Die Analytics-Benutzeroberfläche

Die wichtigsten Funktionen und Steuerelemente eines Analytics-Berichts

Sie haben bisher noch nicht mit Analytics gearbeitet? Anhand dieser Übersicht und der nummerierten Abschnitte unten können Sie sich mit den wichtigsten Tools und Steuerelementen für die Berichterstellung vertraut machen.

Übersicht über die Benutzeroberfläche des Tabs "Berichte"

Hinweis: Für den Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Seiten in Analytics benötigen Sie die entsprechenden Berechtigungen. Außerdem stehen manche Funktionen nur Analytics 360-Nutzern zur Verfügung. Möglicherweise sehen Sie also nicht alle der hier erläuterten Elemente und Funktionen.

Themen in diesem Artikel:
Navigation links

Über die Navigationslinks oben auf jeder Seite in Analytics können Sie auf die Google Marketing Platform-Organisationen und -Produktkonten sowie auf Analytics-Konten, -Properties und -Datenansichten zugreifen, die Ihren aktuellen Anmeldedaten zugeordnet sind.

  • Organisation: Darstellung Ihres Unternehmens und Verwaltungs-Framework für die Produktkonten und Nutzer des Unternehmens in der Google Marketing Platform. Weitere Informationen
  • Produktkonten: andere Produktkonten der Google Marketing Platform, etwa Tag Manager und Optimize
  • Konto: oberste Organisationsebene des Produkts, über die Sie auf Analytics zugreifen können
  • Property: eine Website, mobile App oder ein Gerät, z. B. ein Infoterminal oder Kassensystem. Ein Konto enthält mindestens eine Property.
  • Datenansicht: Über die Datenansicht erhalten Sie Zugriff auf die Berichte sowie eine definierte Ansicht der Daten einer Property.

Weitere Informationen zu Konten, Properties und Datenansichten

 

Über das Suchfeld können Sie in Analytics nach Berichten suchen, Fragen stellen und in der Hilfe suchen.

Nach oben

2 Diagnose und Google-Konten

Auf jeder Seite in Analytics können Sie Benachrichtigungen und Diagnosemeldungen aufrufen und die Analytics-Nutzereinstellungen sowie die Google-Konten verwalten.

  • Klicken Sie auf , wenn Sie sich Meldungen ansehen möchten, die vom automatischen Diagnose-Tool in Analytics generiert wurden.
  • Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü , um Nutzereinstellungen zu ändern, Feedback an Google zu senden oder Hilfe zu Analytics zu erhalten.
  • Klicken Sie auf , um Ihr Google-Konto zu verwalten und sich aus Analytics abzumelden.
Nach oben

3 Berichtsnavigation

Hier können Sie auf alle Ihre Berichte zugreifen.

In der Analytics-Hilfe finden Sie immer wieder Verweise auf Berichte wie diesen: Akquisition > Alle Zugriffe. Diese Kurzangabe bedeutet: "Bericht 'Alle Zugriffe' in der Kategorie 'Akquisition'".

Nach oben

4 Aktionsleiste

Die Aktionsleiste befindet sich in Analytics oberhalb der Berichte. Sie enthält den Berichtstitel, die Stichprobenrate, Steuerelemente, die sich auf den Bericht insgesamt auswirken, sowie einen Link zum Radar-Bereich.

  • Die Stichprobenrate gibt an, wie viel Prozent der Sitzungen im betreffenden Zeitraum für den Bericht berücksichtigt werden. Sie können jederzeit eine kleinere oder eine größere Stichprobe wählen. Eine kleine Stichprobe hat eine kürzere Antwortzeit, ist aber ungenauer. Bei einer größeren Stichprobe verhält es sich genau umgekehrt.
  • Klicken Sie auf Speichern, um die aktuelle Konfiguration des Berichts zu speichern.
  • Klicken Sie auf Exportieren, um die Berichtsdaten zur Verwendung in anderen Anwendungen wie Excel zu exportieren.
  • Klicken Sie auf Teilen, um einen Bericht freizugeben. Die Empfänger müssen keine Analytics-Konten haben.
  • Klicken Sie auf Radar, um den Radar-Bereich zu öffnen. Dort finden Sie Statistiken, die von Analytics durch maschinelles Lernen generiert wurden, und können Daten in natürlicher Sprache abfragen.
Nach oben

5 Segmente hinzufügen, Zeitraum festlegen

All segments

Ein Segment ist eine Teilmenge Ihrer Analytics-Daten. Wenn Sie einem Bericht Segmente hinzufügen, können Sie verschiedene Untergruppen Ihrer Daten vergleichen.

