Flugmodus, privates DNS und andere Netzwerkeinstellungen auf einem Android-Gerät festlegen

Sie können für Ihr Smartphone den Flugmodus, Tethering, VPN, privates DNS und andere Netzwerkeinstellungen auswählen.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So prüfen Sie Ihre Android-Version.

Netzwerk- oder Interneteinstellung ändern

Wichtig: Die Einstellungen können von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet.
  3. Tippen Sie auf die Einstellung, die Sie ändern möchten.

Verfügbare Netzwerk- und Interneteinstellungen

WLAN

Hier erfahren Sie, wie Sie ändern können, wie und wann Ihr Smartphone eine WLAN-Verbindung herstellt: 

Mobilfunknetz

Sie können festlegen, wie Ihr Smartphone mobile Daten, Daten-Roaming und bevorzugte Netzwerke verwendet. Informationen dazu, wie Sie eine Verbindung zu Mobilfunknetzen herstellen.

Tipp: Informationen zu Gebühren und andere Details erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Datennutzung

Die Datennutzung ist die Menge an Daten, die über ein Smartphone mit mobilen Daten hoch- oder heruntergeladen werden. Informationen dazu, wie Sie die mobile Datennutzung reduzieren und verwalten.

Hotspot und Tethering

Sie können die mobile Datenverbindung Ihres Smartphones über WLAN, Bluetooth, USB-Tethering und Hotspots für andere Geräte freigeben. Weitere Informationen zum Freigeben der Datenverbindung von Smartphones.

Flugmodus

Wichtig: Die Einstellungen können von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Flugmodus:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie den Flugmodus. Wenn der Flugmodus aktiviert ist, sind WLAN, Mobilfunknetze und Bluetooth deaktiviert.

Tipps: 

VPN

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) eine Verbindung zu sichereren Netzwerken herstellen. Informationen zur Verwendung von virtuellen privaten Netzwerken (VPNs).

Privates DNS

Wichtig: Die Einstellungen können von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

Wichtig: Standardmäßig verwendet Ihr Smartphone ein privates DNS mit allen Netzwerken, bei denen das möglich ist. Es ist daher empfehlenswert, das private DNS aktiviert zu lassen.

So aktivieren oder deaktivieren Sie das private DNS oder ändern zugehörige Einstellungen:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet Und dann Erweitert Und dann Privates DNS.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Aus
    • Automatisch
    • Hostname des privaten DNS-Anbieters

Tipp: Ein privates DNS sichert nur DNS-Fragen und ‑Antworten ab. Andere Elemente werden nicht geschützt.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?