Dateien zwischen Computer und Android-Gerät übertragen

Zum Übertragen von Fotos, Musik und andere Dateien von Ihrem Computer auf Ihr Smartphone oder Tablet können Sie Ihr Google-Konto oder ein USB-Kabel verwenden.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9.0 oder höher. So ermitteln Sie die Android-Versionsnummer.

Option 1: Dateien mit Ihrem Google-Konto übertragen

Nachdem Sie Dateien in Ihr Google-Konto hochgeladen haben, können Sie sie sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Android-Gerät verwenden.

Option 2: Dateien per USB-Kabel übertragen

Windows-Computer

Dateien per USB übertragen

  1. Entsperren Sie Ihr Android-Gerät.
  2. Schließen Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  3. Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf die Benachrichtigung "Gerät wird über USB aufgeladen".
  4. Geben Sie an, dass die USB-Verbindung für das Übertragen von Dateien verwendet werden soll.
  5. Auf Ihrem Computer wird ein Fenster zur Dateiübertragung geöffnet. Verwenden Sie es zum Ziehen und Ablegen von Dateien.
  6. Lassen Sie das Gerät in Windows auswerfen.
  7. Ziehen Sie das USB-Kabel ab.

Fehler bei der Übertragung von Dateien über USB beheben

  • Probleme mit dem Computer beheben
    • Überprüfen Sie in den Einstellungen Ihres Computers, ob Windows automatisch neue Hardware erkennt.
    • Starten Sie den Computer neu.
  • Probleme mit dem Android-Gerät beheben
  • Probleme mit den USB-Verbindungen beheben
    • Verwenden Sie ein anderes USB-Kabel. Nicht alle USB-Kabel eignen sich für die Dateiübertragung.
    • Um den USB-Port Ihres Geräts zu testen, schließen Sie es an einen anderen Computer an.
    • Um den USB-Port des Computers zu testen, schließen Sie ein anderes Gerät an ihn an.
Mac-Computer

Ihr Computer muss über Mac OS X 10.5 oder höher verfügen. Auf Ihrem Android-Gerät muss Android 3.0 oder höher installiert sein.

Dateien per USB übertragen

  1. Laden Sie die App Android File Transfer auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Android File Transfer. Wenn Sie Ihr Gerät das nächste Mal anschließen, wird die App automatisch geöffnet.
  3. Entsperren Sie Ihr Android-Gerät.
  4. Schließen Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  5. Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf die Benachrichtigung "Gerät wird über USB aufgeladen".
  6. Geben Sie an, dass die USB-Verbindung für das Übertragen von Dateien verwendet werden soll.
  7. Auf Ihrem Computer wird ein Fenster zur Dateiübertragung geöffnet. Verwenden Sie es zum Ziehen und Ablegen von Dateien.
  8. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie das USB-Kabel ab.

Fehlerbehebung bei der Übertragung von Dateien über USB

  • Probleme mit dem Computer beheben
    • Prüfen Sie, ob Ihr Computer über Mac OS X 10.5 oder höher verfügt.
    • Prüfen Sie, ob auf Ihrem Computer Android File Transfer installiert und geöffnet ist.
    • Starten Sie den Computer neu.
  • Probleme mit dem Android-Gerät beheben
  • Probleme mit den USB-Verbindungen beheben
    • Verwenden Sie ein anderes USB-Kabel. Nicht alle USB-Kabel eignen sich für die Dateiübertragung.
    • Um den USB-Port Ihres Geräts zu testen, schließen Sie es an einen anderen Computer an.
    • Um den USB-Port des Computers zu testen, schließen Sie ein anderes Gerät an ihn an.
Chromebook
  1. Entsperren Sie Ihr Android-Gerät.
  2. Schließen Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel an Ihr Chromebook an.
  3. Entsperren Sie Ihr Gerät.
  4. Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf die Benachrichtigung "Gerät wird über USB aufgeladen".
  5. Geben Sie an, dass die USB-Verbindung für das Übertragen von Dateien verwendet werden soll.
  6. Auf Ihrem Chromebook wird die App "Dateien" geöffnet. Verwenden Sie sie zum Ziehen und Ablegen von Dateien.
  7. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie das USB-Kabel ab.

Informationen zu den von Chromebooks unterstützten Dateitypen

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?