In diesem Artikel geht es um Universal Analytics. Wenn Sie die nächste Generation von Google Analytics verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Google Analytics 4-Properties.

Bericht zu Conversion-Pfaden

Pfade zur Conversion mit Attribution anzeigen
Attribution befindet sich derzeit in der Betaphase.

Mit dem Bericht Conversion-Pfade können Sie sich ein Bild davon machen, wie die Pfade Ihrer Nutzer bis zur Conversion verlaufen und wie die Zuordnung bei verschiedenen Attributionsmodellen auf diesen Pfaden verteilt ist.

Themen in diesem Artikel:

Bericht verwenden

Bericht aufrufen

  1. Melden Sie sich unter https://analytics.google.com/analytics/attribution in Ihrem Attribution-Konto an.
  2. Wechseln Sie zu Erkunden > Conversion-Pfade.

Zeitraum und Conversion-Typen auswählen

Zuerst legen Sie über das Drop-down-Menü zur Datumsauswahl oben im Bericht einen Zeitraum fest. Dann wählen Sie im Drop-down-Menü einen oder mehrere Conversion-Typen aus. Standardmäßig ist die Option "Alle Conversion-Typen" ausgewählt.

Datenansicht anpassen

Klicken Sie auf "Bericht bearbeiten", um zu ändern, welche Elemente im Bericht angezeigt werden. Im Steuerfeld mit den Einstellungen für den Bericht können Sie "Dimensionen", "Beitrag zur Conversion" und "Pfadlänge" ändern.

Dimensionen

Die Standarddimension ist Analytics-Channel. Klicken Sie auf den Namen der Dimension, um sie zu ändern.

Beitrag zur Conversion

In der Tabelle Conversion-Pfade wird standardmäßig die Zuordnung der Conversion auf der Grundlage des datengetriebenen Modells angezeigt. Sie können die Darstellung dieser Werte deaktivieren, indem Sie auf Beitrag für Touchpoints anzeigen klicken.

Pfadlänge

Standardmäßig werden alle Pfade mit zwei oder mehr Touchpoints im Bericht angezeigt. Hier können Sie einen Filter für die Pfadlänge festlegen, indem Sie wie folgt vorgehen:

  1. Wählen Sie einen Operator aus ("gleich", "ungleich", "größer als", "größer als oder gleich", "kleiner als" oder "kleiner als oder gleich").
  2. Geben Sie neben Touchpoint(s) eine Zahl ein.
  3. Klicken Sie auf Anwenden.

Suchen

Klicken Sie unter der Datumsauswahl auf das Lupensymbol search und geben Sie Text ein. Im Bericht werden jetzt nur die Pfade angezeigt, die mindestens einen Klick mit einem Label enthalten, das den eingegebenen Text umfasst.

Exportieren

Klicken Sie unter der Datumsauswahl auf das Downloadsymbol file download, um eine CSV-Datei mit den derzeit in der Tabelle angezeigten Daten herunterzuladen.

Daten richtig interpretieren

Dem Bericht Conversion-Pfade können Sie den Pfad der Nutzer auf dem Weg zu einer Conversion entnehmen. In der obersten Zeile des Berichts finden Sie einen Überblick über die Leistung der ausgewählten Conversion-Typen. Hier sehen Sie Gesamtwerte für die Conversions und den Umsatz. 

Hinweis: Wenn Sie einen Filter für die Pfadlänge angewendet oder nach einem Textstring gesucht haben, wird dies in der ersten Zeile angezeigt. Außerdem werden Conversions und Umsatz als Prozentsatz der Gesamtwerte dargestellt. 

Der Bericht ist standardmäßig nach Pfaden mit der höchsten Anzahl von Conversions sortiert. Sie können auf den Abwärtspfeil neben Umsatz klicken, um die Darstellung nach diesem Kriterium zu sortieren. 

Die in den einzelnen Zeilen angezeigte Zuordnung ist ein Durchschnittswert für die einzelnen Pfade, die in der jeweiligen Zeile enthalten sind. Für jeden Touchpoint im Pfad werden folgende Informationen angezeigt:

  • Conversions, gefolgt vom Anteil an den gesamten Conversions im Pfad
  • Umsatz, gefolgt vom Anteil am Gesamtumsatz im Pfad
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false