Benachrichtigungen in Android verwalten

Je nachdem, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten, können Sie die Einstellungen für bestimmte Apps oder für das ganze Android-Gerät ändern. Sie sehen Ihre Benachrichtigungen, wenn Sie vom oberen Displayrand nach unten wischen. Einige Benachrichtigungen können auch auf dem Sperrbildschirm und dem Startbildschirm angezeigt werden.

Wichtig: Wenn der Modus "Bitte nicht stören" aktiviert ist, können Benachrichtigungen blockiert werden. Mehr zu "Bitte nicht stören" erfahren Sie hier.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So prüfen Sie Ihre Android-Version.

Benachrichtigungen verwenden

Zurückstellen oder löschen
  • Wenn Sie später noch einmal benachrichtigt werden möchten, ziehen Sie die Benachrichtigung ein wenig nach links oder rechts und tippen Sie auf "Später erinnern" Schlummern. Tippen Sie dann auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil, um eine Zeit auszuwählen.
  • Wenn Sie eine Benachrichtigung löschen möchten, ziehen Sie sie nach links oder rechts.
  • Wenn Sie alle Benachrichtigungen löschen möchten, scrollen Sie in der Liste nach unten und tippen Sie dann auf Alle löschen.

Hinweis: Manche Benachrichtigungen lassen sich erst dann löschen, wenn sie erledigt sind. Sie können zum Beispiel eine Musikplayer-Benachrichtigung erst löschen, nachdem Sie die Wiedergabe beendet haben.

Antworten, archivieren, maximieren und mehr
  • Wenn Sie direkt auf eine Benachrichtigung reagieren möchten, tippen Sie auf eine Aktion, zum Beispiel Antworten oder Archivieren.
  • Falls Sie eine Benachrichtigung maximieren möchten, tippen Sie auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  • Wenn Sie die App öffnen möchten, von der die Benachrichtigung gesendet wurde, tippen Sie auf die Benachrichtigung. Falls Sie sich gerade auf dem Sperrbildschirm befinden, müssen Sie doppeltippen.
    Tipp: In den App-Benachrichtigungspunkten können Sie nur auf die älteste Benachrichtigung tippen. Wenn Sie eine Nachricht löschen, wird die nächste angezeigt. Weitere Informationen zu App-Benachrichtigungspunkten
Notfallbenachrichtigungen verwalten

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Sie können die Einstellungen für Notfallbenachrichtigungen ändern, zum Beispiel für AMBER Alerts und Benachrichtigungen bei Bedrohungen.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Erweitert und dann Notfallbenachrichtigungen.

Art der Benachrichtigung festlegen

Art der Anzeige neuer Benachrichtigungen für das Gerät ändern

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie die gewünschten Standardeinstellungen für das Gerät aus:
    • Auf dem Sperrbildschirm
    • Benachrichtigungspunkte zulassen
    • Licht blinken lassen
    • Standard-Benachrichtigungston
    • Benachrichtigung mit Fingerabdruck
    • Bitte nicht stören

Auf einigen Android-Geräten können Sie auch einstellen, dass der Ruhemodus beim Empfang einer Benachrichtigung beendet wird. Aktivieren Sie dazu das Inaktivitätsdisplay.

Art der Anzeige neuer Benachrichtigungen bei bestimmten Apps ändern

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Option 1: In der App "Einstellungen"

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Unter "Vor Kurzem gesendet" sehen Sie, von welchen Apps Sie zuletzt Benachrichtigungen erhalten haben.
    • Sie können alle Benachrichtigungen für eine aufgeführte App deaktivieren.
    • Sie können bestimmte Kategorien von Benachrichtigungen auswählen. Tippen Sie dazu auf den Namen der App.
    • Sie können sich weitere Apps anzeigen lassen. Tippen Sie dazu auf Alle aus den letzten 7 Tagen ansehen. Tippen Sie dann zum Sortieren auf Letzte oder Häufigste.

