Bewegungsdiagramme

Bewegungsdiagramme verwenden

Bewegungsdiagramme stellen eine Erweiterung für Ihre Analytics-Grafiken dar. Sie ermöglichen eine multidimensionale Analyse aller Kennzahlen für einen bestimmten Bericht. Durch die Darstellung Ihrer Daten in vier verschiedenen Dimensionen können Sie besondere Werbechancen oder Anomalien schneller und leichter erkennen.

Öffnen Sie Bewegungsdiagramme, indem Sie auf die Schaltfläche "Bewegungsdiagramme" oben links vom Zeitdiagramm klicken.

Das folgende Beispiel verwendet den Bericht "Alle Zugriffe". Für jede Besucherquelle gibt es ein Infofeld.

So verwenden Sie ein Bewegungsdiagramm:

  1. Wählen Sie für die Option Grafikmodus den Eintrag Bewegungsdiagramm aus.
    Sobald das Bewegungsdiagramm geladen ist, werden mehrere Infofelder angezeigt. Jedes Infofeld repräsentiert eine andere Besucherquelle aus Ihrem Bericht.

  2. Wählen Sie Werte für die vier verschiedenen Dimensionen zur Darstellung Ihrer Daten aus:
    • x-Achse: Die entlang der x-Achse gemessene Dimension, für die entweder eine lineare oder logarithmische Verteilung verwendet wird
    • y-Achse: Die entlang der y-Achse gemessene Dimension, für die entweder eine lineare oder logarithmische Verteilung verwendet wird
    • Farbe: Für dieses Steuerelement müssen zwei Entscheidungen getroffen werden: Soll jeder Dimensionswert (in diesem Beispiel Besucherquellen) in der gleichen oder in einer eindeutigen Farbe dargestellt werden (wenn Sie eindeutige Farben wählen, repräsentieren wärmere Farben höhere Werte, kühlere Farben niedrigere Werte) und welche Dimension soll durch eine Farbe repräsentiert werden.
    • Größe: Wählen Sie aus, ob jeder Dimensionswert (in diesem Beispiel Besucherquellen) in der gleichen Größe angezeigt wird oder ob der Messwert in Abhängigkeit von einer Dimension gemessen wird, wobei ein größerer Wert größer dargestellt wird.
    Beispiel:
    • x-Achse: Besuchsdauer
    • y-Achse: Besuche
    • Farbe: Eindeutige Farben; Absprungrate
    • Größe: Seiten pro Besuch

    Mit dieser Konfiguration können Sie beim Verfolgen des Fortschritts einer bestimmten Besucherquelle Folgendes sehen:
    • x-Achse: Die durchschnittliche Dauer jedes Besuchs, der aus dieser Besucherquelle hervorgegangen ist
    • y-Achse: Die Anzahl der Besuche, die aus dieser Besucherquelle hervorgegangen sind
    • Farbe: Die Absprungrate für Besuche, die aus dieser Besucherquelle hervorgegangen sind (wärmere Farben=höhere Absprungrate, kältere Farben=niedrigere Absprungrate)
    • Größe: Die Anzahl der Seiten pro Besuch, die aus dieser Besucherquelle hervorgegangen sind (größer=mehr Seiten, kleiner=weniger Seiten)

    Wählen Sie im Feld Auswählen einen Messwert aus (in diesem Fall Besucherquelle), um sein Label im Diagramm anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf das Steuerelement Wiedergabe unter dem Diagramm, um zu sehen, wie sich Ihre Besucherquelle im Laufe der Zeit verhält Durch Klicken auf ein Infofeld und Aktivieren des Kontrollkästchens Spuren unter dem Steuerelement Auswählen können Sie die Bewegung des Infofelds im Zeitverlauf darstellen.

Da im Bewegungsdiagramm sehr viele Elemente untersucht werden können, haben wir einige Beispiele entwickelt, die Ihnen bei der Interpretation eines Bewegungsdiagramms helfen sollen.