Berichte zur Visualisierung des Besucherflusses verwenden

Besucherfluss-Berichte kontrollieren und damit interagieren

Bestimmte Besucherfluss-Berichte enthalten möglicherweise spezielle Elemente, die nachfolgenden Steuerelemente werden allerdings standardmäßig in allen Berichten verwendet.

Themen in diesem Artikel:

Ausgangsdimension auswählen

Dimensionen stellen den Ausgangspunkt für die Daten dar, die Sie in einem Bericht sehen. Wenn Sie zum Beispiel Land als Dimension auswählen, werden Ländernamen in den Knoten in der linken Spalte als Dimensionswerte angezeigt und geben so an, dass die im Bericht angegebenen Zugriffe mit diesen Standorten verknüpft sind.

Dimension auswählen
Ausgangsdimension auswählen

 

Klicken Sie zur Anpassung der Werte der aufgeführten Dimensionen neben dem Dimensionsmenü auf das Zahnradsymbol, um das Fenster Dimensionselemente anpassen zu öffnen.

Dimensionselemente anpassen
Ausgangsdimension anpassen

Geben Sie bis zu fünf reguläre Ausdrücke ein, um die Dimensionen anzupassen. Wenn Sie beispielsweise die Dimension Land/Territorium verwenden und den USA zuordnen möchten, geben Sie das Folgende ein und klicken anschließend auf Anwenden:

  • Match type: Equals
  • Expression: United States
  • Name: United States.

Segmente anwenden

Segmente sind wie dynamische Filter, mit denen Sie schnell Zugriffe segmentieren können. Segmente wie Neue Nutzer und Direkte Zugriffe gehören in allen Analytics-Konten zum Standard. Verwenden Sie Segmente, um bestimmte Zugriffe zu filtern, wie zum Beispiel Nutzer, die einen Kauf getätigt haben oder länger als eine bestimmte Zeit auf Ihrer Website verbracht haben.

Segmente hinzufügen
Segmente anwenden

Besucherfluss-Berichte unterstützen nur sitzungsbasierte Segmente. Nutzerbasierte Segmente sind für diese Berichte deaktiviert. Sie können nur ein einzelnes Segment auf einen Besucherfluss-Bericht anwenden.

Schwenken und zoomen

Mithilfe der Pfeile können Sie nach rechts und links schwenken. Sie können den Bildschirm auch mit der Maus fassen und ziehen, um ihn zu schwenken. Durch das Zoomen mit + und - werden die Knoten und Verbindungen größer oder kleiner. Klicken Sie auf das Haussymbol, um zur Ausgangsansicht zurückzukehren.

Steuerfeld zum Schwenken und Zoomen im Besucherfluss
Steuerelemente zum Schwenken und Zoomen

Detailstufe für Verbindungen ändern

Wählen Sie Detailstufe aus und passen Sie die angezeigten Verbindungen dann mit dem Schieberegler an. Dies hat keine Auswirkungen auf die Anzahl der Verbindungen. Sie haben damit lediglich die Möglichkeit, in einem Bericht weniger oder mehr Verbindungen anzuzeigen.

Detailstufe für Verbindungen ändern
Schieberegler für Verbindungen

Knoten und Verbindungen untersuchen

Bewegen Sie die Maus über einen Knoten, um folgende Informationen aufzurufen*:

  • Die Anzahl der Seiten oder Ereignisse, die durch einen Knoten dargestellt werden
  • Die Anzahl der Nutzer, die zu einer anderen Seite oder einem anderen Ereignis gewechselt haben
  • Die Anzahl der Nutzer, die Ihre Website an diesem Knoten verlassen haben
  • Die Gesamtanzahl der Sitzungen oder abgeschlossenen Schritte für den Knoten
Knoten untersuchen
Einen Knoten untersuchen

 

Bewegen Sie die Maus über eine Verbindung, um folgende Informationen aufzurufen*:

  • Die Gesamtanzahl der Sitzungen, die über diese Verbindung übergeben wurden
  • Die Anzahl der abgeschlossenen Schritte für diese Verbindung
  • Der Prozentsatz der Zugriffe, die über diese Verbindung erfolgt sind 
  • Die Anzahl der Nutzer, die zu einer anderen Seite oder einem anderen Ereignis gewechselt haben
Verbindung untersuchen
Eine Verbindung untersuchen

* Die tatsächliche Anzeige hängt vom Typ der Visualisierung des Besucherflusses ab.

 

Bewegen Sie die Maus über einen Knotenausgang, um Informationen darüber aufzurufen, wie Nutzer diesen Knoten verlassen haben.

