Bildschirme und Apps in Android Auto

Machen Sie sich mit den verschiedenen Bildschirmen von Android Auto vertraut, unabhängig davon, ob Sie das Display Ihres Smartphones oder Ihres Autos verwenden.

Android Auto auf dem Display des Smartphones verwenden

Startbildschirm

Der erste Bildschirm, den Sie beim Starten von Android Auto sehen, ist Ihr Startbildschirm. Hier finden Sie personalisierte Informationen wie voraussichtliche Fahrzeiten, Erinnerungen, letzte Anrufe, neue Nachrichten, den Titel, den Sie gerade hören, und Google Now-Karten.

Wenn Sie die Android Auto App schließen möchten, tippen Sie auf die Startbildschirmtaste oder wählen Sie "App verlassen" aus dem Menü aus. 

Hier sehen Sie ein Beispiel für einen möglichen Startbildschirm sowie Informationen zu jedem Bereich:

Auto home on phone
  1. Navigationsvorschläge und letzte Orte
  2. Erinnerungen, Nachrichten, Anrufe und andere Warnungen
  3. Mikrofon
  4. Zum Startbildschirm zurückwechseln oder die App verlassen 

Sie können "Ok Google" sagen oder das Mikrofon Mikrofon auswählen, um mit Google zu sprechen. 

Android Auto auf dem Display des Autos verwenden

App Launcher

Tippen Sie auf die Schaltfläche App Launcher, um den App Launcher zu öffnen. Dort finden Sie die bekannten App-Symbole mit den am häufigsten verwendeten Apps automatisch in der oberen Zeile.

Einige der Symbole haben das Google Assistant-Logo. Wenn Sie auf das Symbol tippen, kann Google Assistant Ihnen Informationen zu Ihrem Kalender oder dem Wetter geben, die Nachrichten vorlesen oder eine Erinnerung für Sie einrichten. 

So sieht Ihr App Launcher aus – unter der Abbildung finden Sie Informationen zu den einzelnen Bereichen:
App launcher UI
  1. App Launcher: Tippen Sie auf die Schaltfläche App Launcher, um den App Launcher zu öffnen. 
  2. Multitasking-Widget: Mit diesem Widget können Sie den laufenden Inhalt steuern, während Sie eine andere App verwenden.
  3. Benachrichtigungscenter: Tippen Sie auf die Benachrichtigungsschaltfläche Benachrichtigungsschaltfläche, um Ihre letzten Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen anzeigen zu lassen. 
  4. Mikrofon: Tippen Sie auf das Mikrofon Assistant-Mikrofon, um mit Google zu sprechen. 

 

Sie können "Ok Google" sagen oder das Mikrofon Mikrofon auswählen, um mit Google zu sprechen. Eventuell hat Ihr Auto am Lenkrad auch eine physische Sprachbefehlstaste, die Sie gedrückt halten können, um mit Google zu sprechen. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch oder erhalten Sie bei Ihrem Autohersteller. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?