Informationen zum Displayinhalt finden

Google Assistant kann Informationen, Apps und Aktionen zu Texten auf dem Display anzeigen. 

Auf Android-Smartphones und -Tablets ist Google Assistant auf Arabisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thailändisch, Türkisch und Vietnamesisch verfügbar. Weitere Sprachen folgen demnächst. 

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste des Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie "Ok Google".
  2. Tippen Sie auf Was wird auf meinem Bildschirm angezeigt?

Mögliche Informationen, die Sie erhalten können

  • Personen: Erfahren Sie mehr über bekannte Persönlichkeiten.
  • Filme: Sehen Sie sich weitere Informationen zu einem Film an.
  • Musik: Rufen Sie Details zu einem Song oder Interpreten in Ihrer Musik-App ab.
  • Restaurants: Sehen Sie sich Bewertungen und Speisekarten an oder rufen Sie eine Wegbeschreibung zu einem Restaurant ab.

Bildschirmsuche aktivieren oder deaktivieren

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste des Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie "Ok Google".
  2. Tippen Sie rechts unten auf Erkunden & Meine Inhalte und dann das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen und dann Assistant.
  4. Wählen Sie unter "Assistant-Geräte" Ihr Smartphone oder Tablet aus.
  5. Schalten Sie die Option Bildschirmkontext verwenden ein oder aus. 
    • Hinweis: Wenn der Schalter auf "An" gestellt ist, sendet Google Assistant Inhalte auf dem Bildschirm an Google, um Informationen auf Basis dieser Inhalte abzurufen.

Auf einem Pixelbook können Sie mithilfe von Google Assistant eine Bildschirmsuche durchführen. Informationen zur Bildschirmsuche auf einem Pixelbook 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?