Über Channels und die Channelgruppierung für Multi-Channel-Trichter

In den Berichten zu Multi-Channel-Trichtern stellen Channels die Besucherquellen dar. Die Channelgruppierung für Multi-Channel-Trichter (MCT-Channelgruppierung) ist dabei der Label-Standardsatz, über den jedem Channel und jeder Channel-Gruppe, die in Berichten angezeigt werden soll, ein Label zugewiesen wird.

Themen in diesem Artikel:

Channeldefinitionen

Die folgenden Channel-Labels sind in der Channelgruppierung für Multi-Channel-Trichter definiert und entsprechen den standardmäßigen Labels in Ihren Berichten. Bei den Channeldefinitionen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Channel Beschreibung
Display Interaktionen mit einem Medium vom Typ "display" oder "cpm". Umfasst auch Google Ads-Interaktionen, für die das Werbenetzwerk auf "content" festgelegt wurde.
Paid Search Traffic über das Google Ads-Suchnetzwerk oder andere Suchmaschinen mit einem Medium vom Typ "cpc" oder "ppc".
Other Advertising Sitzungen, die mit einem Medium vom Typ "cpc", "ppc", "cpm", "cpv", "cpa", "cpp" oder "affiliate" gekennzeichnet sind (ohne bezahlte Suche).
Organic Search Zugriffe über die unbezahlte Suche einer beliebigen Suchmaschine (medium="organic").
Social Network Zugriffe über eines der etwa 400 sozialen Netzwerke (nicht als Anzeigen gekennzeichnet).
Referral Zugriffe über Websites, die keine sozialen Netzwerke sind.
Email Sitzungen, die mit einem Medium vom Typ "email" gekennzeichnet sind.
Direct Sitzungen, bei denen der Nutzer die URL Ihrer Website in den Browser eingegeben oder Ihre Website über ein Lesezeichen aufgerufen hat (source="(direct)" und medium="(not set)" oder "(none)").
(unavailable) oder (other) Sitzungen, die mit keiner Channeldefinition übereinstimmen.

 

Die Dimensionen für Campaign Manager, Display & Video 360 und Search Ads 360 sind nicht für Standard-Channelgruppierungen verfügbar – für benutzerdefinierte Channelgruppierungen, die Sie erstellen, hingegen schon.

Art der Datendarstellung auswählen

In den Berichten Vorbereitete Conversions und Top-Conversion-Pfade können Sie die Daten entsprechend der Channelgruppierung für Multi-Channel-Trichter organisieren, deren Labels in der Tabelle oben zu finden sind. Außerdem können Sie die eigene benutzerdefinierte Channelgruppierung oder Quelle, Quelle/Medium und andere Optionen zur Organisation der Daten heranziehen. Wählen Sie hierzu einfach über der Berichttabelle eine andere primäre Dimension aus.

  • Wählen Sie die Option MCT-Channelgruppierung aus, um die Channels entsprechend den Labels in der Tabelle oben zu organisieren.
  • Über die Option Channelgruppierungen können Sie eigene Labels als Teil einer Channelgruppierung definieren.
  • Wählen Sie Quelle, Quelle/Medium, Medium oder eine der anderen Optionen in der Drop-down-Liste Andere aus, um die Channels nach Quelle, Medium, Keyword (sofern zutreffend) oder Kampagne (sofern zutreffend) zu organisieren. Beispielsweise würde ein Verweis von example.com so in Ihren Berichten aussehen:
    • Quelle: example.com
    • Medium: referral
    • Quelle/Medium: example.com/referral

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Channelgruppierung für Multi-Channel-Trichter und zur Definition eigener Labels finden Sie unter Channelgruppierungen erstellen und verwenden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?