Besucher

Interesse

Diesem Bericht können Sie entnehmen, wie viel Zeit Nutzer auf Ihrer Website verbringen (Angabe in Sekunden). Außerdem können Sie erkennen, wie viele Seiten die Nutzer aufrufen.

Besuche einer einzigen Seite werden der Besuchsdauerkategorie 0 - 10 und der Seitentiefenkategorie < 1 zugewiesen. Google Analytics ermittelt die Besuchsdauer anhand der Zeit, die zwischen Seitenaufrufen verstreicht. Die letzte Seite eines Besuchs wird nicht erfasst, da es keinen nachfolgenden Seitenaufruf gibt.

Je nach Art Ihrer Website kann die Zieldauer für einen Besuch variieren. Bei einem Blog oder einer Nachrichten-Website hoffen Sie wahrscheinlich, dass die Besucher sich etwas Zeit nehmen, um den Inhalt Ihrer Website sorgfältig zu lesen. Eventuell möchten Sie mit Ihrer Website hingegen erreichen, dass Besucher die Produkte in ihrem Einkaufswagen kaufen. In diesem Fall können lange Besuchszeiten auf der Website ein Anhaltspunkt dafür sein, dass der Kaufvorgang unnötig kompliziert ist.

Ebenso wie bei der Besuchsdauer können Ihre Ziele für die Seitentiefe je nach Website variieren. Als Inhaber einer Hochschul-Website möchten Sie, dass Besucher die Seiten mit Hintergrundinformationen zur Schule aufrufen, auf denen die verschiedenen Abteilungen und Fachbereiche beschrieben und Sportprogramme und soziale Aktivitäten vorgestellt werden. Außerdem sollen die Besucher Seiten aufrufen, die Informationen zur Einschreibung enthalten. Falls Ihre Website darauf abzielt Kontaktinformationen für Regierungsbehörden in Ihrem Land bereitzustellen, sollten die Besucher nur eine oder zwei Seiten aufrufen müssen, bevor sie die benötigten Informationen finden.