Überwachung

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen erstellen

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Benachrichtigung erstellen, ist diese Benachrichtigung nur für Sie in Ihrer aktuellen Datenansicht und in Datenansichten sichtbar, auf die Sie die Benachrichtigung anwenden.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Benachrichtigung:

  1. Öffnen Sie einen der Radarberichte (tägliche, wöchentliche oder monatliche Benachrichtigungen).

  2. Klicken Sie unter dem Balkendiagramm im Feld Benutzerdefinierte Benachrichtigungen auf Benutzerdefinierte Benachrichtigung erstellen.

  3. Name der Benachrichtigung: Geben Sie einen Namen für die benutzerdefinierte Benachrichtigung ein.

  4. Anwenden auf: Falls Sie die Benachrichtigung auf weitere Datenansichten anwenden möchten, öffnen Sie das Menü andere Datenansichten und aktivieren Sie die Kontrollkästchen für alle Datenansichten, auf die Sie die Benachrichtigung anwenden möchten. Die Benachrichtigung steht Ihnen dann in allen ausgewählten Ansichten zur Verfügung.

  5. Zeitraum: Wählen Sie die Häufigkeit, in der die Benachrichtigung erstellt werden kann (Tag, Woche, Monat).

  6. E-Mail an mich senden, wenn diese Benachrichtigung ausgelöst wird: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie eine E-Mail erhalten möchten, wenn diese Benachrichtigung erstellt wird.
    Falls weitere Personen eine E-Mail erhalten sollen, öffnen Sie das Menü weitere E-Mail-Adressen, klicken Sie auf Neue E-Mail-Adresse hinzufügen, geben Sie die Adresse und die Bezeichnung ein und klicken Sie dann auf OK.
    Weitere Informationen über die von Analytics gesendeten E-Mail-Benachrichtigungen.

  7. Mobiltelefon einrichten: Klicken Sie auf diesen Link, um die Mobiltelefonnummer einzugeben und das System so zu konfigurieren, dass eine SMS gesendet wird, wenn eine Benachrichtigung erstellt wird.

  8. Benachrichtigungsbedingungen:
    • Das gilt für: Wählen Sie das Attribut aus, für das die Benachrichtigung gilt.
    • Benachrichtigung senden, sobald: Wählen Sie den Wert aus, für den die Benachrichtigung gilt, die Bedingung, durch die die Benachrichtigungen generiert werden (d. h. Ist weniger als, Ist größer als), und geben Sie den Wert für die Bedingung ein (d. h. Ist weniger als 20).

  9. Klicken Sie auf Benachrichtigung erstellen.

Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren automatischer Benachrichtigungen, Informationen zum Bearbeiten, Kopieren, Freigeben und Löschen von benutzerdefinierten Benachrichtigungen sowie Informationen zum Nutzen von Benachrichtigungsvorlagen und Benachrichtigungen, die für andere Berichtansichten konfiguriert wurden, erhalten Sie unter Verwalten von Benachrichtigungen.