Übersicht

Die Benutzeroberfläche des Content-Tests

Sie können Tests nicht nur über die von uns bereitgestellte Benutzeroberfläche erstellen, sondern auch die neue Test-API verwenden.

Der Content-Test enthält drei Hauptbereiche: den Assistenten zum Erstellen von Tests, die Testliste und die einzelnen Testberichte. In Ihrer Analytics-Datenansicht können Sie zusätzlich Daten über Ihren Test aufrufen.

Assistent zum Erstellen von Tests

Falls Sie noch keine Tests erstellt haben, wird beim Öffnen des Content-Tests die Übersichtsseite für den Assistenten zum Einrichten von Tests angezeigt. Klicken Sie zur Erstellung eines Tests für diese Seite auf Test erstellen.

Falls Sie bereits Tests erstellt haben, wird beim Öffnen des Content-Tests die Testliste angezeigt.

Klicken Sie zum Erstellen eines Tests über diese Seite auf Test erstellen.

Unabhängig davon, ob Sie auf der Übersichtsseite oder auf der Seite mit der Testliste beginnen, der Einrichtungsassistent wird in jedem Fall angezeigt. Führen Sie dann folgende vier Schritte aus:

  1. Wählen Sie das Ziel Ihres Tests aus.

    Wählen Sie das Ziel oder den Messwert aus, für das bzw. den Sie die Zahl der Conversions bzw. die Leistung verbessern möchten, sowie den Prozentsatz der Zugriffe, die einbezogen werden sollen.

  2. Geben Sie die Original- und die Variantenseiten an.

    Geben Sie die URLs für die Originalseite ein, die Sie testen möchten, sowie für bis zu zehn Varianten der Seite.

  3. Fügen Sie zu der Originalseite den Testcode hinzu.

    Ein Großteil des Tests wird mithilfe des Tracking-Codes von Analytics durchgeführt. Den Testcode müssen Sie einer Seite hinzufügen. Falls Sie sich mit dem Seitencode nicht auskennen und eine Person mit entsprechenden Kenntnissen diesen Vorgang durchführen soll, kann über den Content-Test eine E-Mail an diese Person gesendet werden.



    Nachdem Sie auf Speichern und weiter geklickt haben, wird im Content-Test geprüft, ob Ihre Originalseite und die Varianten dieser Seite ordnungsgemäß funktionieren.
  4. Überprüfen Sie die Einstellungen und starten Sie den Test.
    An dieser Stelle überprüfen Sie Ihre Konfiguration und starten den Test.

Der Content-Test speichert automatisch alle Informationen, die Sie während der Einrichtung eingegeben haben. Sie können also jederzeit anhalten und die Einrichtung fortsetzen. Um die Einrichtung eines Tests fortzusetzen, öffnen Sie die Liste und klicken auf den Namen des Tests.

Testliste

Nachdem Sie den ersten Test erstellt haben, wird beim Öffnen des Content-Tests die Testliste angezeigt. Sie bietet einen Überblick über alle Ihre Tests.

Die Testliste enthält folgende Informationen:

  • Wichtige Benachrichtigungen zu Ihren Tests
  • Zurzeit laufende Tests
  • Angabe, ob ein Test einen Favoriten ermittelt hat
  • Startdatum des Tests
  • Enddatum des Tests

Auf dieser Seite können Sie neue Tests erstellen und in vorhandenen Tests suchen.

Testbericht

Klicken Sie auf einen Test in der Liste, um einen detaillierten Bericht für diesen Test aufzurufen.

Der Bericht enthält unter anderem die folgenden Informationen:

  • Status Ihres Tests
  • Leistung der einzelnen Seiten des Tests
  • Angabe, ob eine Seite wesentlich bessere Leistungen als die anderen erzielt

Zudem können Sie die folgenden Aktionen an Tests durchführen:

  • Test stoppen
  • Den Prozentsatz an Websitenutzern ändern, die am Test teilnehmen
  • Personen bearbeiten, die per E-Mail über Änderungen am Test informiert werden
  • Eine bestimmte Seite deaktivieren

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?