Remarketing

Standard- und dynamisches Remarketing mit Google Ads und Firebase aktivieren

Mit Remarketing können Sie Nutzer basierend auf ihrem Verhalten in Ihrer App noch einmal ansprechen. Wenn Nutzer zum Verhaltensprofil einer Zielgruppe passen, weil sie z. B. Level 9 erreicht haben, werden sie dieser Zielgruppe hinzugefügt und kommen für die Auslieferung von Anzeigen infrage, die sich auf dieses frühere Verhalten beziehen.

Wenn Sie Ihre Werbekonten mit Ihrem Firebase-Projekt verknüpfen, werden alle von Ihnen erstellten Zielgruppen automatisch in diese Konten exportiert und stehen für das Remarketing zur Verfügung.

Standard-Remarketing in Google Ads

Verknüpfen Sie Ihr Google Ads-Konto mit dem Firebase-Projekt, sodass Sie Remarketing-Listen für mobile Apps erstellen können, die auf Firebase-Zielgruppen basieren.

Weitere Informationen zum Google Ads-Remarketing mit Firebase-Daten

Dynamisches Remarketing in Google Ads

Durch dynamisches Remarketing können Sie für Nutzer Ihrer App Anzeigen schalten, die für Produkte und Dienstleistungen relevant sind, die sie sich angesehen haben. Das Einrichten des dynamischen Remarketings für Ihre App umfasst drei Schritte:

  1. Implementieren Sie die empfohlenen Ereignisse für Ihren Unternehmenstyp.
  2. Verknüpfen Sie Firebase mit Google Ads-Konten. Hinweis: Die Conversion-Ereignisdaten müssen sowohl in Firebase als auch in Google Ads freigegeben sein.
  3. Konfigurieren Sie, wie über Ihre App Attributionsereignisse gesendet werden.

Weitere Informationen

Mit Google Ads Besucher Ihrer Website und Nutzer Ihrer App erreichen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?