Wenn "Vor Kurzem gesendet" nicht angezeigt wird, haben Sie eine ältere Android-Version. Tippen Sie stattdessen auf App-Benachrichtigungen und dann auf eine App. Sie können Benachrichtigungen, App-Benachrichtigungspunkte und Benachrichtigungskategorien aktivieren oder deaktivieren. Wenn es Kategorien für eine App gibt, können Sie auf eine Kategorie tippen, um weitere Optionen aufzurufen.

Option 2: In der Liste der Benachrichtigungen

  • Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten, ziehen Sie die Benachrichtigung ein wenig nach rechts oder links und tippen Sie dann auf "Einstellungen" Einstellungen.
  • Falls ein App-Benachrichtigungspunkt angezeigt wird, halten Sie die App gedrückt und tippen Sie dann auf "Info" Übersicht.

Option 3: In der App

Bei vielen Apps können Benachrichtigungen über die Einstellungen der App verwaltet werden. Einige Apps haben zum Beispiel eine Einstellung, mit der der Ton für die Benachrichtigungen der App festgelegt werden kann.

App-Benachrichtigungspunkte aktivieren oder deaktivieren

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Auf manchen Android-Geräten erscheint für manche Apps beim Eingang von Benachrichtigungen in den App-Symbolen ein Punkt. Halten Sie das App-Symbol mit dem Punkt gedrückt, um die Benachrichtigung zu sehen.

So aktivieren oder deaktivieren Sie App-Benachrichtigungspunkte für Ihr Gerät:

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie Benachrichtigungspunkte zulassen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie App-Benachrichtigungspunkte für eine App aktivieren bzw. deaktivieren, finden Sie hier.

Festlegen, wie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden

Option 1: Keine Benachrichtigungen anzeigen

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Sie können festlegen, dass auf dem Sperrbildschirm keinerlei Benachrichtigungen angezeigt werden. Sie sehen Benachrichtigungen dann nur, wenn das Gerät entsperrt ist.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf Auf dem Sperrbildschirm und dann Keine Benachrichtigungen anzeigen.

Wenn Sie diese Option als Standardeinstellung auswählen, gilt dies für alle Apps. Sollen nur Benachrichtigungen von bestimmten Apps nicht angezeigt werden, ändern Sie die Benachrichtigungseinstellungen für die jeweiligen Apps.

Option 2: Vollständige Benachrichtigungen anzeigen

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Sie können standardmäßig alle Benachrichtigungsinhalte auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf Auf dem Sperrbildschirm und dann Gesamten Benachrichtigungsinhalt anzeigen.

Wenn Sie diese Option als Standardeinstellung auswählen, haben Sie weiterhin die Möglichkeit, die Einstellungen für bestimmte Apps auf dem Sperrbildschirm einzuschränken. Für bestimmte Apps können Sie auf dem Sperrbildschirm die Option "Vertrauliche Benachrichtigungsinhalte ausblenden" oder "Keine Benachrichtigungen anzeigen" auswählen. Weitere Informationen zum Ändern von Benachrichtigungen für einzelne Apps

Option 3: Benachrichtigungen anzeigen, aber vertrauliche Inhalte ausblenden

Hinweis: Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie Informationen zu Ihrem konkreten Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an dessen Hersteller.

Sie können festlegen, dass vertrauliche Benachrichtigungsinhalte nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf Auf dem Sperrbildschirm und dann Vertrauliche Inhalte ausblenden.

Wenn Sie diese Option als Standardeinstellung auswählen, können Sie trotzdem für einzelne Apps festlegen, dass auf dem Sperrbildschirm gar keine Benachrichtigungen angezeigt werden. Weitere Informationen zum Ändern von Benachrichtigungen für einzelne Apps

Tipp: Wenn Sie die Sperrfunktion aktivieren, werden keine Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Mehr über diese Funktion erfahren Sie hier.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?