  • Klicken Sie auf + Segment hinzufügen, um bestehende Segmente hinzuzufügen oder neue zu erstellen.
  • Wenn Sie ein Segment bearbeiten, kopieren oder entfernen möchten, klicken Sie darauf. Die standardmäßigen Systemsegmente können nicht bearbeitet werden.

Mit der Datumsauswahl können Sie den Zeitraum des Berichts ändern und die zu vergleichenden Zeiträume auswählen.

Nach oben

6 Tabs in Berichten

Explorer tab

In Analytics-Berichten werden Daten auf einem oder mehreren Tabs dargestellt. So sind mehrere Ansichten Ihrer Daten an einer Stelle verfügbar. Die meisten Standardberichte enthalten einen "Explorer"-Tab, der normalerweise aus zwei Teilen besteht: einer grafischen Ansicht der Daten oben und einer Datentabelle unten. Manche Berichte umfassen zusätzliche Tabs wie "Übersicht" oder "Karten-Overlay".

Über die Messwertgruppe-Links unter dem Label des jeweiligen Tabs lässt sich festlegen, welche Messwerte in der Datentabelle dargestellt werden, etwa "Zusammenfassung", "Websitenutzung" oder "Zielvorhabengruppe 1".

Nach oben

7 Grafikansicht

Im oberen Teil der "Explorer"-Tabs ist meistens eine Grafikansicht der Daten zu sehen. Grafiken weisen folgende Steuerelemente auf:

  • Auswahl des Messwerts der Grafik: Ändern Sie den Messwert, der in der Ansicht grafisch dargestellt wird. In der Grafik lassen sich zwei Messwerte vergleichen, beispielsweise Sitzungen und Absprungrate. Dieses Steuerelement finden Sie unter den Messwertgruppenlinks.
  • Schaltflächen für die Zeitskala der Grafik: Sie haben die Möglichkeit, die Zeitskala der Grafik zu ändern. Zur Auswahl stehen "Tag", "Woche" und "Monat". Diese Schaltflächen befinden sich rechts neben der Messwertauswahl für die Grafik.
  • Schaltflächen zur Auswahl des Grafiktyps: Auch die Darstellungsweise der Grafik lässt sich ändern. Zur Auswahl stehen "Liniendiagramm" und Bewegungsdiagramm. Diese Steuerelemente finden Sie neben den Schaltflächen zum Auswählen der Zeitskala.
  • Klicken Sie auf , um die Leiste für Vermerke zu öffnen. Hier können Sie direkt im Bericht Notizen erstellen. Dieses Steuerelement befindet sich unmittelbar unter der Zeitachse der Grafik.
Wenn die Ersteller von Anmerkungen ihre Google-Konten löschen, werden auch alle geteilten und privaten Anmerkungen in Analytics-Datenansichten gelöscht.
Nach oben

8 Datentabellenansicht

Im unteren Teil des "Explorer"-Tabs werden Daten in tabellarischer Form dargestellt. Welche primäre Dimension und welche Messwerte hier angezeigt werden, hängt vom Typ des Berichts sowie der auf dem "Explorer"-Tab ausgewählten Messwertgruppe ab.

Die Datentabelle umfasst folgende Steuerelemente:

  • Links zur Auswahl der primären Dimension: Damit können Sie die primäre Dimension des Berichts ändern.
  • Schaltfläche "Zeilen darstellen": Hiermit lassen sich der Grafik die von Ihnen ausgewählten Zeilen hinzufügen.
  • Menü zur Auswahl der sekundären Dimension: Damit können Sie dem Bericht eine weitere Dimension hinzufügen.

