Dem Blog Bilder hinzufügen

Sie können in Blogposts, die Sie erstellen, Bilder einfügen.

Bilder in einen Blogpost hochladen

  1. Melden Sie sich in blogger.de an.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Blogs, dem Sie Bilder hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie links oben auf Neuer Post.
  4. Klicken Sie oben auf der Seite auf das Fotosymbol photo icon.
  5. Wählen Sie die Quelle aus, aus der das Bild hochgeladen werden soll.
  6. Wählen Sie ein oder mehrere Bilder zum Hochladen aus.
  7. Klicken Sie auf Ausgewählte hinzufügen.
  8. Die Bilder werden Ihrem Post hinzugefügt. Sie können anschließend auf ein Bild klicken, um Größe, Beschriftung und Position des Bildes auf der Seite zu ändern.

Orte, von denen Bilder hochgeladen werden können

Sie können Bilder in den Formaten JPG, GIF, PNG, TIF oder BMP aus den folgenden Quellen hochladen:

  • Fotos hochladen: Wählen Sie ein Bild auf Ihrem Computer aus.
  • Von diesem Blog: Wählen Sie ein Bild aus, das Sie schon einmal in Ihrem Blog verwendet haben.
  • Picasa-Webalben: Wählen Sie ein Bild aus Ihren verknüpften Picasa-Alben aus.
  • Von meinem Smartphone: Wenn Sie Fotos von Ihrem Smartphone automatisch sichern, können Sie hier aus diesen Fotos auswählen.
  • Von meiner Webcam: Verwenden Sie Ihre Webcam, um ein Foto aufzunehmen.
  • Von einer URL: Geben Sie die URL eines Bildes ein, das online verfügbar ist.

Tipp: Sie können auch Bilder per E-Mail importieren.

Beschränkungen beim Hochladen

Wenn Sie Ihren Blog mit Google+ synchronisieren, werden Ihre Fotos in Google Fotos gespeichert. Dort stehen Ihnen 15 GB Speicherplatz zur Verfügung, der gemeinsam mit Gmail und Google Drive genutzt wird.

Wenn Sie Ihren Blog nicht mit Google+ synchronisieren, werden Ihre hochgeladenen Fotos in Picasa-Webalben gespeichert. Solange Speicherplatz auf Picasa verfügbar ist, können Sie Bilder auf Blogger hochladen.

Sichtbarkeit von Bildern einschränken

Wenn ein Google+ Profil mit Ihrem Blog verknüpft ist und die Standortdaten Ihres Albums öffentlich freigegeben sind, können Ihre Fotos auf Google Views erscheinen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Fotos auf Google Views angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie zu photos.google.com.
  2. Klicken Sie auf Mehr > Alben.
  3. Öffnen Sie das Album, das Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie rechts oben auf das Drop-down-Menü.
  5. Klicken Sie auf Optionen zum Teilen.
  6. Deaktivieren Sie im Bereich "Sichtbar für" das Kontrollkästchen neben "Standort anzeigen".

Hinweis: Wenn Sie ein Album löschen oder dessen Datenschutzeinstellung ändern, werden die darin enthaltenen Bilder möglicherweise nicht mehr in Ihrem Blog angezeigt.

Probleme beim Hochladen

Wenn Sie Probleme haben, Bilder auf Blogger hochzuladen, versuchen Sie Folgendes:

Leeren Sie zunächst den Cache und löschen Sie die Cookies.

Probieren Sie anschließend, folgende Einstellungen zu ändern:

  • Deaktivieren Sie Ihren Pop-up-Blocker. Pop-up-Blocker verhindern manchmal, dass das Dialogfenster für den Bildupload angezeigt wird. Fügen Sie Blogger.de in den Einstellungen Ihres Pop-up-Blockers als zugelassene Website hinzu, damit Sie den Pop-up-Blocker nicht vollständig deaktivieren müssen.
  • Deaktivieren Sie alle in Ihrem Browser installierten Plug-ins.
  • Probieren Sie einen anderen Browser aus. Die aktuellen Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer funktionieren normalerweise am besten.
  • Sie müssen auf die Schaltfläche "Ausgewählte hinzufügen" klicken. Der Hochladevorgang ist erst dann abgeschlossen, wenn Sie im letzten Bildschirm auf "Ausgewählte hinzufügen" geklickt haben. Wenn Sie das Fenster einfach nur schließen, wird das Bild nicht in Ihrem Post angezeigt.
War dieser Artikel hilfreich?