Speicherplatz freigeben

Wenn Sie weitere Apps und Medien herunterladen möchten oder wenn Ihr Smartphone einfach besser funktionieren soll, können Sie Speicherplatz freigeben.

  • Der Speicher ist der Ort, an dem Ihre Daten, wie Musik und Fotos, dauerhaft aufbewahrt werden.
  • Der Arbeitsspeicher ist der Ort, in den Programme wie Apps und das Android-System vorübergehend geladen und wo sie ausgeführt werden.

Wichtig: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. Wie Sie herausfinden können, welche Android-Version auf Ihrem Gerät verwendet wird, erfahren Sie hier.

Der Google Pixel-Akku lernt ständig dazu und optimiert sich automatisch anhand Ihrer letzten App-Nutzung. Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder ein neues Gerät einrichten, kann es einige Wochen dauern, bis die Optimierung vollständig wirksam ist. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn „Intelligenter Akku“ und „Akku-Optimierung“ aktiviert bleiben.

Es ist normal, dass sich der Akku Ihres Google Pixel nach einem Softwareupdate etwas schneller als gewöhnlich entlädt. Das liegt daran, dass das Smartphone zusätzliche Akkuleistung benötigt, um die neue Software herunterzuladen, zu optimieren und einzurichten.

Sollte sich der Akku auch nach einigen Tagen noch ungewöhnlich schnell entladen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Speicherplatz freigeben

Fotos entfernen
Wenn Sie zur Sicherung Google Fotos verwenden, können Sie die Kopien auf dem Smartphone oder Tablet löschen. Die gesicherten Kopien lassen sich in der App aufrufen, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist. Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Fotos und Videos von Ihrem Gerät löschen können.
Heruntergeladene Filme, Musik und andere Medien entfernen

So löschen Sie Inhalte aus Google Play:

  1. Öffnen Sie die Google Play App mit den entsprechenden Inhalten, z. B. Google Play Musik oder Google Play Filme & Serien.
  2. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü Und dann Einstellungen Und dann Downloads verwalten.
  3. Tippen Sie auf „Heruntergeladen“ Heruntergeladen Und dann Entfernen.

Wenn Sie Inhalte aus anderen Quellen löschen möchten, verwenden Sie dazu die App, mit der Sie sie heruntergeladen haben.

Apps und App-Daten entfernen

Apps schließen, die nicht reagieren

Normalerweise müssen Sie keine Apps schließen. Wenn eine App aber nicht mehr reagiert, können Sie versuchen, sie zu schließen oder ein Beenden der App zu erzwingen. Pixel: Probleme mit Apps beheben, die nicht funktionieren

Nicht verwendete Apps deinstallieren

Falls Sie eine deinstallierte App später wieder benötigen, können Sie sie einfach noch einmal herunterladen. Sie müssen die App nicht kaufen, wenn Sie bereits für sie bezahlt haben. Apps auf Android-Geräten löschen oder deaktivieren

App-Cache leeren und App-Daten löschen

In der Regel verwenden Sie zum Leeren des Cache und zum Löschen der Daten einer App die entsprechenden Funktionen in den Einstellungen Ihres Smartphones. Die Einstellungen können aber je nach Gerät variieren. Für weitere Informationen können Sie sich an den Gerätehersteller wenden.

  • Cache leeren: Hiermit werden temporäre Daten gelöscht. Einige Apps sind möglicherweise langsam, wenn Sie sie das nächste Mal öffnen.
  • Speicherinhalt löschen: Damit werden alle App-Daten dauerhaft gelöscht. Versuchen Sie zuerst, die Daten in der App zu löschen.
Apps automatisch archivieren, um Speicherplatz freizugeben

Apps, die Sie nicht oft verwenden, können automatisch archiviert werden, um Speicherplatz für neue Apps freizugeben. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden Apps entfernt, die Sie nur selten nutzen, Ihre Daten in der App bleiben aber gespeichert. Das Symbol für die App wird weiterhin auf Ihrem Gerät angezeigt. Sie können die App dann einfach wieder herunterladen, wenn sie noch bei Google Play verfügbar ist.

Wenn Sie versuchen, eine App zu installieren, aber nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, werden Sie aufgefordert, Apps automatisch archivieren zu lassen. So legen Sie fest, ob Apps auf Ihrem Gerät automatisch archiviert werden:

  1. Öffnen Sie die Play Store App .
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und dann Allgemein.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie Apps automatisch archivieren.
Dateien löschen oder verschieben

Heruntergeladene Dateien löschen

Sie können nicht benötigte heruntergeladene Dateien löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Dateien auf einen Computer kopieren

Sie können Dateien und Ordner über ein USB-Kabel auf einen Computer verschieben und dann von Ihrem Smartphone oder Tablet löschen. Dateien vom Computer auf ein Android-Gerät übertragen und umgekehrt

Arbeitsspeicher prüfen und freigeben

Normalerweise müssen Sie keine Apps schließen. Wenn eine App aber nicht mehr reagiert, können Sie versuchen, sie zu schließen oder ein Beenden der App zu erzwingen. Pixel: Probleme mit Apps beheben, die nicht funktionieren

Tipp: Wenn Sie annehmen, dass eine App zu viel Arbeitsspeicher belegt, können Sie sie löschen. Apps auf Android-Geräten löschen oder deaktivieren

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
15443709896797198948
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true