Ausstiege untersuchen
Einen Knotenausgang untersuchen

Einzelnes Zugriffssegment hervorheben

Klicken Sie auf einen Knoten, um eine der folgenden Optionen auszuwählen:

  • Zugriffe hierüber hervorheben: Alle Verbindungen im gesamten Besucherfluss werden hervorgehoben, die durch dieses Zugriffselement hergestellt werden. Klicken Sie erneut auf den Knoten und anschließend auf "Hervorhebung aufheben", um die Hervorhebung zu entfernen.
  • Nur dieses Segment anzeigen (nur Dimensionsknoten): Zeigt nur die Zugriffe von dieser Dimension/diesem Segment an. Kehren Sie mithilfe der Zurück-Schaltfläche des Browsers oder des Klickpfads zurück.
  • Zugriffe hierüber untersuchen: Zeigt alle Verbindungen zu und vom Knoten an. In diesem Modus können Sie in den Pfaden vor und nach dem Knoten zusätzliche Schritte hinzufügen. Kehren Sie mithilfe der Zurück-Schaltfläche des Browsers oder des Klickpfads zurück.
  • Gruppendetails: Zeigt die Komponenten an, wie einzelne Seiten oder Ereignisse, die in diesem Knoten zusammen gruppiert sind. Mit dieser Option können Sie folgende Details aufrufen:
    • Top-Segmente (nur Dimensionsknoten): Der aktuelle Messwert
    • Ausgehende Zugriffe (nur Dimensionsknoten): Die Seiten, auf die Zugriffe von diesem Knoten aus erfolgten
    • Häufigste Seiten: Die am häufigsten besuchten Seiten. Beispiel: Wenn ein Knoten eine Sammlung von Seiten im Verzeichnis Kleidung repräsentiert, werden Informationen zu den Seiten in diesem Verzeichnis angezeigt, die am häufigsten aufgerufen wurden.
    • Traffic-Aufschlüsselung: In Zielprozessfluss nicht verfügbar
    • Eingehende Zugriffe: Die Seiten, von denen aus Zugriffe an den Knoten weitergeleitet wurden
    • Ausgehende Zugriffe: Die Seiten, an die Zugriffe vom Knoten aus weitergeleitet wurden
    • Trichtereinstiege: Die Seiten Ihrer Website, über die Nutzer in den Trichter gelangt sind
    • Trichterausstiege: Die Seiten in Ihrem Trichter, über die Nutzer ausgestiegen sind
Zugriffe über einen Knoten hervorheben
Ausgewählten Knoten hervorheben

 

Sie können auch auf eine Verbindung klicken, um nur dieses Zugriffssegment im Besucherfluss hervorzuheben.

Schwerpunkt auf Verbindungen
Verbindungen für ein Zugriffssegment hervorheben

Daten ändern und vergleichen

Standardmäßig zeigen die Besucherfluss-Berichte die Daten der letzten 30 Tage an. Sie können das Datum jedoch mittels des Kalender-Drop-down-Felds ändern. Um die Daten aus zwei Zeiträumen zu vergleichen, wählen Sie "Mit bisherigen Daten vergleichen" und anschließend einen zweiten Zeitraum aus. Wählen Sie für einen realistischen Vergleich vergleichbare Zeiträume aus, wie volle Monate oder Wochen, die beide an einem Montag beginnen.

Diese Woche mit der letzten Woche vergleichen
Zugriffe über zwei Wochen vergleichen

 

Beim Vergleich von zwei Zeiträumen können Sie die Änderung im Grad und in der Richtung der Zugriffszahlen für die einzelnen Knoten sehen.  Wenn Sie einen Knoten oder eine Verbindung in einem Besucherfluss hervorheben, werden die Prozentsätze auf den einzelnen Knoten geändert, um die Unterschiede nur für diesen Zugriffsfluss anzuzeigen. Sie können auch die Maus über einen Knoten bewegen, um Details zum Vergleich der Daten zwischen den beiden Zeiträumen aufzurufen. 

Prozentuale Veränderung beim Vergleichen von Zeiträumen
Prozentuale Änderung zwischen zwei Zeiträumen

Bericht exportieren

Sie können über das Menü einen beliebigen Besucherfluss-Bericht als PDF-Datei exportieren, indem Sie auf Export klicken und PDF auswählen. Alles, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen können, einschließlich Pfadhervorhebungen, erscheint auch in Ihrem Dokument. Weitere Informationen zum Export von Berichten erhalten Sie unter Berichte per E-Mail senden und exportieren.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?