Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Google+ mit Blogger verknüpfen

Über Google+ können Sie andere Personen auf Ihren Blog hinweisen und sich mit Ihren Lesern austauschen.

Verwenden Sie in Blogger Ihr Google+ Profil, wenn Sie Posts automatisch in Ihrem Profil oder auf Google+ Seiten, die von Ihrem Profil verwaltet werden, veröffentlichen möchten. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Google+ Seite erstellen.

Google+ Profil oder Seite zum Teilen von Posts auswählen

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Einstellungen und dann Posts, Kommentare und geteilte Inhalte.
  5. Klicken Sie unter "Auf Google+ teilen" auf den Abwärtspfeil neben "Google+ Seite oder Profil auswählen".
  6. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen speichern.

Posts auf Google+ teilen

Blogposts teilen

Wenn Sie Blogposts nur gelegentlich auf Google+ teilen, können Sie einzelne Beiträge teilen:

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Posts.
  5. Klicken Sie unter dem Post, den Sie auf Google+ teilen möchten, auf Teilen.
Automatisch auf Google+ teilen

Wenn Sie alle Ihre Blogposts auf Google+ teilen möchten, können Sie das automatische Teilen aktivieren:

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Einstellungen und dann Posts, Kommentare und geteilte Inhalte.
  5. Wählen Sie unter "Auf Google+ teilen" neben "Neu veröffentlichte Posts automatisch in meinem Google+ Profil teilen" die Option Ja aus.
  6. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen speichern.

Das automatische Teilen ist nicht verfügbar für:

  • Blogs mit nicht jugendfreien Inhalten
  • Posts, die über eine API erstellt wurden
  • Posts, die Sie importiert haben
Posts zum Teilen auswählen

So teilen Sie einige Posts, aber nicht alle:

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Einstellungen und dann Posts, Kommentare und geteilte Inhalte.
  5. Wählen Sie unter "Auf Google+ teilen" neben "Nach dem Posten anfragen, ob geteilt werden soll" die Option Ja aus.
  6. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen speichern.

Wenn Sie einen Post teilen, wird ein Feld angezeigt. Dort können Sie eine Nachricht eingeben und auswählen, mit wem Sie den Post teilen möchten.

Google+ Follower

Sie können das Google+ Follower-Gadget Ihrem Blog hinzufügen:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Seite oder Ihr Profil für Ihre Follower öffentlich sichtbar ist.
  2. Melden Sie sich in Blogger an.
  3. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  4. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  5. Klicken Sie im linken Menü auf Layout und dann Gadget hinzufügen.
  6. Suchen Sie in der Gadgetliste nach "Google+ Follower" und klicken Sie auf Hinzufügen .
  7. Klicken Sie auf Layout speichern.

Falls das Gadget leer angezeigt wird:

Google+ Kommentare

Sie können Google+ Kommentare aktivieren, damit Nutzer Ihre Posts bei Blogger über Google+ kommentieren können. Dazu benötigen die Leser ein Google+ Profil oder eine Google+ Seite.

So sehen Sie, ob Google+ Kommentare vorhanden sind:

  • Sie sehen eine Option zum Teilen von Kommentaren in Google+.
  • Als Autor des Posts erhalten Sie eine Google+ Benachrichtigung, wenn Leser Ihren Blogpost kommentieren oder teilen.
  • Wenn Sie Blogger-Kommentare verwendet haben, sind diese auf Ihrem Blog zu sehen. Andere Systeme zum Kommentieren werden möglicherweise nicht mehr angezeigt, wenn Sie Google+ Kommentare aktivieren.

Wer kann meine Google+ Kommentare sehen?

So aktivieren Sie Google+ Kommentare:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Google+ Profil verwenden und Ihr Blog öffentlich ist.
  2. Melden Sie sich in Blogger an.
  3. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  4. Wählen Sie den Blog aus, den Sie aktualisieren möchten.
  5. Klicken Sie im linken Menü auf Einstellungen und dann Posts, Kommentare und geteilte Inhalte.
  6. Wählen Sie unter "Google+ Kommentare" die Option Ja aus. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen speichern".

Google+ Kommentare deaktivieren

Folgen Sie hierzu den Schritten oben, wählen Sie jedoch in Schritt 5 Nein aus. Sie können Google+ Kommentare nur deaktivieren, wenn Sie ein Google+ Profil haben:

  • Wenn Sie die URL Ihres Blogs ändern, sind die Google+ Kommentare nicht mehr auf Ihrem Blog sichtbar. Sie werden jedoch möglicherweise weiterhin auf Google+ angezeigt.
  • Wenn Sie Google+ Kommentare nicht mehr verwenden, sind Ihre Google+ Kommentare nicht mehr auf Ihrem Blog sichtbar. Sie werden jedoch möglicherweise weiterhin auf Google+ angezeigt.
Fehlerbehebung bei Google+ Kommentaren

Kommentare werden nicht angezeigt:

  • Rufen Sie in den Einstellungen unter Posts, Kommentare und geteilte Inhalte "Kommentarposition" auf. Es darf nicht die Option "Verbergen" ausgewählt sein.
  • Rufen Sie im Post-Editor unter Post-Einstellungen und dann Optionen "Leserkommentare" auf. Es sollte die Option "Zulassen" ausgewählt sein.

Google+ Kommentare können nicht aktiviert werden:

So verwenden Sie Google+ Kommentare in benutzerdefinierten Vorlagen:

Fügen Sie Ihrer Vorlage diesen Code hinzu:

<div class='cmt_iframe_holder'

expr:data-href='data:post.canonicalUrl'

expr:data-viewtype='data:post.viewType'/>

Google+ Kommentare moderieren

Nach der Aktivierung der Google+ Kommentare wird der Bereich "Kommentare" im Navigationsmenü auf Blogger.com entfernt.

So moderieren Sie Kommentare:

  1. Öffnen Sie den Blogpost, zu dem Sie Kommentare moderieren möchten.
  2. Klicken Sie neben dem Kommentar auf den Abwärtspfeil und wählen Sie Entfernen aus. Sie können auch den Mauszeiger über den Kommentar bewegen und auf Löschen  klicken.

Der ursprüngliche Autor des Posts kann Kommentare moderieren. Sie können auch E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren.

Wenn Sie Spam-Kommentare moderieren möchten, klicken Sie in der blauen Leiste auf Kommentare überprüfen.

Auf Google+ geteilte Kommentare können dort nicht entfernt werden.

Erwähnungen bei Blogger

Sie können eine Person oder eine Google+ Seite erwähnen und so darauf hinweisen, dass in Ihrem Blogpost auf sie Bezug genommen wurde.

So erwähnen Sie jemanden:

  1. Wechseln Sie zu einem Google+ Profil.
  2. Geben Sie im Post-Editor "+" oder "@" gefolgt von einem Namen oder einer Seite ein.
  3. Wenn eine Liste angezeigt wird, wählen Sie dort die gewünschte Person oder Seite aus.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?