In diesem Artikel geht es um Google Analytics 4-Properties. Wenn Sie noch eine Universal Analytics-Property verwenden, lesen Sie den Abschnitt zu Universal Analytics. Für diese Properties werden ab 1. Juli 2023 (bzw. ab 1. Oktober 2023 für Analytics 360-Properties) keine Daten mehr verarbeitet.

Die nächste Generation von Google Analytics

Erste Schritte mit dem neuen Google Analytics

Google Analytics 4 (früher „App + Web“) ist eine neue Art von Property, die zahlreiche Vorteile gegenüber Universal Analytics-Properties hat: 

  • Datenschutzorientiert und zukunftssicher 
  • Intelligente Lösung, bei der maschinelles Lernen eingesetzt wird, um Erkenntnisse zum Kaufprozess über Plattformen und Geräte hinweg zu gewinnen
  • Erweiterte, nahtlose Integration in die Werbeplattformen von Google, um die Kampagnenleistung zu optimieren und den Marketing-ROI zu steigern

Weitere Informationen

Hinweise

  • Google Analytics 4 ersetzt Universal Analytics. Welche Version habe ich?
  • Ab dem 1. Juli 2023 werden in standardmäßigen Universal Analytics-Properties keine Daten mehr verarbeitet. Nach diesem Datum werden Sie Ihre Universal Analytics-Berichte noch für eine Weile einsehen können. Neue Daten werden jedoch nur in die Google Analytics 4-Properties einfließen. Weitere Informationen
 Für Google Analytics 360-Properties endet die Frist für die Verarbeitung am 1. Oktober 2023.

Einstieg

Wenn Sie das neue Google Analytics verwenden möchten, müssen Sie eine Google Analytics 4-Property für Ihre Website und/oder App einrichten. Für das entsprechende Konto benötigen Sie die Rolle Bearbeiter.

  • Wenn Sie bisher noch nicht mit Google Analytics gearbeitet haben, dann erstellen Sie ein Konto und richten Sie eine Google Analytics 4-Property ein.
  • Wenn Sie bereits eine Universal Analytics-Property habenfügen Sie einfach eine Google Analytics 4-Property hinzu. Wenn Sie auf Assistent für das Einrichten einer GA4-Property klicken, erstellen Sie eine Google Analytics 4-Property, die zusätzlich zu Ihrer bestehenden Universal Analytics-Property Daten erhebt. Die Universal Analytics-Property bleibt unverändert und erhebt weiterhin Daten, auf die Sie über die Property-Auswahl oder den Bildschirm „Verwaltung“ jederzeit zugreifen können.
  • Wenn Sie eine Website-Builder-Plattform verwenden, für die Sie eine „UA“-ID angeben müssen (auf der also keine „G“-ID akzeptiert wird), können Sie Google Analytics 4 dennoch nutzen. Fügen Sie dazu das Snippet für das allgemeine Website-Tag (gtag.js) manuell in das benutzerdefinierte HTML-Feld Ihres Website-Builders/CMS ein. Wählen Sie Ihren Website-Builder aus dieser Tabelle aus, um eine plattformspezifische Anleitung zu erhalten.
Hinweis: Wenn Sie Google Analytics for Firebase für Ihre App verwenden, folgen Sie dieser Anleitung, um ein Upgrade Ihres Firebase-Projekts auf eine Google Analytics 4-Property durchzuführen.

Nächste Schritte

Verwenden Sie den Einrichtungsassistenten in der neuen Google Analytics 4-Property, um die Property-Konfiguration abzuschließen.

Sobald die neue Property eingerichtet wurde und Daten erhält, können Sie sich folgende Elemente und Funktionen ansehen:

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false