In diesem Artikel geht es um Universal Analytics. Wenn Sie die nächste Generation von Google Analytics verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Google Analytics 4-Properties.

Einstellungen für das Attributionsprojekt ändern

Attributionsprojekt konfigurieren
Attribution befindet sich derzeit in der Betaphase.

Sie benötigen die Rolle „Bearbeiter“ auf Attributionsprojekt-Ebene, um die Projektkonfiguration zu bearbeiten.

Themen in diesem Artikel

Projektname oder Zeitzone ändern

Änderungen an der Zeitzone werden sofort übernommen, gelten jedoch nicht rückwirkend. Da die Verlaufsdaten dabei gleich bleiben, können Inkonsistenzen auftreten, wenn Sie einen Zeitraum in der Vergangenheit auswählen.

So aktualisieren Sie den Projektnamen oder die Zeitzone:

  1. Melden Sie sich unter https://analytics.google.com/analytics/attribution in Ihrem Attributionsprojekt an.
  2. Rufen Sie über das Drop-down in der oberen Navigationsleiste das gewünschte Projekt auf.
  3. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Konfigurieren > Projekteinstellungen.
  4. Klicken Sie im Bereich Projektdetails auf das Symbol „Bearbeiten“ Edit.
  5. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen am Kontonamen oder an der Zeitzone vor.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Lookback-Window ändern

Über das Lookback-Window legen Sie fest, wie weit ein Ereignis zurückliegen darf, damit es als Beitrag zur Conversion berücksichtigt wird (Attribution). Ein Lookback-Window von 30 Tagen führt beispielsweise dazu, dass ein Teil der Conversions vom 30. Januar nur Touchpoints zugeordnet wird, die vom 1. bis zum 30. Januar auftreten.

Das Lookback-Window wird auf alle Attributionsmodelle und alle Conversion-Typen angewendet. Änderungen, die Sie am Lookback-Window vornehmen, sind für die Zukunft wirksam.

So aktualisieren Sie das Lookback-Window:

  1. Melden Sie sich unter https://analytics.google.com/analytics/attribution in Ihrem Attributionsprojekt an.
  2. Rufen Sie über das Drop-down in der oberen Navigationsleiste das gewünschte Projekt auf.
  3. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Konfigurieren > Projekteinstellungen.
  4. Klicken Sie im Bereich Lookback-Window auf das Symbol „Bearbeiten“ Edit.
  5. Wählen Sie als Lookback-Window 30, 60 oder 90 Tage aus. Empfohlen werden 30 Tage.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false