Ereignis-Tracking einrichten

Sie müssen auf Ihrer Website oder in Ihrer App einen Codeabschnitt einfügen, damit Daten erfasst und mit dem Bericht "Ereignisse" abgerufen werden können.

Themen in diesem Artikel:

Tag-Einrichtung mit Google Tag Manager

Wenn Sie das Ereignis-Tracking mit Google Tag Manager verwalten, finden Sie unter Google Analytics-Ereignisse weitere Informationen.

Tag-Einrichtung (auf Websites)

Fügen Sie als Erstes ein einfaches Analytics-Tag ein, falls noch nicht geschehen.

Damit auf Ihrer Website Ereignisdaten erfasst werden können, müssen Sie einen JavaScript-Code implementieren. Über ihn werden die Details zu den jeweils ausgelösten Ereignissen an Analytics gesendet. Weitere Informationen finden Sie unter Google Analytics-Ereignisse mit gtag.js und auf der englischsprachigen Entwicklerseite Measure Google Analytics Events (Google Analytics-Ereignisse erfassen).

Tag-Einrichtung (in Apps)

Wenn Sie in einer mobilen App Ereignisdaten erfassen möchten, können Sie eines der SDKs für Google Analytics verwenden.

Wenn Sie Ereignisdaten von einem Endgerät mit Internetverbindung erfassen möchten, beispielsweise von einem Kassengerät, sollten Sie den Abschnitt Event Tracking (Ereignis-Tracking) auf der englischsprachigen Entwicklerwebsite Working with the Measurement Protocol (Measurement Protocol verwenden) lesen. Für Websites und mobile Apps gelten diese Informationen jedoch nicht.

Weitere Informationen

google-developers-svg

gtm-logo-sm-svg

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?