Mobilfunkverbindung über Tethering oder Hotspot auf einem Android-Smartphone freigeben

Sie können die mobile Datenverbindung Ihres Android-Smartphones freigeben, sodass sich ein anderes Smartphone, ein Tablet oder ein Computer mit dem Internet verbinden kann. Diese Art der gemeinsamen Nutzung einer Verbindung wird Tethering genannt und Ihr Gerät dient dabei als Hotspot. Bei den meisten Android-Geräten kann die Mobilfunkdatenverbindung über WLAN, Bluetooth oder USB freigegeben werden.

Wichtig: Einige Mobilfunkanbieter beschränken das Tethering oder berechnen zusätzliche Gebühren. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu informieren.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So ermitteln Sie die Android-Versionsnummer.

Tethering mit WLAN-Hotspot

Sie können die Mobildatenverbindung Ihres Smartphones über einen WLAN-Hotspot mit bis zu zehn anderen Geräten teilen.

Schritt 1: Hotspot des Smartphones aktivieren

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf dem Smartphone.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Hotspot und Tethering.
  3. Tippen Sie auf WLAN-Hotspot.
  4. Aktivieren Sie WLAN-Hotspot.
  5. Wenn Sie eine Hotspot-Einstellung wie den Namen oder das Passwort sehen oder ändern möchten, tippen Sie darauf. Falls erforderlich, tippen Sie zuerst auf WLAN-Hotspot einrichten.

Tipp: Wenn für Ihren Hotspot keine Passworteingabe erforderlich sein soll, wählen Sie unter "Sicherheit" die Option Keines aus.

Schritt 2: Anderes Gerät mit dem Hotspot des Smartphones verbinden

  1. Öffnen Sie auf dem anderen Gerät die Liste mit WLAN-Optionen.
  2. Wählen Sie den Hotspot-Namen Ihres Smartphones aus.
  3. Geben Sie das Hotspot-Passwort Ihres Smartphones ein.
  4. Klicken Sie auf Verbinden.

Tethering mit Bluetooth

  1. Koppeln Sie Ihr Smartphone mit dem anderen Gerät.
  2. Richten Sie das andere Gerät so ein, dass es eine Netzwerkverbindung über Bluetooth herstellt. Folgen Sie dazu der mit dem Gerät gelieferten Anleitung.
  3. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf dem Smartphone.
  4. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Hotspot und Tethering.
  5. Tippen Sie auf Bluetooth-Tethering.

Tethering über ein USB-Kabel

Wichtig: Auf Mac-Computern ist das Tethering mit Android über USB nicht möglich.

  1. Schließen Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an das andere Gerät an. Oben auf dem Bildschirm sehen Sie die Meldung "Als… angeschlossen".
  2. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  3. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Hotspot und Tethering.
  4. Aktivieren Sie das USB-Tethering.

Verminderte Akkulaufzeit durch Tethering

Tethering kann Ihren Akku stark in Anspruch nehmen. Wir empfehlen Folgendes:

  • Schließen Sie Ihre Geräte beim Tethering an die Stromversorgung an.
  • Wenn Sie die Tethering-Verbindung nicht mehr benötigen, schalten Sie sie aus.
  • Falls Ihr Smartphone den Hotspot automatisch ausschalten kann, wenn keine Geräte verbunden sind, aktivieren Sie diese Einstellung.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?