Erste Schritte mit Blogger

Sehen Sie sich unsere Videos an

Erste Schritte mit Blogger


Einen Blogpost veröffentlichen


Seiten erstellen und bearbeiten


Kommentare in Ihrem Blog verwalten


Ihren Blog importieren und exportieren

Willkommen bei Blogger. Dieser Leitfaden soll Ihnen dazu dienen, sich schnell in die wichtigsten Funktionen von Blogger einzufinden und mit Ihrem ersten Blog zu beginnen.

Melden Sie sich zunächst mit Ihrem Google-Konto in Blogger an. Wenn Sie Google Mail, Google Groups und/oder orkut verwenden, verfügen Sie bereits über ein Konto. Wenn Sie noch nicht über ein Google-Konto verfügen, können Sie jetzt eins erstellen.

Erstellen eines Blogs

Besuchen Sie zunächst die Blogger-Startseite, geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Geben Sie einen Anzeigenamen ein und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Blogger. Klicken Sie anschließend auf Blog erstellen und legen Sie los!

Legen Sie einen Titel und eine Adresse (URL) für Ihren Blog fest. Wählen Sie dann die Blogvorlage aus, die Ihnen am besten gefällt. Die gewählte Vorlage wird für Ihren Blog verwendet, wenn Sie ihn veröffentlichen. Und nun lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Fügen Sie Ihrem persönlichen Profil Informationen hinzu und passen Sie das Erscheinungsbild Ihres Blogs an, wenn Sie möchten. Bloggen Sie gleich los!

Zurück nach oben

Dashboard


Wie immer ist das Dashboard Ihr Ausgangspunkt. Hier sind Ihre Blogs aufgeführt. Über die daneben stehenden Symbole können Sie für jeden Blog verschiedene Aktionen starten, so zum Beispiel:

  • Neuen Post schreiben: Klicken Sie einfach auf das orangefarbene Stiftsymbol in Ihrem Dashboard, um den Post-Editor aufzurufen.
  • Ihre Posts ansehen: Über das graue Symbol "Post-Liste" können Sie eine Liste Ihrer veröffentlichten und der als Entwurf gespeicherten Posts eines bestimmten Blogs aufrufen.
  • Aktuelles aus Ihren Lieblings-Blogs ansehen: Unter der Liste mit Ihren eigenen Blogs sehen Sie eine Liste der Blogs, denen Sie folgen, sowie einen Auszug aus den neuesten Posts.
  • Sonstiges: Im Dropdown-Menü neben dem Symbol "Post-Liste" finden Sie Verknüpfungen für die folgenden Funktionen:
    • Übersicht
    • Posts
    • Seiten
    • Kommentare
    • Statistiken
    • Einnahmen
    • Layout
    • Vorlage
    • Einstellungen

Beachten Sie bitte, dass der Tab "Einnahmen" nur angezeigt wird, wenn AdSense Ihre Sprache unterstützt.

Zurück nach oben

 

Übersicht

Übersicht

Auf dem Tab Übersicht sehen Sie die jüngsten Aktivitäten in Ihrem Blog, Neuigkeiten und Tipps vom Blogger-Team sowie Hinweise auf die neuesten lesenswerten Blogs.

Zurück nach oben

Schreiben eines Posts

Sehen Sie sich ein Video an und erfahren Sie, wie Sie Posts in Ihrem Blog veröffentlichen.

Melden Sie sich in Blogger an. Sie sehen nun Ihr Dashboard und Ihre Blogliste. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf das orange Stiftsymbol, um einen neuen Post für Ihre Leser zu erstellen.
  2. Daraufhin wird der Post-Editor angezeigt. Geben Sie zunächst den Post-Titel (optional) und anschließend den Inhalt des Posts ein:

    Neuer Post
  3. Wenn Sie fertig mit Ihrem Post sind, klicken Sie auf Vorschau, um zu prüfen, ob alles Ihren Vorstellungen entspricht, und dann auf Veröffentlichen, um den Post zu veröffentlichen.

Zurück nach oben

Hinzufügen eines Bilds

Sie haben die Möglichkeit, Ihrem Blog ein Bild von Ihrem Computer oder aus dem Web hinzuzufügen. Klicken Sie dazu auf das Bildsymbol auf der Symbolleiste des Post-Editors. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie auf Ihrem Computer nach einem Bild suchen oder die URL eines Bilds im Web eingeben können.

Sobald Sie sich für ein Bild entschieden haben, können Sie ein Layout auswählen und festlegen, wie das Bild in Ihrem Post erscheinen soll:

  • Über die Optionen "Links", "Zentriert" und "Rechts" können Sie einstellen, wie Ihr Blogtext das Bild umfließen soll.
  • Mit den Optionen für die Bildgröße entscheiden Sie, wie groß das Bild in Ihrem Post erscheint.

Klicken Sie zum Hochladen Ihres Bilds auf BILDER HOCHLADEN und anschließend auf FERTIG, wenn das Benachrichtigungsfenster mit der Meldung "Ihr Bild wurde hinzugefügt" erscheint. Blogger kehrt dann in den Post-Editor zurück, indem Sie Ihr Bild bereits erkennen können. Es ist nun bereit zur Veröffentlichung.

