[GA4] Konten, Properties und Datenstreams bearbeiten oder löschen

Sie benötigen die Rolle „Bearbeiter“, um Konten, Properties und Datenstreams in einem Google Analytics-Konto zu bearbeiten und zu löschen.

Konto bearbeiten

  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Legen Sie oben in der Spalte Konto über die Drop-down-Auswahl das Konto fest, das Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen.
  4. Ändern Sie bei Bedarf den Kontonamen, das Land des Unternehmens sowie die Optionen für die Datenfreigabe und den Zusatz zur Datenverarbeitung.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Property bearbeiten

  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Legen Sie oben in der Spalte Property über die Drop-down-Auswahl die Property fest, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf Property-Einstellungen.
  4. Ändern Sie die Einstellungen bei Bedarf. Weitere Informationen zu Property-Einstellungen
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Untergeordnete Property oder Sammel-Property bearbeiten

Generell werden sowohl untergeordnete als auch Sammel-Properties wie oben beschrieben bearbeitet. Es gibt jedoch einige Unterschiede:

Datenstream bearbeiten (Google Analytics 4-Properties)

  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Klicken Sie auf Datenstreams.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Datenstreams, den Sie bearbeiten möchten. Anschließend werden die Streamdetails angezeigt.

Namen oder URL eines Web-Datenstreams bearbeiten

In den Streamdetails können Sie den Namen oder die URL eines Web-Datenstreams ändern.

  1. Klicken Sie oben rechts auf der Seite „Details des Webstreams“ auf das Symbol „Bearbeiten“ .
  2. Geben Sie im Feld Name des Streams den neuen Namen ein.
  3. Um die Website-URL zu aktualisieren, wählen Sie das Protokoll (http oder https) aus und geben Sie die neue URL-Domain und den neuen Pfad ein.
  4. Klicken Sie auf Stream aktualisieren, um die Änderungen zu speichern.

Eigenschaften und Einstellungen von Datenstreams bearbeiten

Sie können außerdem die folgenden Aktionen in Bezug auf den Datenstream ausführen:

Konto löschen

  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Legen Sie oben in der Spalte Konto über die Drop-down-Auswahl das Konto fest, das Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der Spalte Konto auf Kontoeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf der Seite „Kontoeinstellungen“ oben rechts auf In Papierkorb verschieben.

Properties löschen

  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Legen Sie in der Spalte Property über die Drop-down-Auswahl die Property fest, die Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der Spalte Property auf Property-Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf der Seite „Property-Einstellungen“ oben rechts neben der Schaltfläche „Property verschieben“ auf In Papierkorb verschieben.

Untergeordnete Property oder Sammel-Property löschen

Wenn Sie untergeordnete Properties und Sammel-Properties löschen, müssen weitere Faktoren berücksichtigt werden.

Weitere Informationen zum Löschen von untergeordneten Properties

Weitere Informationen zum Löschen von Sammel-Properties

Datenstream löschen (Google Analytics 4-Properties)

Wenn Sie einen Datenstream löschen, passiert Folgendes:

  • Der Datenstream kann nicht wiederhergestellt werden.
  • Sämtliche Produktintegrationen, die den Datenstream verwenden (z. B. BigQuery Export), funktionieren nicht mehr.
  1. Klicken Sie auf Verwaltung.
  2. Legen Sie in der Spalte Property über die Drop-down-Auswahl die Property fest, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie in der Spalte Property die Option Datenstreams aus.
  4. Klicken Sie auf die Zeile für den Datenstream.
  5. Klicken Sie rechts oben auf Dreipunkt-Menü > Stream löschen.

Bei Verwendung verbundener Website-Tags

Wenn Sie verbundene Website-Tags mit einem Web-Datenstream verwenden, den Sie löschen möchten, müssen Sie die Tags zuerst entfernen. Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false