Conversion-Pfaddaten segmentieren

Mithilfe von Conversion-Segmenten können Sie spezifische Teilabschnitte aus den Conversion-Pfaden in Ihren Berichten zu Multi-Channel-Trichtern isolieren und analysieren. So können Sie zum Beispiel ein Conversion-Segment erstellen, das nur Trichter beinhaltet, bei denen die erste Interaktion eine Conversion mit einem bestimmten Mindestwert war. In Ihren Berichten zu Multi-Channel-Trichtern haben Sie dann die Möglichkeit, die Datenansicht auf dieses Conversion-Segment einzugrenzen. Sie können das Segment auch mit Daten von anderen Segmenten vergleichen.

Themen in diesem Artikel:

Conversion-Segmente anwenden

Wenn Sie ein vorhandenes Conversion-Segment anwenden möchten, klicken Sie in einem beliebigen Bericht zu Multi-Channel-Trichtern oben auf das Drop-down-Menü Conversion-Segmente. Wählen Sie dann die Segmente aus, die Sie auf Ihre Daten anwenden möchten.

Nach dem Anwenden eines Segments bleibt es aktiv, während Sie zwischen den Berichten zu Multi-Channel-Trichtern wechseln. Wenn Sie wieder alle Conversion-Trichter anzeigen möchten, wählen Sie das Segment Alle Conversions aus.

Verwenden Sie Conversion-Segmente anstelle von gefilterten Datenansichten, wenn Sie bestimmte Teilabschnitte Ihrer Conversion-Trichter analysieren möchten. Wenn Sie eine gefilterte Datenansicht verwenden, werden möglicherweise ungenaue Daten in Ihren Berichten zu Multi-Channel-Trichtern angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Filter und Multi-Channel-Trichter.

Benutzerdefinierte Conversion-Segmente erstellen

  1. Klicken Sie oben in einem beliebigen Bericht zu Multi-Channel-Trichtern auf Conversion-Segmente.
  2. Klicken Sie auf Neues Conversion-Segment erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen für das benutzerdefinierte Conversion-Segment ein.
  4. Geben Sie mithilfe des Tools zur Bedingungserstellung die Conversion-Pfade an, die im Segment enthalten sein sollen. Definieren Sie beispielsweise die folgende Bedingung, um ein Segment zu definieren, das nur Conversion-Pfade enthält, die mit einem Verweis von "example.com" beginnen:

    [Einschließen] [Erste Interaktion] von [Quelle] [enthält] example.com
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Segment speichern.
Nach dem Speichern des Segments wird es unter Benutzerdefinierte Segmente im Drop-down-Menü Conversion-Segmente angezeigt. Wählen Sie zum Anwenden des Segments einfach das gewünschte Segment aus.

Ein benutzerdefiniertes Conversion-Segment bearbeiten oder löschen

  1. Klicken Sie oben in einem beliebigen Bericht zu Multi-Channel-Trichtern auf Conversion-Segmente.
  2. Suchen Sie unter Benutzerdefinierte Segmente das Segment. das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Bearbeiten Sie das Segment wie gewünscht und speichern Sie anschließend Ihre Änderungen. Alternativ können Sie auf Segment löschen klicken.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?