Problematische Apps finden: Neustart im abgesicherten Modus auf Android-Geräten

Manchmal können heruntergeladene Apps Probleme mit Ihrem Smartphone verursachen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn eines dieser Probleme auftritt:
  • Das Smartphone startet von selbst neu.
  • Das Smartphone bleibt hängen. 
  • Das Smartphone stürzt ab.
  • Das Smartphone läuft zu langsam.

Schritt 1: Im abgesicherten Modus neu starten

Wichtig: Im abgesicherten Modus werden einige Widgets vom Startbildschirm entfernt. Wenn Sie Widgets verwenden, nehmen Sie einen Screenshot auf, damit Sie sie später wieder an der richtigen Stelle positionieren können.

Der Neustart im abgesicherten Modus variiert je nach Smartphone. Informationen dazu, wie Sie Ihr Smartphone im abgesicherten Modus neu starten, finden Sie auf der Supportwebsite des Herstellers.

Schritt 2: Prüfen, ob das Problem behoben ist

  • Verwenden Sie Ihr Smartphone wie gewohnt und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Wenn es jetzt behoben ist, wird es wahrscheinlich durch eine App verursacht. Fahren Sie mit Schritt 3 unten fort.
  • Wenn das Problem nicht behoben ist, wird es nicht durch eine App verursacht. Weitere Lösungsvorschläge.

Schritt 3: Abgesicherten Modus beenden

Sie können Ihr Smartphone normalerweise wie gewohnt neu starten, um den abgesicherten Modus zu beenden. Das Ausschalten oder Beenden des abgesicherten Modus variiert je nach Smartphone. Informationen dazu, wie Sie Ihr Smartphone im abgesicherten Modus neu starten, finden Sie auf der Supportwebsite des Herstellers.

Tipp: Nachdem Sie den abgesicherten Modus beendet haben, können Sie die Widgets wieder hinzufügen, die Sie zuvor entfernt haben. Informationen zum Hinzufügen von Widgets

Schritt 4: Apps prüfen

Tipp: Sie können einfacher herausfinden, welche Apps Probleme bereiten, wenn Sie sich notieren, für welche Apps Sie das Beenden erzwungen haben.

Ähnliche Artikel

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?