Gleichgewicht zwischen generischen und Marken-Keywords

Abhängig von der Stelle, an der sich Kunden im Kaufzyklus befindet, verwenden sie möglicherweise unterschiedliche Suchbegriffe, um Ihr Produkt zu finden. Eine Person, die sich noch im Recherchestadium befindet, sucht möglicherweise mittels generischer Begriffe. Wenn sie mit den verfügbaren Produkten vertrauter wird und sich in Richtung auf die Conversion-Phase bewegt, fängt sie möglicherweise an, nach spezifischen Markennamen zu suchen. Wiederkehrende Kunden verwenden manchmal auch die Namen ihrer bevorzugten Marken anstelle generischer Produktnamen als Suchbegriffe.

Stellen Sie ein Gleichgewicht zwischen Ihrer Verwendung von generischen und Keywords mit Markenbezug her, um eine Vielzahl von Kunden zu interessieren und die Chancen für Conversions zu erhöhen.

Überprüfung

  1. Navigieren Sie zu Akquisition > Keywords > Bezahlt.
     
  2. Erstellen Sie auf Basis Ihrer Markenbegriffe zwei benutzerdefinierte Segmente, die wie folgt konstruiert werden:
    • Include Keyword Matching RegExp brand specific terms|brand misspelling
    • Exclude Keywords Matching RegExp brand specific terms|brand misspelling

    Hinweis: Ersetzen Sie brand specific terms durch Ihren tatsächlichen Markennamen und brand misspelling durch die häufigste falsche Schreibweise. Falls gewünscht, können Sie weitere falsch geschriebene Markenbegriffe zum regulären Ausdruck hinzufügen. Trennen Sie jeden Rechtschreibfehler mit dem Pipe-Symbol "|" ohne Leerzeichen. Weitere Informationen zu regulären Ausdrücken

  3. Wählen Sie unter dem Tab Explorer einen Satz von Messwerten wie Websitenutzung, Zielsatz oder E-Commerce aus. In der Tabelle werden abhängig von der Auswahl unterschiedliche Messwerte angezeigt. Sie können im Drop-down-Menü auch einzelne Messwerte wieNeue Sitzungen in % auswählen und dieser in der Liniengrafik vergleichen.
     
  4. Sie können auch verschiedene Datenansichten in der Tabelle wie die Datenansicht Vergleich testen, um weitere Einblicke zu erhalten. Wählen Sie im Drop-down-Menü bestimmte Messwerte aus, wenn Sie eine alternative Datenansicht verwenden.

Aktionen

Erweitern Sie Ihre Strategie für generische Keywords, um mehr neue Nutzer zu erreichen, insbesondere dann, wenn Sie über ein neues Produkt verfügen, ein junges Unternehmen sind oder versuchen, einen neuen Markt zu erreichen.

Investieren Sie in Ihre Strategie für Marken-Keywords, wenn Sie Kunden an sich binden möchten, ein etabliertes Unternehmen sind oder ein gängiges Produkt bzw. einen bekannten Markennamen haben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?