Bestimmte Ereignisse und Nutzereigenschaften zur Personalisierung von Anzeigen ausschließen

Diese Funktion steht nur für Google Analytics für Firebase und Google Analytics App + Web-Properties verfügbar.

Sie können festlegen, dass bestimmte Ereignisse oder Nutzereigenschaften nicht zur Personalisierung von Anzeigen verwendet werden. Die entsprechenden Daten werden dann nur für Analysezwecke genutzt.

In diesem Fall kann eine Zielgruppe, die auf diesen Daten beruht, nicht aus Analytics in eines der Google-Werbeprodukte exportiert werden (z. B. Google Ads, Display & Video 360, Search Ads 360). Das gilt auch für alle Zielgruppen, deren Teilzielgruppen auf diesen ausgeschlossenen Daten basieren.

Zielgruppen, die solche Ereignisse und Nutzereigenschaften enthalten, können in Analytics weiterhin in Berichten, in Analysen und zum Erstellen von Zielgruppen verwendet werden. Sie lassen sich in Produkte exportieren, die keine Werbeprodukte sind, also beispielsweise Optimize und BigQuery.

Die Ereignisse und Nutzereigenschaften, die Sie ausgeschlossen haben, können in Werbeprodukte exportiert, dort aber nicht zur Personalisierung von Anzeigen verwendet werden.

So schließen Sie ein Ereignis oder eine Nutzereigenschaft zur Personalisierung von Anzeigen aus:

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Alle Ereignisse bzw. Nutzereigenschaften.
  2. Klicken Sie in der Zeile für das Ereignis oder die Nutzereigenschaft auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Als NPA markieren (Non-Personalized Ads, keine personalisierten Anzeigen).

So schließen Sie ein Ereignis oder eine Nutzereigenschaft wieder ein:

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Alle Ereignisse bzw. Nutzereigenschaften.
  2. Klicken Sie in der Zeile für das Ereignis oder die Nutzereigenschaft auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Markierung als NPA aufheben.

Wenn Sie ein Ereignis oder eine Nutzereigenschaft als NPA markieren, wirkt sich das nicht auf Daten aus, die bereits in Google Ads oder Display & Video 360 exportiert wurden. Sie müssen sich in Google Ads oder Display & Video 360 anmelden, um die Verwendung exportierter Ereignis- oder Nutzereigenschaftsdaten für personalisierte Anzeigen zu verwalten.

Aus NPA-Ereignissen abgeleitete Messwerte (z. B. LTV) werden nicht automatisch als NPA behandelt. Sie müssen sich daher in Google Ads oder Display & Video 360 anmelden, um die Verwendung dieser abgeleiteten Messwerte zur Personalisierung von Anzeigen zu regeln.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?