Einführung in Google Analytics

Google Analytics stellt leistungsstarke digitale Analysen für alle Inhaber einer Internetpräsenz bereit – unabhängig von der Größe. Google Analytics ist eine der leistungsstärksten Lösungen für digitale Analysen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, und steht kostenlos zur Verfügung.

Einsatzgebiete von Analytics

Leitende Angestellte erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Marketing-Aktivitäten sind am effizientesten?
  • Wie sehen die genauen Zugriffsmuster/-tendenzen der Website aus?
  • Welche Kunden und Kundensegmente sind am wertvollsten?

Marketing-Fachleute erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Woher kommen die Besucher und wie agieren sie auf der Website?
  • Wie kann die Website mehr Besucher zu Kunden machen?
  • Welche Keywords ziehen Interessenten an und führen zu Conversions?
  • Welche Online-Anzeige oder welcher Anzeigentext ist am effektivsten?

Content- und Web-Entwickler erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo verlassen Nutzer die Website?
  • Auf welchen Seiten bleiben die Besucher am längsten?
  • Mit welchen Suchbegriffen wird die Website gefunden?

     

Google AdWords-Kunden können ihre Analytics-Daten im AdWords-Konto abrufen, da ein Tab mit den Analytics-Berichten und -Einstellungen hinzugefügt wurde. Navigieren Sie einfach zu Tools und Analysen > Google Analytics. Darüber hinaus wird von Analytics für ein detailliertes Tracking eine automatische Tag-Kennzeichnung Ihrer AdWords-Kampagnen durchgeführt. Aktivieren Sie hierzu einfach die Option für die automatische Tag-Kennzeichnung, wenn Sie Ihre AdWords- und Analytics-Konten verknüpfen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Liste mit allen Vorteilen von Google Analytics.

Zurück nach oben

Funktionsweise von Analytics

Sie können mit Analytics verschiedenen webbasierten Content erfassen.

  • Tracking mehrerer Websites
    Sie können mit Google Analytics alle Ihre Websites erfassen. Wir stellen in Ihrem Konto mehrere Datenansichten bereit, sodass Sie einzelne Berichte für bestimmte Domains und Sub-Domains anzeigen können.
  • Tracking von Blog-, MySpace- oder Facebook-Seiten
    Sie können Ihre Seiten bei Facebook, MySpace, WordPress oder anderen Lösungen mit Google Analytics erfassen. Hierzu empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Widgets von Drittanbietern, die die Einrichtung von Analytics für vordefinierte Website-Vorlagen erleichtern. Auf Websites, auf denen die Bearbeitung des Seitencodes untersagt ist, z. B. auf MySpace, können Sie Analytics möglicherweise nicht verwenden. In den meisten Fällen sind jedoch Plug-ins oder Widgets zur leichteren Nutzung von Analytics verfügbar.
  • Tracking von Besuchen, die von RSS-Feeds stammen
    Damit Daten von Google Analytics erfasst werden können, muss der Google Analytics-Tracking-Code ausgeführt werden. Da die meisten RSS/Atom-Leseprogramme keinen JavaScript-Code ausführen können, zählt Analytics keine Seitenaufrufe, die mit einem RSS-Leseprogramm erfolgen. Von Analytics kann ein Seitenaufruf nur dann erfasst werden, wenn der Besucher eine JavaScript-Datei auf den Servern von Google ausführt.
  • Analytics mit anderen Webanalyse-Lösungen verwenden
    Sie können Google Analytics parallel zu anderen bereits implementierten internen Lösungen oder Lösungen von Drittanbietern nutzen.

Kosten von Analytics

Google Analytics ist kostenlos, wenn Ihre Website maximal 10 Millionen Treffer pro Monat generiert. Wenn Ihre Website mehr als 10 Millionen Treffer generiert, hängen die Kosten von den höheren Limits ab, die wir im Rahmen von Google Analytics Premium anbieten.

Zurück nach oben