Verwendung eines Android-Geräts mit "Digital Wellbeing" verwalten

Eventuell können Sie auf Ihrem Pixel einsehen, wie oft Sie es beispielsweise entsperren oder wie lange Sie die einzelnen Apps nutzen. Mit diesen Informationen lassen sich dann die Einstellungen in "Digital Wellbeing" noch verfeinern. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, App-Timer und Displayregeln einzurichten.

Wichtig: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 10 oder höher. So prüfen Sie Ihre Version.

"Digital Wellbeing" einrichten

Wenn "Digital Wellbeing" als App eingeblendet werden soll, öffnen Sie die App "Einstellungen" und aktivieren Sie die Option Symbol in der App-Liste anzeigen.

Wenn Sie "Digital Wellbeing" zum ersten Mal öffnen, müssen Sie Ihr Profil einrichten.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Tippen Sie unter "Meine Digital Wellbeing-Tools" auf Meine Daten anzeigen.

Tipp: Sie können auch das Konto Ihres Kindes verwalten, wenn Sie auf seinem Gerät der Inhaber des übergeordneten Hauptkontos sind. Weitere Informationen zu Family Link

App-Nutzung verwalten

Wichtig: Die Einstellungen können je nach Smartphone variieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Gerätehersteller. Herausfinden, wie lange Sie welche Apps nutzen
  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Pixel.
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Im Diagramm können Sie sehen, wie lange Sie Ihr Pixel heute verwendet haben. Wenn Sie mehr Informationen sehen möchten, tippen Sie auf das Diagramm. Beispiele:
    • Gerätenutzungsdauer: Hier sehen Sie, welche Apps Sie wie lange genutzt haben.
    • Entsperrungen: Hier finden Sie Informationen dazu, wie oft Sie Ihr Pixel entsperrt und bestimmte Apps geöffnet haben.
    • Benachrichtigungen: Hier können Sie einsehen, von welchen Apps Sie wie viele Benachrichtigungen erhalten haben.
  4. Wenn Sie weitere Informationen sehen oder die App-Einstellungen ändern möchten, tippen Sie auf eine der Apps.
App-Nutzung pro Tag einschränken

Wichtig: Bei einigen Konten am Arbeitsplatz und in Bildungseinrichtungen funktionieren App-Timer eventuell nicht.

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Pixel.
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf das Diagramm.
  4. Tippen Sie neben der App, deren Nutzung Sie begrenzen möchten, auf "Timer stellen" App-Timer.
  5. Wählen Sie aus, wie viel Zeit Sie in dieser App verbringen möchten. Tippen Sie dann auf Festlegen.
Tipp: Wenn die Zeit abgelaufen ist, wird die App geschlossen und das Symbol ausgegraut. Hinweise:
  • App-Timer werden um Mitternacht zurückgesetzt.
  • Wenn Sie die App noch vor Mitternacht wieder verwenden möchten, führen Sie die oben beschriebenen Schritte 1 bis 4 aus und löschen Sie den App-Timer.

Zeit in Google Chrome verwalten

Wichtig: Die Einstellungen können je nach Smartphone variieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Gerätehersteller. So finden Sie heraus, wie viel Zeit Sie auf Websites verbringen
  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf das Diagramm Und dann Chrome Chrome.
    • Wenn für Sie diese Option nicht sichtbar ist, tippen Sie zuerst auf Alle Apps anzeigen.
  4. Scrollen Sie zu Besuchte Websites anzeigen und tippen Sie auf die Option Und dannAnzeigen. Dort erfahren Sie, welche Websites Sie besucht haben und wie viel Zeit Sie täglich darauf verbracht haben.
  5. Falls Sie mehr über die Zeit erfahren möchten, die Sie auf einer Website verbracht haben, tippen Sie darauf.

Frühere Websitebesuche ausblenden

Wenn keine früheren Besuche einer Website mehr angezeigt werden sollen, tippen Sie in der Liste auf die entsprechende Website. Tippen Sie unten auf Letzte Besuche löschen Und dann Entfernen. Wenn Sie die Website künftig noch einmal besuchen, wird sie wieder in der Liste angezeigt.

Tägliche Nutzungsdauer einer Website beschränken
  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf das Diagramm Und dann Chrome Chrome.
    • Wenn für Sie diese Option nicht sichtbar ist, tippen Sie zuerst auf Alle Apps anzeigen.
  4. Tippen Sie neben der Website, deren Nutzung Sie begrenzen möchten, auf "Website-Timer festlegen" App-Timer.
  5. Wählen Sie ein Zeitlimit aus und tippen Sie auf OK.

Weniger Ablenkungen, wenn Sie abschalten möchten

Zeitplan für Änderungen einrichten und den Tag entspannt ausklingen lassen

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Pixel.
  2. Tippen Sie auf Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen.
  3. Scrollen Sie zu Entspannungsmodus und tippen Sie darauf.
  4. Aktivieren Sie den Entspannungsmodus.
  5. Sie haben folgende Möglichkeiten:
    • Start- und Endzeiten festlegen. 
    • Graustufen aktivieren: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird das Display in Graustufen angezeigt.
    • Die Funktion Bitte nicht stören aktivieren: Unterbrechungen mit "Bitte nicht stören" einschränken
    • Das Nachtlicht einschalten: Dadurch wird es einfacher, den Bildschirm bei schwachem Licht zu sehen. 
Tipp: Nachdem Sie den Entspannungsmodus aktiviert haben, wird unter "Schnelleinstellung" eventuell die Option "Graustufen" angezeigt. Häufig verwendete Einstellungen für Android schnell ändern

Unterbrechungen reduzieren

Über die Einstellungen in "Digital Wellbeing" können Sie weitere Optionen ändern. Hier finden Sie entsprechende Informationen:

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?