Assets aus einer Datenansicht teilen

Sie benötigen eine Bearbeitungsberechtigung, um diese Funktion zu verwenden.

Assets sind Tools, die Sie in Google Analytics erstellen, um Ihre Datenanalyse optimal anpassen zu können. Benutzerdefinierte Segmente, Ziele, benutzerdefinierte Channelgruppierungen, benutzerdefinierte Zuordnungsmodelle und benutzerdefinierte Berichte werden in Google Analytics als Assets bezeichnet.

Alle Assets werden auf Berichtsdatenansichtsebene in Ihrem Konto erstellt und verwaltet. Die einzelnen Assets sind jedoch unterschiedlich. Weitere Informationen zur Erstellung und Verwendung der einzelnen Arten von Assets finden Sie in der Analytics-Hilfe.

Assets teilen

Sie können Assets einzeln über das entsprechende Asset-Menü teilen oder Sie können mehrere Assets zeitgleich teilen.

Wenn Sie ein Asset teilen, werden nur die Konfigurationsinformationen kopiert und geteilt. Weder Ihre Google Analytics-Kontodaten noch Ihre personenbezogenen Daten werden geteilt. Somit ist der Schutz Ihrer Daten gewährleistet und Sie behalten die Kontrolle darüber.

So können Sie mehrere Assets gleichzeitig teilen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Analytics-Konto an. Klicken Sie in der Menüleiste oben auf einer Seite auf den Tab Verwalten.
  2. Wählen Sie ein Konto, eine Property und eine Datenansicht anhand der Drop-down-Menüs der einzelnen Spalten aus.
  3. Klicken Sie in der Spalte Datenansicht auf Assets teilen.
  4. Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, um das zu teilende Asset auszuwählen. Sie können alle Assets teilen, indem Sie oben in der Tabelle das Kontrollkästchen aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Teilen.
  6. Wählen Sie als Freigabetyp entweder Link der Vorlage teilen oder In Lösungsgalerie teilen aus.
  7. Klicken Sie auf Teilen.

In diesem Menü können Sie auch Assets löschen oder andere Assets aus der Lösungsgalerie importieren.