Über Informationsereignisse

Wesentliche Änderungen beim Traffic und bei der Nutzung überwachen

Mit Informationsereignissen wird der Traffic Ihrer Website überwacht, um wesentliche statistische Schwankungen festzustellen. Beim Auftreten solcher Schwankungen werden Benachrichtigungen generiert.

Themen in diesem Artikel:

Videoeinführung

Benachrichtigungstypen

Automatische Web-Benachrichtigungen werden generiert, wenn in Analytics wesentliche Änderungen bei den Nutzungs- oder Traffic-Messwerten festgestellt werden.

Automatische AdWords-Benachrichtigungen werden generiert, wenn in Analytics wesentliche Änderungen beim Traffic von AdWords festgestellt werden. So könnten Sie beispielsweise eine Benachrichtigung erhalten, wenn die Klickrate für eine Ihrer Kampagnen erheblich steigt oder der Umsatz über eine Ihrer Ziel-URLs im Vergleich zur Vorwoche erheblich gesunken ist.

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen werden generiert, wenn der Traffic einen von Ihnen festgelegten Grenzwert erreicht. So können Sie beispielsweise eine benutzerdefinierte Benachrichtigung festlegen, die ausgelöst wird, wenn der Traffic aus Bonn um mehr als 20 % abnimmt. Beim Erstellen einer benutzerdefinierten Benachrichtigung können Sie wählen, ob diese auch per E-Mail oder SMS gesendet werden sollen. So sind Sie über das Auftreten eines Ereignisses selbst dann informiert, wenn Sie Ihre Berichte nicht ständig prüfen.

Benachrichtigungen anzeigen

So zeigen Sie Benachrichtigungen an:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Analytics-Konto an.
  2. Navigieren Sie zur gewünschten Datenansicht.
  3. Wählen Sie den Tab Berichte aus.
  4. Wählen Sie Informationsereignisse aus.

Benachrichtigungen aktivieren

Zum Anzeigen automatischer Web-Benachrichtigungen ist keine Konfiguration erforderlich. Sie müssen dazu lediglich die Verknüpfung von Analytics mit AdWords und die automatische Tag-Kennzeichnung aktivieren. Dazu reicht es aus, dass Sie bereits AdWords-Berichte in Analytics verwendet haben.

Um benutzerdefinierte Benachrichtigungen anzuzeigen, müssen diese erst erstellt werden.

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?