Über die Suchmaschinenoptimierung

Die Berichte zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Google Analytics enthalten Informationen über die Suchanfragen der Google Websuche, die URL-Ergebnisse von Ihrer Website zurückgegeben haben. Die Daten sind über die Google Analytics-Integration in die Google Search Console verfügbar.

Themen in diesem Artikel:

SEO-Daten einsehen

Um SEO-Daten in Google Analytics aufzurufen, müssen Sie

  1. Ihre Website in der Search Console hinzufügen und bestätigen.
    Wenn Sie die Search Console bisher noch nicht verwendet haben, müssen Sie zunächst Ihre Website in der Search Console hinzufügen, um Daten zu Suchanfragen für die SEO-Berichte in Google Analytics zu erfassen.
  2. die SEO-Berichte in Google Analytics konfigurieren.
So rufen Sie die SEO-Berichte auf:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Analytics-Konto an.
  2. Navigieren Sie zur gewünschten Datenansicht.
  3. Wählen Sie den Tab Berichte aus.
  4. Wählen Sie Akquisition > Suchmaschinenoptimierung aus.

SEO-Messwerte und -Dimensionen

Die SEO-Berichte in Analytics enthalten folgende Informationen:

  • Von Nutzern eingegebene Suchanfragen, um auf Ihre Website zu gelangen
  • Die Anzahl an Impressionen der URLs Ihrer Website auf den Suchergebnisseiten
  • Die Anzahl an Klicks auf die URLs Ihrer Website über die Suchergebnisseiten
  • Das Verhältnis von Klicks zu Impressionen für die URLs Ihrer Website
  • Die durchschnittliche Position der URLs Ihrer Website in den Suchergebnissen
  • Die Zielseiten, auf die die Nutzer nach einem Klick auf Suchergebnisse gelangt sind, in denen Ihre Website aufgeführt war

Die Search Console-Daten enthalten nur Daten der Websuche der letzten 90 Tage. Zum Importieren der Search Console-Daten in Analytics sind 48 Stunden erforderlich. Aus diesem Grund sind die Daten der letzten zwei Tage nicht verfügbar. Nach dem Import sind auch in Analytics Daten für höchstens 90 Tage verfügbar.

Die Filter, die Sie auf die Berichtsdatenansichten von Analytics anwenden, wirken sich nicht auf importierte Search Console-Daten aus.

Weitere Informationen

Die Search Console verwenden

Wenn Sie die Search Console und Google Analytics bereits verwenden, stellen die SEO-Berichte eine für Analytics konzipierte Datenansicht mit der Website-Leistung bereit. Wenn Sie die Search Console bisher noch nicht verwendet haben, müssen Sie zunächst Ihre Website in der Search Console hinzufügen, um Daten zu Suchanfragen für die SEO-Berichte in Google Analytics zu erfassen.

In beiden Fällen stellt die Search Console-Hilfe über die SEO-Berichte in Analytics hinaus die folgenden Informationen zur Einrichtung und Analyse bereit:

War dieser Artikel hilfreich?