Die nächste Generation von Google Analytics

Das neue Google Analytics – Informationen und erste Schritte

Neuerungen

Damit Sie langfristig einen höheren Marketing-ROI erzielen können, entwickeln wir derzeit ein neues, intelligenteres Google Analytics. Dabei dient die im vergangenen Jahr eingeführte App + Web-Property als Grundlage. Das neue Google Analytics ist jetzt die standardmäßige Benutzeroberfläche für alle neuen Properties. Verbesserungen wird es zukünftig ausschließlich in dieser Version geben.

Sie können über die Google Analytics 4-Property (ehemals „App + Web-Property“) auf die neue Google Analytics-Oberfläche zugreifen. Diese Property kann zusätzlich zu Ihren bestehenden Analytics-Properties eingerichtet werden. So können Sie sofort mit der Datenerhebung beginnen und schon die jeweils neuen Funktionen nutzen – und das alles ohne Änderungen an Ihrer derzeitigen Implementierung.

In dieser Bekanntmachung erfahren Sie mehr über die nächste Generation von Google Analytics.

Google Analytics 4-Properties wurden bisher während der Betaphase als „App + Web-Properties“ bezeichnet. Sie sind für alle Konten verfügbar und ab sofort der Standardtyp, wenn Sie eine neue Property erstellen. Das gilt unabhängig davon, ob Sie die Property für eine Website, eine App oder beides verwenden möchten.

Die Bezeichnung „Universal Analytics“ bezieht sich auf die vorherige Generation von Analytics. Vor dem 14. Oktober 2020 war das der Standard-Property-Typ für Websites.

Einstieg

So richten Sie Google Analytics zum ersten Mal auf einer Website oder in einer App ein:

  1. Erstellen Sie ein Google Analytics-Konto, eine Property und einen Datenstream.
  2. Fügen Sie das Tag in Ihre Website ein und/oder binden Sie das Firebase SDK in Ihre App ein.

Wenn es bereits eine Universal Analytics-Property für Ihre Website gibt

Erstellen Sie eine neue Google Analytics 4-Property, um sofort mit der Datenerhebung zu beginnen und schon die jeweils neuen Funktionen zu nutzen – und das alles ohne Änderungen in Ihrer bestehenden Universal Analytics-Implementierung.

Property-Administratoren können automatisch basierend auf einer vorhandenen Universal Analytics-Property eine neue Property erstellen.

Dabei bleibt die ursprüngliche Property erhalten und die neue Property wird ihr zugeordnet. Durch diese Verknüpfung unterstützen die Properties zukünftige Funktionen, sodass Sie Ihre Analytics-Konfigurationen einfacher migrieren können. Sie können sich schon heute mit dem neuen Google Analytics vertraut machen und mit der Datenerhebung beginnen, um Ihr Unternehmen auf die Zukunft vorzubereiten.

Wenn Sie nicht über die Bearbeitungsberechtigung für das Konto verfügen, bitten Sie Ihren Kontoadministrator, ein Upgrade auf eine Google Analytics 4-Property durchzuführen. Wie Sie prüfen können, ob Sie die Bearbeitungsberechtigung haben, erfahren Sie hier. Sobald Ihre neue Property eingerichtet ist, stehen Ihnen die zahlreichen neuen Funktionen von Google Analytics zur Verfügung, etwa mehr Automatisierung, Prognosefunktionen, plattform- und geräteübergreifende Berichte und ein neues ereignisbasiertes Messmodell.

Wenn Sie Google Analytics for Firebase für Ihre App verwenden

Wir empfehlen bestehenden Google Analytics for Firebase-Kunden, ein Upgrade auf Google Analytics 4-Properties durchzuführen.  So können Sie die neuesten Funktionen von Google Analytics nutzen und Ihre Websitedaten hinzufügen, ohne die vorhandene Implementierung von Google Analytics for Firebase zu ändern.

Wie Sie ein Upgrade Ihres Firebase-Projekts auf eine Google Analytics 4-Property durchführen, erfahren Sie hier.

Weitere Informationen

Administratoren können weiterhin den Setup-Assistenten verwenden, um die Property-Konfiguration abzuschließen.

Sobald die neue Property eingerichtet wurde und Daten erhält, können Sie sich folgende Elemente und Funktionen der Benutzeroberfläche ansehen:

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben