Conversions

Über Channels und die Channel-Gruppierung für Multi-Channel-Trichter

In den Berichten zu Multi-Channel-Trichtern stellen Channels Ihre Besucherquellen dar. Die folgenden Channel-Labels sind als Teil der Channel-Gruppierung für Multi-Channel-Trichter (MCT-Channel-Gruppierung) definiert und entsprechen den standardmäßigen Labels in Ihren Berichten.

Channel Beschreibung
Display Interaktionen mit einem Medium vom Typ "display" oder "cpm". Umfasst auch AdWords-Interaktionen, für die das Werbenetzwerk auf "content" festgelegt wurde. Das Anzeigenformat vom Typ "text" wird hingegen ausgeschlossen.
Bezahlte Suche Besuche vom AdWords-Such-Werbenetzwerk oder anderen Suchmaschinen mit einem Medium vom Typ "cps" oder "ppc"
Andere Werbung Besuche, die mit einem Medium vom Typ "cpc", "ppc", "cpm", "cpv", "cpa" "cpp" "content-text" oder "affiliate" (ohne bezahlte Suche) gekennzeichnet sind
Organische Suche Besuche über unbezahlte Suche einer beliebigen Suchmaschine, beispielsweise mit medium="organic"
Soziales Netzwerk Besuche über eines der etwa 400 sozialen Netzwerke, nicht als Anzeigen gekennzeichnet
Verweis Besuche über Websites, die keine sozialen Netzwerke darstellen
E-Mail Besuche, die mit einem Medium vom Typ "email" gekennzeichnet sind
Direkt Besuche, bei denen der Besucher den Namen Ihrer Website-URL in den Browser eingegeben oder Ihre Website über ein Lesezeichen aufgerufen hat, beispielsweise source="(direct)" und medium="(not set)" oder "(none)"

Weitere Informationen zur Channel-Gruppierung für Multi-Channel-Trichter und zur Definition eigener Labels erhalten Sie unter Channel-Gruppierungen erstellen und verwenden.

In den Berichten Vorbereitete Conversions und Top-Conversion-Pfade können Sie die Daten entsprechend der Channel-Gruppierung für Multi-Channel-Trichter, deren Labels in der oben stehenden Tabelle aufgeführt sind, organisieren. Außerdem können Sie die eigene benutzerdefinierte Channel-Gruppierung oder "Quelle", "Quelle/Medium" und andere Optionen zur Organisation der Daten heranziehen. Klicken Sie dazu auf eine der Ansichtsoptionen oberhalb der Berichttabelle.

  • Mithilfe der MCT-Channel-Gruppierung lassen sich Channels anhand der Labels in der oben aufgeführten Tabelle organisieren.

  • Durch die Auswahl von Channel-Gruppierungen können Sie Ihre eigenen Labels als Teil einer Channel-Gruppierung definieren.

  • Durch die Auswahl von Quelle, Quelle/Medium, Medium oder eine der Optionen in der Dropdown-Liste für weitere Optionen können Sie Channels anhand der Quelle, des Mediums, des Keywords (sofern zutreffend) und der Kampagne (sofern zutreffend) organisieren. Beispielsweise wird ein Verweis von "example.com" wie folgt in Ihren Berichten angezeigt:
    • Quelle: example.com
    • Medium: referral
    • Quelle/Medium: example.com/referral

    Die folgende Tabelle enthält Beispiele:

    Channel Quelle Medium Keyword Kampagne
    Bezahlte Suchergebnisse bei Google AdWords google cpc Gebotsbegriff Name der AdWords-Kampagne
    Der Besucher hat die URL Ihrer Website eingegeben oder ein Lesezeichen verwendet Direkt none Nicht festgelegt Nicht festgelegt
    Verweis von example.com example.com referral Nicht festgelegt Nicht festgelegt
    Benutzerdefinierte Kampagne Verwendeter Name im Tag "utm_source" der Verweis-URL Verwendeter Name im Tag "utm_medium" der Verweis-URL Verwendeter Name im Tag "utm_term" der Verweis-URL Verwendeter Name im Tag "utm_campaign" der Verweis-URL