Web-Tracking-Code einrichten

Grundlegendes Seiten-Tracking auf Ihrer Website hinzufügen

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Google Analytics zum Sammeln von Websitedaten einsetzen. Nachdem Sie Seiten-Tracking auf Ihrer Website installiert haben, werden Daten in den meisten Google Analytics-Berichten angezeigt, darunter Informationen zu Traffic-Verweisen, Nutzereigenschaften und Browserinformationen. Nachdem Seiten-Tracking installiert wurde, kann es 24 Stunden dauern, bis die Daten in Ihren Berichten angezeigt werden.

Themen in diesem Artikel:

Tracking verwenden

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Seiten-Tracking-Daten erfassen können:

  • Fügen Sie Ihrem Website-Container das Google Analytics-Tag (Universal Analytics) mit dem Google Tag Manager hinzu. Dieses Verfahren wird empfohlen, da die Verwaltung von Tags auf Ihrer Website mit dem Google Tag Manager vereinfacht wird. Mithilfe des Google Tag Managers ist es einfacher, Ihrer Website andere Tags (wie AdWords-Conversion-Tracking und Remarketing-Tags) hinzuzufügen und das Google Analytics-Tracking zu konfigurieren.
  • Fügen Sie den Tracking-Code direkt im HTML-Code jeder Seite Ihrer Website ein. Dies ist die einfachste Variante, wenn Sie Ihrer Seite ausschließlich grundlegenden Google Analytics-Tracking-Code hinzufügen möchten.
Sie erfassen die Daten nicht auf einer Website? Wenn Sie Daten aus einer mobilen App erfassen möchten, verwenden Sie eines der Google Analytics SDKs. Um Daten von einem mit dem Internet verbundenen Gerät zu erfassen (z. B. ein Point-of-Sale-Gerät, jedoch nicht eine Website oder eine mobile App), verwenden Sie das Measurement Protocol.

 

Tracking mithilfe des Google Tag Managers hinzufügen

Wenn Sie nicht mit dem Google Tag Manager vertraut sind, lesen Sie zunächst diesen Artikel. Sobald Sie bereit sind, ein Google Tag Manager-Konto zu erstellen und den Google Tag Manager auf Ihrer Website einzurichten, lesen Sie den Artikel zur Einrichtung und Installation in der Tag Manager-Hilfe.

Wenn Sie Google Analytics-Tracking auf Ihrer Website verwenden möchten, fügen Sie Ihrem Container im Google Tag Manager das Google Analytics-Tag hinzu und veröffentlichen Sie den Container.

Tracking-Code direkt auf Ihrer Website hinzufügen

Hierfür müssen Sie Zugang zum Quellcode Ihrer Website haben, mit HTML vertraut sein oder sich von einem Entwickler helfen lassen und bereits über ein Google Analytics-Konto mit eingerichteter Property verfügen.

So richten Sie den Web-Tracking-Code ein:

  1. Suchen Sie zunächst nach dem Tracking-Code-Snippet für Ihre Property.
    Melden Sie sich in Ihrem Google Analytics-Konto an und klicken Sie auf den Tab Verwalten. Wählen Sie in den Spalten KONTO und PROPERTY die gewünschte Property aus. Klicken Sie auf Tracking-Informationen > Tracking-Code. Image of where you find your tracking code in your Analytics account. Klicken Sie auf die Abbildung, um sie zu maximieren und zu sehen, wo diese Optionen auf der Benutzeroberfläche erscheinen.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Tracking-Code-Snippet. Es befindet sich in einem Feld mit einigen JavaScript-Zeilen. Dies ist Ihr Tracking-Code-Snippet. Es beginnt mit <script> und endet mit </script>.
    Der Tracking-Code enthält eine eindeutige ID für jede Google Analytics-Property. Vertauschen Sie Tracking-Code-Snippets verschiedener Properties nicht und verwenden Sie ein Tracking-Code-Snippet nicht für mehrere Domains.
  3. Kopieren Sie das Snippet.
    Bearbeiten Sie das Snippet nicht, kopieren Sie es nur. Wenn Sie befürchten, das Snippet aus Versehen zu verlieren oder zu ändern, kopieren Sie es in ein Textdokument.
  4. Fügen Sie das unveränderte Snippet auf jeder Webseite, für die Daten erfasst werden sollen, unmittelbar vor dem schließenden Tag </head> ein.
    Wenn Sie Vorlagen zum dynamischen Generieren von Seiten für Ihre Website verwenden, wie etwa bei Einsatz von PHP, ASP oder einer ähnlichen Technologie, können Sie das Tracking-Code-Snippet in eine eigene Datei einfügen und in die Kopfzeile der Seite aufnehmen.

Korrekte Funktionsweise des Tracking-Codes prüfen

In diesem Artikel finden Sie Strategien und Tools, um sicherzustellen, dass Ihr Tracking-Code richtig funktioniert und die erforderlichen Daten in Google Analytics erfasst werden.

Weitere Informationen

google-developers-svg

Introduction to Analytics.js (Einführung zu Analytics.js – derzeit nur in englischer Sprache verfügbar)

 

gtm-logo-sm-svg

Wenn Sie den Google Tag Manager für das Tracking in Google Analytics verwenden, lesen Sie sich diesen Artikel durch.

 

War dieser Artikel hilfreich?