:
    • Fügen Sie style="margin-top:40px;" zum obersten Element Ihrer Vorlage hinzu, d. h. <table> wird dann zu <table style="margin-top:40px;">.
    • Achten Sie darauf, dass der abschließende Tag </head> vorhanden und vor <body> platziert ist.