Traffic

Suche – Übersicht

Diese Informationen gelten auch für die Berichte Traffic der organischen Suche und Bezahlte Suchzugriffe. Die bezahlte Suche umfasst AdWords-Zugriffe sowie bezahlte Zugriffe von anderen Suchmaschinen.

Dieser Bericht enthält eine Aufschlüsselung der Zugriffe der organischen im Vergleich zur bezahlten Suche (Traffic-Typ) sowie die Suchmaschinen und Kampagnen (Quelle), die die Zugriffe auf Ihre Website führen.

Während die organische Suche zwar weitaus mehr Zugriffe auf Ihre Website führt als die bezahlte Suche, gibt dieser Bericht Aufschluss über die Qualität der Zugriffe, die von der jeweiligen Methode auf die Website geführt werden. Ein Blick auf die Statistik Website-Nutzung zeigt beispielsweise, dass die organische Suche zwanzig- bis dreißigmal so viele Besucher auf die Website führt als die bezahlte Suche. Diese Besucher sehen jedoch nur halb so viele Seiten und weisen eine doppelt so hohe Absprungrate auf. Wenn Sie sich die Statistik E-Commerce ansehen, stellen Sie fest, dass Besucher von der bezahlten Suche eine höhere Transaktionsrate verbuchen sowie einen höheren Durchschnittswert pro Transaktion und einen höheren Dollarwert pro Besuch. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Besucher, die über die bezahlte Suche auf Ihre Website gelangen, deutlich umsatzstärkere Kunden darstellen, kann dies ein Argument dafür sein, mehr in die bezahlte Suche zu investieren.

Sie können testen, ob die bezahlte Suche zum Aufkommen und Typ des gewünschten Traffics beiträgt, indem Sie Daten aus Zeiträumen sammeln, in denen Sie bezahlte Suchanzeigen schalten, und diese mit Daten aus Zeiträumen vergleichen, in denen Sie diese Anzeige nicht schalten. Außerdem können Sie durch Aktivieren und Deaktivieren von AdWords-Keywords testen, ob sich der Traffic daraufhin ändert.

Sehen Sie sich die verschiedenen Suchmaschinen (Quellen) an, die Zugriffe auf Ihre Website führen, um zu bestimmen, wo Sie Ihre Ressourcen investieren. Wenn Sie beispielsweise eine erhebliche Menge an Besuchern und Umsatz einer bestimmten Suchmaschine verdanken, stellt diese eine offensichtliche Quelle für gewinnbringende Zugriffe und einen Bereich dar, in dem Sie weitere Investitionen tätigen können. Eine andere Suchmaschine führt dagegen nur wenige Besucher auf Ihre Website, diese stellen jedoch einen hohen Wert pro Besuch dar. Im letzten Fall bietet es sich an, in diesen Bereich mehr zu investieren, um mehr umsatzstarke Besucher auf Ihre Website zu führen.