Auch können Sie Bilder über Ihr Mobilgerät, die kostenlose Fotosoftware von Google, Picasa, oder einen Drittanbieter wie Flickr veröffentlichen.

Zurück nach oben

Hinzufügen eines Videos

Sie können Ihrem Blog ein Video hinzufügen, indem Sie über dem Bereich für die Eingabe des Blogtexts auf das Filmstreifensymbol auf der Symbolleiste des Post-Editors klicken. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie dazu aufgefordert werden, Ihrem Blog-Post ein Video hinzuzufügen.

Über Durchsuchen wählen Sie auf Ihrem Computer eine Videodatei zum Hochladen aus. Beachten Sie, dass Blogger AVI-, MPEG-, QuickTime-, Real- und Windows Media-Dateien akzeptiert und dass Ihr Video eine maximale Größe von 100 MB aufweisen darf.

Geben Sie, bevor Sie das Video hochladen, einen Titel in das Feld "Videotitel" ein, und nehmen Sie die Nutzungsbedingungen an. Dies ist nur einmal beim ersten Video-Upload in Blogger nötig. Klicken Sie dann auf VIDEO HOCHLADEN.

Während Ihr Video hochgeladen wird, sehen Sie einen Platzhalter im Post-Editor, der die Stelle markiert, an der Ihr Video schließlich erscheint. Darüber hinaus zeigt Ihnen eine Statusmeldung unter dem Post-Editor an, dass Ihr Upload gerade durchgeführt wird. Abhängig von der Größe des Videos dauert dies etwa fünf Minuten. Ist das Video fertig hochgeladen, erscheint es im Post-Editor.

Zurück nach oben

Anpassen

Ihre Vorlage bietet Ihnen eine tolle Möglichkeit, Ihren Blog zu gestalten. Bei der Erstellung eines neuen Blogs werden Sie zunächst dazu aufgefordert, eine Standardvorlage auszuwählen, die das grundlegende Design Ihres Blogs darstellt. Ihnen steht eine große Auswahl an Vorlagen für Ihren Blog zur Verfügung. Entscheiden Sie sich einfach für diejenige, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Vorlage

Auf dem Tab Vorlage können Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Anpassen klicken, um unseren nutzerfreundlichen WYSIWYG-Vorlagendesigner zu verwenden. Alternativ dazu können Sie auch eine unserer zahlreichen Standardvorlagen verwenden. Wenn Sie Ihren Blog in der HTML-Ansicht bearbeiten möchten, klicken Sie auf die graue Schaltfläche HTML bearbeiten.

Sie können darüber hinaus das Blogdesign individuell anpassen. Dazu gibt es eine intuitiv zu bedienende Drag-and-drop-Oberfläche. Auch haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Blog tolle Gadgets wie Diaschauen, Nutzerumfragen oder sogar AdSense-Anzeigen hinzuzufügen. Wenn Sie das Layout Ihres Blogs Ihren Wünschen anpassen möchten, können Sie auch die Funktion "HTML bearbeiten" verwenden. So bearbeiten Sie das Layout Ihres Blogs:

  1. Klicken Sie auf Ihrem Dashboard unter dem Blog, den Sie anpassen möchten, im Dropdown-Menü auf Layout.
  2. Klicken Sie dort auf Bearbeiten, um vorhandene Gadgets zu bearbeiten, oder auf Gadget hinzufügen, um neue hinzuzufügen.
  3. Ein neues Gadget fügen Sie hinzu, indem Sie einfach auf das Pluszeichen neben dem gewünschten Gadget klicken, nachdem Sie auf Gadget hinzufügen geklickt haben. Sie können sich Gadgets entweder nach Kategorie aussuchen oder rechts oben im Pop-up-Fenster nach bestimmten Gadgets suchen.
  4. Tragen Sie die erforderlichen Informationen für das Gadget Ihrer Wahl ein und klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Layout speichern. Änderungen an Ihrem Layout werden sofort übernommen.

Zurück nach oben

Datenschutz und Berechtigungen

Ihr Blog ist standardmäßig öffentlich, d. h., er kann von jeder Person im Internet gelesen werden. Ihnen steht es jedoch frei, Ihren Blog nur einem ausgewählten Kreis an Nutzern zur Verfügung zu stellen. Diese Einstellungen können Sie auf dem Tab Einstellungen | Grundlegende Einstellungen ändern.

Berechtigungen und Datenschutz
  1. Im Bereich "Blog-Leser" ist vermutlich standardmäßig "Jeder" eingestellt. Wenn·Sie·dies·in "Nur diese Leser" ändern, haben Sie Zugriff auf die Schaltfläche Leser hinzufügen.
  2. Klicken Sie auf Leser hinzufügen und geben Sie anschließend die E-Mail-Adresse einer Person ein, der Sie Zugriff auf Ihren Blog gewähren möchten. Trennen Sie mehrere Adressen mit Kommas.
  3. Den Google-Konten, denen diese Adressen zugeordnet sind, wird Zugriff auf Ihren Blog gewährt. Sollte eine Adresse keinem Google-Konto zugeordnet sein, erhält diese Person eine Einladungs-E-Mail mit einem Link, über den sie drei Dinge tun kann:
    • Sich in einem bestehenden Konto anmelden
    • Ein neues Konto erstellen
    • Ihren Blog als Gast ansehen (kein Konto erforderlich)

Zurück nach oben