    Zum Entfernen einer sekundären Dimension klicken Sie in der Kopfzeile der Spalte, die diese Dimension enthält, auf X.

  • Menü Sortierungsart: Hiermit ändern Sie die Reihenfolge der Zeilen in der Datentabelle. Sie haben die folgenden Auswahlmöglichkeiten:
    • Standard: einfache alphanumerische Sortierung. Die Standardreihenfolge ist absteigend. Sie können dies durch Klicken auf die Spaltenüberschrift ändern.
    • Absolute Änderung: Damit werden die Daten für den Zeitraumvergleich statt nach absoluten Werten nach der Größe der Veränderung sortiert.
    • Gewichtet: Hierbei werden Prozentdaten nach Wichtigkeit statt in der numerischen Reihenfolge sortiert.
  • Suche: Es sind nur Zeilen zu sehen, die Ihrem Suchbegriff entsprechen. Klicken Sie auf Erweitert, um komplexere Filter festzulegen.
  • Schaltflächen zur Tabellendarstellung: Damit lässt sich die Darstellungsweise der Datentabelle ändern. Auswahlmöglichkeiten:
    • Data graph button icon Daten: Die Daten werden in einer tabellarischen Ansicht dargestellt. Dies ist die Standardtabellenansicht.
    • Percentage graph button icon Prozentsatz: Der prozentuale Anteil des ausgewählten Messwerts an der Gesamtzahl wird in einem Kreisdiagramm dargestellt.
    • Performance graph button icon Leistung: Die relative Leistung des ausgewählten Messwerts wird in einem horizontalen Balkendiagramm dargestellt.
    • Comparison graph button icon Vergleich: Die Daten werden als Balkendiagramm dargestellt, in dem die Leistung der ausgewählten Messwerte relativ zum Durchschnitt der Website angegeben ist.
    • Term cloud button icon Begriffswolke: Die Leistung von Keywords wird visuell dargestellt. Diese Option steht nicht für alle Berichte zur Verfügung.
    • Pivot graph button icon Pivot-Tabelle: Die Informationen in der Tabelle werden für bestimmte Berichte dadurch neu angeordnet, dass eine zweite Datendimension angezeigt wird.

Einige weitere Steuerelemente sind in der grafischen Darstellung der Benutzeroberfläche am Anfang dieses Artikels nicht enthalten:

  • Steuerelemente zur Paginierung: Ändern Sie die Anzahl der angezeigten Zeilen, wechseln Sie zu einer bestimmten Seite mit Daten oder navigieren Sie von Seite zu Seite, indem Sie die Steuerelemente unter der Datentabelle verwenden.
  • Link zur Aktualisierung des Berichts: Aktualisieren Sie die im Bericht angezeigten Daten, indem Sie auf den Link klicken, der sich ganz unten auf der Seite neben dem Erstellungsdatum befindet.

Die Datentabelle und ihre Verwendung

Die erste Spalte der Tabelle ist die primäre Dimension. Die Daten werden anhand dieser Spalte gruppiert. Wenn Sie eine sekundäre Dimension ausgewählt haben, wird diese in der nächsten Spalte angezeigt, durch die Ihre Daten weiter gruppiert werden. Die übrigen Spalten der Tabelle enthalten die Messwerte, die den ausgewählten Dimensionen zugeordnet sind.

Einige Aktionen lassen sich direkt in der Tabelle ausführen:

  • Mit dem Kästchen vor jeder Zeile können Sie die betreffende Zeile auswählen. Mithilfe der Schaltfläche Zeilen darstellen können Sie dann die gewählten Zeilen in der Grafikansicht darstellen lassen.
  • Bewegen Sie die Maus über das Symbol ? im Label einer beliebigen Spalte, um eine Beschreibung der Dimension oder des Messwerts zu erhalten.
  • Wenn Sie auf die Spaltenüberschrift klicken, können Sie die Tabelle nach dieser Spalte sortieren. Hinweis: Es wird eine einfache ASCII-Sortierung ausgeführt. Verwenden Sie die Schaltfläche Sortiert, um komplexere Sortierungen vorzunehmen.
Nach oben
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?