Verhalten

In-Page-Analyse verwenden

Der eingebettete Modus funktioniert in den neuesten Versionen von Chrome und Firefox standardmäßig nicht. In diesen Browsern ist inzwischen eine Sicherheitsrichtlinie implementiert, die verhindert, dass auf einer sicheren Seite unsichere Inhalte angezeigt werden. Sie können dies umgehen, indem Sie auf das Schildsymbol klicken und unsichere Inhalte zulassen. Alternativ können Sie auch die Option "Vollständige Ansicht" verwenden.

Steuerungsleiste

STEUERUNGSLEISTE - Die Steuerungsleiste oben im Bericht umfasst Folgendes:

  • Das Menü, in dem Sie die Kennzahl für den Bericht auswählen und einen Schwellenwert für visuelle Darstellungen dieser Kennzahl festlegen können. Zum Beispiel Klicks mit mehr als 5 %.

  • Die Schaltflächen zum Ein- und Ausblenden von Info-Ballons, zum Ein- und Ausblenden der Farben für die Info-Ballons, zum Aktivieren und Deaktivieren der Anzeige der Browsergröße und zum Maximieren und Verkleinern der Websiteansicht.

Ballons

Geben die Links an, auf die die Nutzer geklickt haben. Die Zahlen in den Ballons geben den Prozentsatz für den Messwert an, den Sie im Menü Anzeigen ausgewählt haben.

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Info-Ballon bewegen, werden Informationen über den ausgewählten Wert angezeigt. Wenn Sie zum Beispiel den Wert "Klick" anzeigen, sehen Sie den Prozentsatz und die Anzahl der Klicks auf den Link.

Außerdem sehen Sie dort die Ziel-URLs für den Link und die Anzahl anderer Links auf der Seite, die auf dieselben Ziele verweisen.

Wenn Sie einen Vergleichszeitraum oder Segmente angewendet haben, werden auch diese Informationen angezeigt.

Farbskala für Info-Ballons

Mithilfe dieser Funktion werden den Info-Ballons mit verschiedenen Werten unterschiedliche Farben zugewiesen. Die Legende wird oben links auf der Webseite angezeigt.

BROWSERGRÖSSE

Mit dieser Funktion sehen Sie den Teil Ihrer Seite, der für den Prozentsatz von Besuchern, den Sie angeben, ohne Scrollen zu sehen ist. Wenn Sie den Schieberegler zum Beispiel auf 90 % ziehen, wird der Teil der Seite hervorgehoben, der für 90 % der Besucher ohne Scrollen sichtbar ist. Der Rest der Seite erhält ein farbiges Overlay. Nutzen Sie diese Funktion, um die höchste Sichtbarkeit für den Inhalt anzustreben, der zu Conversions führt.

Aktivieren Sie die Option Perzentile anzeigen, wenn Sie Overlays für mehrere Prozentzahlen anzeigen möchten, um eine Übersicht über die Verteilung von verschiedenen Browsergrößen zu erhalten.

Wenn Sie die Browsergröße verwenden, können Sie zu Vergleichszwecken Daten aus drei Quellen auswählen:

  • Diese Seite: Daten zur Browsergröße für alle Besucher dieser Seite. Zum Beispiel der Teil der Seite, der für 90 % der Besucher genau dieser Seite ohne Scrollen sichtbar ist.
    Bei dieser Option werden sowohl der Zeitraum des Berichts als auch Segmente berücksichtigt, die Sie angewendet haben.

  • Die Website: Daten zur Browsergröße für die gesamten Zugriffe auf diese Website. Zum Beispiel der Teil der Seite, der für 90 % aller Besucher dieser Website ohne Scrollen sichtbar ist.
    Bei dieser Option werden der Zeitraum des Berichts, aber keine Segmente berücksichtigt, die Sie angewendet haben.

  • Das Web: Daten zur Browsergröße im Web. Zum Beispiel der Teil der Seite, der für 90 % aller Besucher im Web ohne Scrollen sichtbar ist.
    Bei dieser Option werden weder der Zeitraum des Berichts noch Segmente berücksichtigt, die Sie angewendet haben.

Mit der Funktion Seitenlayout in der Browsergröße können Sie die allgemeine Ausrichtung (links, mittig oder rechts) für den Hauptinhalt Ihrer Seite auswählen, damit die Browsergrößenfunktion mit diesem Hauptinhalt übereinstimmt. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Optionen für das Seitenlayout zu öffnen.