Ausstiegsrate und Absprungrate

Übersicht

Der Unterschied zwischen Ausstiegsrate und Absprungrate für eine bestimmte Seite lässt sich kurz gefasst so beschreiben:

  1. Für alle Aufrufe gibt die Ausstiegsrate an, welcher Prozentsatz der Seitenaufrufe die letzten in der Sitzung waren.
  2. Für alle Sitzungen, die mit der Seite beginnen, ist die Absprungrate der Prozentsatz der Aufrufe, die der einzige Seitenaufruf der Sitzung waren.
  3. Die Abspruungrate einer Seite basiert nur auf Sitzungen, die auf dieser Seite beginnen.  

Detaillierte Informationen

Diese letzte Aussage werden wir nun mithilfe eines Beispiels verdeutlichen: Ihre Website umfasst die Seiten A, B und C, und es gibt pro Tag nur eine Sitzung. Die Reihenfolge der Seitenaufrufe lautet dabei wie folgt:

  • Montag: Seite A > Seite B > Seite C
  • Dienstag: Seite B > Seite A > Seite C
  • Mittwoch: Seite A > Ausstieg

Der Content-Bericht zur Seite A würde 3 Seitenaufrufe und eine Absprungrate von 50 % anzeigen.  Sie haben vielleicht vermutet, dass die Absprungrate 33 % beträgt, doch wird der Seitenaufruf von Seite A am Dienstag bei der Berechnung der Absprungrate nicht berücksichtigt. Ein Absprung liegt vor, wenn eine Sitzung mit nur einer Interaktion des Nutzers beendet wird. Die sitzungsorientierte Analyse ist eine Antwort auf die einfache Ja/Nein-Frage "Enthielt die Sitzung mehr als einen Seitenaufruf?".Wenn die Antwort auf diese Frage "Nein" lautet, muss berücksichtigt werden, welche Seite am Absprung beteiligt war.  Wenn die Antwort "Ja" lautet, ist nur wichtig, dass die erste Seite in der Sitzung zu anderen Seitenaufrufen geführt hat.  Aus diesem Grund ist die Absprungrate für eine Seite nur aussagefähig, wenn diese die Sitzung initiiert.

Nun weiten wir dieses Beispiel aus, um die Messwerte für die Ausstiegsrate und die Absprungrate für eine Reihe von Tagen mit einer einzigen Sitzung auf Ihrer Website zu analysieren.

  • Montag: Seite B > Seite A > Seite C > Ausstieg
  • Dienstag: Seite B > Ausstieg
  • Mittwoch: Seite A > Seite C > Seite B > Ausstieg
  • Donnerstag: Seite C > Ausstieg
  • Freitag: Seite B > Seite C > Seite A > Ausstieg

Für Ausstiegsrate und Absprungrate werden folgende Prozentwerte berechnet:

Ausstiegsrate: 

  • Seite A: 33 % – 3 Sitzungen enthielten Seite A, 1 Sitzung stieg auf Seite A aus.
  • Seite B: 50 % – 4 Sitzungen enthielten Seite B, 2 Sitzungen stiegen auf Seite B aus.
  • Seite C: 50 % – 4 Sitzungen enthielten Seite C, 2 Sitzungen stiegen auf Seite C aus.

Absprungrate:

  • Seite A: 0 % – Eine Sitzung begann mit Seite A; weil es jedoch kein Besuch einer einzigen Seite war, gibt es keine Absprungrate.
  • Seite B: 33 % – Die Absprungrate ist kleiner als die Ausstiegsrate, weil 3 Sitzungen mit Seite B begannen und eine zu einem Absprung führte.
  • Seite C: 100 % – Eine Sitzung begann mit Seite C und führte zu einem Absprung.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?